Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Veranstaltung planen ohne teilzunehmen

G

Gelöscht 119263

Gast
Liebe Foren-Mitglieder,

ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand einen Rat geben kann, den ich mir sonst nirgends einzuholen weiß...

Ich möchte gern eine bestimmte Vereinsveranstaltung planen, so wie ich es traditioneller Weise immer getan habe. Die ca. einwöchige Veranstaltung hat das Gemeinschaftsleben und den Vereinssinn dabei immer gestärkt, und zwar vor allem, weil ich selbst daran teilgenommen und nach Kräften Harmonie gestiftet habe. Die Mitglieder freuen sich daher auch in diesem Jahr wieder auf das Erlebnis. Leider kann ich dieses Jahr aber nicht dabeisein :-( Auch dafür bräuchte ich eigentlich noch Rat... Aber mir geht es jetzt darum, wie ich planen und festlegen kann, dass alles in demselben harmonischen Sinne läuft, auch, wenn ich es nicht vorleben uns beeinflussen kann? Das klingt komisch, weil ich kein Guru bin. Aber den anderen fehlt die gewisse Sensibilität für die wichtigen Feinheiten und so kann es dem ohnehin angeschlagenen Verein leicht passieren, dass die Stimmung kippt (gab es schon Mal in einer ähnlichen Situation).
Die Veranstaltung war immer mein "Baby" und hat mich stolz und den Verein zufrieden gemacht...

Hat jemand eine Idee, wie ich jetzt planen kann, damit alle so wirtschaften und mit einander umgehen, als wäre ich dabei?

Ich weiß, es ist eine seltsam blöde Frage, aber sie zermürbt mich gerade...

Vielen Dank und liebe Grüße,
Fly
 

Binchy

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Du schreibst selbst, dass Du es nicht beeinflussen kannst.

Manchmal muss man auch loslassen und die Dinge sich entwickeln lassen und sie werden manchmal besser, als man denkt. Du kannst denjenigen oder diejenige, die die Veranstaltung planen soll, in Deinem Sinne instruieren, aber mehr kannst du meiner Meinung nach nicht tun.

Sensibilität hat nicht jeder, das kann man keinem beibringen, Du kannst höchstens auf sensible Punke verweisen und da bestimmte Handlungsanweisungen oder Vorschläge geben.
 
G

Gelöscht 119263

Gast
Vielen Dank euch allen für die Hinweise. Wahrscheinlich habt ihr Recht und Loslassen ist die beste Lösung. Es fällt nur schwer, sich damit abzufinden. Habt dank, dass ihr euch die Zeit genommen und in mein Problem reingedacht habt. Ich wünsche euch alles Gute!
 

Binchy

Sehr aktives Mitglied
Loslassen ist oft eine gute Lösung, aber nicht leicht. Aber man lernt dadurch oft, dass es auch andere Möglichkeiten und Konzepte gibt und man kann etwas Ballast abwerfen.Dir auch alles Gute.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
U Leben ohne Kontrolle und Ziele Ich 14
M Leben ohne Intimität - Keine Hoffnung & Motivation Ich 49
A Gibt es Motivation ohne Reiz von Außen? Ich 16

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben