Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Vater/Familie

T

tet

Gast
Hallo,
meine Familie ist ziemlich durcheinander. Meinen Vater kenne ich gar nicht. Ich habe ihn seit mehr als 20 Jahren nicht gesehen. Er galt immer als der Loser und Psycho, der seine Frau schlecht behandelt hat und rausgeschmissen wurde, einer, der nichts auf die Reihe gekriegt hat und keinen Unterhalt zahlen wollte und nicht um seine Kinder gekämpft hat.
Als ich vor ein paar Jahren schwer krank wurde, habe ich mich bei ihm gemeldet. Ich wollte ihn einfach mal sprechen, bevor es nicht mehr möglich gewesen wäre. Er hat eigentlich ganz cool reagiert.
Als meine Schwester erfahren hat, dass ich Kontakt zu ihm habe, war sie stinksauer. Es stand im Raum, ob er sie mißhandelt hat. Sie wollte mir aber nicht antworten, als ich sie direkt gefragt habe. Sie sagte, das sei die "Gretchenfrage" und das könnte man später klären. Aber später wollte sie auch nicht darüber reden. Sie sagte auch, er wäre IHR Vater. Was ich ziemlich krass fand, denn er ist ja schließlich UNSER Vater.
Als es mir wegen meiner Krankheit immer schlechter ging, wollte sie nichts mehr mit mir zu tun haben, war ihr zu anstrengend. Und ich hatte schriftlich Kontakt zu unserem Vater, da hat sie sich gar nicht mehr gemeldet, als sie das erfahren hat. Ich habe mich dann doch nicht mit ihm getroffen, weil ich ihr gegenüber zu schlechtes Gewissen hatte.
Meine Schwester hat sich dann nach 2 Jahren wieder bei meiner Mutter gemeldet. Und als sie erfahren hat, dass es mir besser geht, wollte sie plötzlich wieder "Kontakt". Das heißt bei ihr, dass man nach ihrer Pfeife tanzt und sie wie ein rohes Ei behandeln muss, sonst droht "Kontaktabbruch". Ich möchte an dieser Stelle erwähnen, dass sie ausgebildete Psychologin ist. Und dass sie mit mir genau das gemacht hat, was sie unseren Eltern vorgeworfen hat. Sogar noch schlimmer. Sie hat sich ohne Erklärung einfach nicht mehr bei mir gemeldet. Heute sagt sie, es wäre ihr sehr schlecht gegangen und sie hätte sich erst wieder aufrappeln müssen.

Und der Witz ist, damals hat sie mich hängen lassen, weil ihr ihre exklusiven elitären Freunde in der künstlerischen Avantgarde-Szene wichtiger waren als ich, die langweilige Schwester. Sie wollte lieber rumvögeln als etwas für ihre Familie tun. Und jetzt sagt sie, sie hätte gemerkt, dass man sich in diesen Kreisen auf niemanden verlassen könnte, jeder macht es mit jedem. Und dass es keinen wirklich interessiert, wenn es einem schlecht geht... Ach nee... Und da erinnert man sich wieder an seine doofe Schwester, die immer für einen da war, wenn es einem scheiße ging...

Ich liebe meine Schwester, aber ich habe mittlerweile Angst vor ihr. Und ich vertraue ihr nicht mehr. Sie meinte zum Beispiel damals, solange ich Kontakt zur Familie hätte, würde sie mit mir nichts zu tun haben wollen. Und dann meldet sie sich bei meiner Mutter anstatt bei mir. Und zu unserer Mutter ist sie nett und schleimt. Zu mir sagt sie aber abfällig, unsere Mutter und ihr Mann würden zusammenhalten "wie Pech und Schwefel". Ich glaube, sie ist einfach neidisch, weil sie mit ihrem Leben unzufrieden ist.

Ich habe das Gefühl, sie manipuliert mich und will mich loswerden. Und mein Vater...
Mein Traum ist, dass ich mal mit ihm zu zweit an einem Fluss sitze und aufs Wasser schaue. Einfach so eine Vater-Tochter-Sache. Aber wenn er meine Schwester mißhandelt hat, geht das natürlich nicht. Ich weiß einfach nicht, auf welcher Seite ich stehen soll. Meine Mutter sagt, ihr ist es egal, ob ich Kontakt zu ihm habe.
Sie setzt mich nicht unter Druck. Ich habe ihm eine Weihnachtskarte geschickt. Bis jetzt kam noch nichts zurück. Bin irgendwie durch den Wind.
 

Anzeige(7)

karma

Aktives Mitglied
Du hast recht mit deiner Vermutung das sie erpresserisch manipuliert. Sie hat vermutlich eine psychische Erkrankung.

Lies das

emotionaler missbrauch

Ich vermute das dies bedingt durch eine P A S ist. Ich weiß nicht wie der Kontakt zu deiner Mutter ist, aber ich vermute mal das er nicht besonders gut ist.

www.pas-eltern.de Wir über uns

Viele Mütter versuchen bedingt durch eine gute Mischung von Gehirnwäsche den anderen Teil des Elternteiles so schlecht zu machen, das viele KInder ein sehr schlechtes Bild vom Vater haben. Dies habe ich aus den Sätzen herausgelesen wo du deinen Vater beschreibst. Und dein Vater hatte nie die Möglichkeit diese schlechete Bild gerade zur rücken. Dein Vater wurde vielleicht zu Unrecht verleumdet und jetzt hast du die Möglichkeit, da du erwachsen bist ihn kennenzulernen. Nimm dies auch wahr, denn er ist und bleibt dein Vater. Deine Mutter hat vielleicht den größten Fehler gemacht den eine Mutter machen kann. Sie hat dir deinen Vater entfremdet und euch vielleicht jahrelang Unwahrheiten erzählt.

Und ich meine es ist Zeit das zu klären was wirklich damals war. Und eins verstehe ich nicht du schreibst das deine Schwester Psychologin ist, aber sie ist selbst ein Fall für eine psychische Therapie. Beim nächsten Erpressungsversuch weißt du einfach darauf hin, das du erwachsen bist selbst zu entscheiden mit wem und wann du dich triffst. Und das sie kein Recht hat in deinem Privatbereich aufzuhalten. Und sie dann auch zu bitten sich behandeln zu lassen. Am besten bei einem Kollegen.



Also lass dich nicht mehr erpressen. Suche die Wahrheit. Treffe deinen Vater und Mutter so oft du willst und verzeihe ihre damaligen Fehler. Und schicke deine Schwester einen schönen Gruß und sage ihr sie soll sich behandeln lassen, denn es erscheint doch notwendig. Denn sie ist kein Kind mehr, sondern eine Erwachsene Frau und sie soll sich auch so benehmen.


Karma
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
H Flucht vor Vater Familie 12
M Vater geht ins Bordell Familie 26
B Schlechtes Verhältnis zu den Eltern - Vater jetzt im Seniorenheim Familie 4

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • (Gast) dftg:
    Chantal.K meinte:
    Aber ich denke jetzt nicht das du deswegen in die Hölle kommst gibst genug Leute die da hinkommen
    haha ok du meinst die haben da kein Platz mehr haha... ne aber danke... ich denke es geht ums eigene kharma.. und das kostet mich jetzt ne mail verdammt.. aber immerhin gibt ne Loesung
    Zitat Link
  • (Gast) dftg:
    ok danke chantal.. schoenen abend noch
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Ich denke Sie würde es nicht übel nehmen ^^
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Danke wünsch ich dir auch :)
    Zitat Link
  • (Gast) dftg:
    Chantal.K meinte:
    Ich denke Sie würde es nicht übel nehmen ^^
    ??
    Zitat Link
  • (Gast) dftg:
    achso du meinst würden?? dann versteh ich den Satz ;)
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast dftgg hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast dfttg hat den Raum betreten.
  • (Gast) dfttg:
    chantal bist du noch da? haette mal noch eine technische Frage
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Ja ^^
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    hmm
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    fuehl mich nich ernst genommen mit den Haken sry
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    na egal ich komm später nochmal wieder...
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Welchen Hacken?
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    ^^
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Da ist doch ein Smiley :)
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    ja genau... und ich fuehl mich dann etwas belächelt haha
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Nein benutze das gerne deswegen
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Wie alt bist du den?
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    Chantal.K meinte:
    Nein benutze das gerne deswegen
    ?
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    achso
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    bin etwas später wieder da..
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Ok :) bis später
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben