Anzeige(1)

Unzufrieden ohne Grund.....

et_loa

Mitglied
Hallo alle zusammen!

Bin jetzt neu in dem Forum und hab direkt schon ein Problem...
Ich bin einfach unzufrieden mit meinem Leben, obwohl ich eigentlich alles habe. Ich habe wahrscheinlich das, was man Luxusprobleme nennt... Ich habe einen festen Job, der mir eigentlich auch meistens Spaß macht (es könnte etwas mehr arbeit sein, aber geht), einen Freund, der mich liebt und mit ihm zusammen eine schöne Wohnung inkl. Haustier.
Bekannte habe ichauch viele, vor Weihnachten hab aich auch jede Menge Termine und Treffen mit denen. Aber irgendwie habe ich immer das Gefühl, dass in meinem Leben etwas fehlt, ein Ziel quasi. Ich bin jetzt 25. Kinder will ich keine. Ich seh mich einfach nicht als Mutter und ich kann auch mit Kindern nichts anfangen. Auf der Arbeit kann ich nicht großartig aufsteigen. Nächstes oder übernächstes Jahr könnte ich bei einer 3-jährigen Fortbildung teilnehmen, die es ganz schön in sich hat. Aber mir liegt auch nichts an einer großen Karriere. Außerdem hab ich mit Ach und Krach meine Ausbildung gepackt und hab einfach einen riesen Bammel davor, da auf ganzer Linie zu versagen und dass das dann auch der ganze Betrieb mitbekommt.... Irgendwie bin ich auch ganz gern ein "kleines Licht".
Tja. aber was soll ich dann für ein Ziel haben? Keine karriere, keine Kinder... Was soll ich dann für Ziele haben...?
Muss man überhaupt ein Ziel haben? Ich bin irgendwie total unzufrieden, auch wenn ich mir immer sage, dass ich dafür eigentlich keinen Grund habe... Geht's noch wem so....?:confused:
 

Anzeige(7)

sahara66

Aktives Mitglied
also in deinem alter hatte ich auch noch kein ziel.
damals hatte ich verpasst die weichen für ziele zu stellen
und nun hab ich diese verpasst und hab immer noch keine
ausser die traumfrau die einfach mal zu einem passt kennenzulernen.

aber hätte ich die ziele erreicht wären sie vielleicht auch schon zerbrochen.

alos nimms wies kommt
 
L

LVchen

Gast
Ich denke mal, es ist der Alltagstrott, der dich auch bissl langweilt, oder? Es ist immer das Gleiche, nichts Neues kommt hinzu, du kannst dich auch eigentlich über nichts richtig beschweren usw. :) Irgendwie beschwere ich mich hingegen über so gut wie alles... :D
 
G

Gast

Gast
du hängst dich an materielle dinge. wohnung, freund, haustier. was ist mit dir? ein schönes ziel wäre zum beispiel die angst zu verlieren zu versagen. das kann dir aber keiner sagen ob du ziele brauchst oder nicht, dass musst du selber für dich entscheiden. einer nimmt das leben wie es ist. der andere möchte etwas erreichen. bei dem nächsten ist es wieder anders. jeder wie er es möchte um mit sich selber zu sein.
zur zeit passiert etwas mit dir. jetzt musst du handeln. wie, musst du selber entscheiden.
 

et_loa

Mitglied
Danke, Gast, für deine Antwort!
Ich bin eh ein Mensch der sich relativ viele Gedanken macht und auch nicht die selbstbewussteste ist.... Und im Moment bin ich scheinbar in einer Art "Pre-Midlife-Crisis" ;)
Du hast recht, was die Angst zu versagen betrifft. Das Problem ist nur, dass ich keine Ahnung habe, wie ich das machen soll... Ich hab einfach eien Blockade im Kopf, wenns ums lernen geht. Das nervt mich tierisch, aber ich werds einfach nicht los... Im Moment stell ich einfach mein Leben in Frage: Zukunft, soziale Kontakte (kaum Freunde, finde auch keine richtigen neuen), Hobbies, das volle Programm.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Unzufrieden mit allem und jedem Ich 6
G Warum bin ich permanent unzufrieden? Ich 0
M Gedanken loswerden, unzufrieden mit Leben Ich 1

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben