Anzeige(1)

Untreuen Partner verraten ???

Hallo,

ich habe ein großes Problem - also für mich ist es das!

Habe bei wkw einige nette und weniger nette Männer kennen gelernt - nun ist es so, dass mir ein verheirateter Mann geschrieben hat, dass er mich sehr hübsch findet und mich gerne näher kennen lernen will! Aber, er ist verheiratet und hat 3 Kinder! Auf seiner Seite steht, er liebe seine Familie und sei total glücklich!
Ich habe ihm zurück geschrieben, was wohl seine Frau davon hält! Dachte ja, er meldet sich dann nicht mehr, weil er ein schlechtes Gewissen bekommt ! Falsch gedacht! Er schrieb zurück, dass sie nicht alles wissen müsse und wann wir uns denn treffen wollen!

So, jetzt ist es so, dass sie auch dort angemeldet ist! Sie hat Bilder von ihrer Familie dort drin.... Sie ist knapp 3 Jahre älter als ich und ich weiß einfach nicht, was ich machen soll!
Ich würde sie am liebsten anschreiben und ihr erzählen, was ihr Mann da abzieht!

Wie seht ihr das denn ? Würdet ihr der Frau schreiben, oder nicht? Ich meine, ich hatte ihm ja im Grunde die Chance gegeben, es als Fehler zu sehen!
Sie tut mir nur so leid, und ich wäre sehr dankbar, wenn es mir jemand sagen würde!
Ach so, habe natürlich mit einigen Freunden und Familie darüber gesprochen - das Problem - es handelt sich um eine türkische Familie - und meine Eltern haben Angst, dass er total ausflippen könnte und mir was antut, wenn ich es verrate!

LG
Natti
 

Anzeige(7)

mikenull

Urgestein
Ich würde sämtliche Ideen dieser Art so schnell wie nur möglich vergessen! Verbindung mit diesem Mann abbrechen und Maul halten. Ich spreche aus einer fürchterlichen Erfahrung.
 

dieeine

Mitglied
also vom verstand her würde ich sagen sag es ihr ich würde es auch erfahren wollen

aber vielleicht würde sie es gar ned wissen wollen weil es sie zusehr verletzt.

aber wenn du sagst er könnte aggresiv reagieren lass es lieber und wende dich ab von ihm
 
K

Katie1

Gast
ich würde nichts unternehmen, würde einfach nicht mehr antworten oder vielleicht noch schreiben, dass ich sein Verhalten abstoßend finde und er mich in Ruhe lassen soll. Es wäre etwas anderes, wenn es eine Freundin von dir wäre - du kennst dieses Paar nicht. Da muss die Frau schon selber hinterkommen. Ich glaube nicht, dass sie nach Erhalten so einer Mail antworten würde: oh, vielen Dank, Sie haben mir die Augen geöffnet, ich verlasse meinen Mann, Sie haben mir sehr geholfen. Vielleicht würde sie dir noch unterstellen, ihn ihr ausspannen zu wollen oder was weiß ich. Vielleicht möchte sie es gar nicht wissen. Vielleicht ahnt sie es schon und möchte es verdrängen. Das kannst du so unbeteiligt gar nicht einschätzen. Es ist schlichtweg nicht deine Angelegenheit, da es dir völlig unbekannte Personen sind musst du auch nicht die heilige Mutter Theresa spielen - meine Meinung. Manchmal juckt es mir auch in den Fingern und ich würde am liebsten zum Telefonhörer greifen, wenn ich beispielsweise sehe, wie Arbeitskollegen und so drauf sind. Aber deswegen rufe ich nicht deren Ehefrau an. Da hätte man ja viel zu tun... kümmer dich lieber um Menschen, die dir wichtig sind und lass dir nicht die Probleme anderer aufhalsen...
 

mikenull

Urgestein
Lieber nicht. Nur soviel dazu - niemand weiß wie die Frau sowas auffasst. Möglicherweise ahnt sie gar nichts, sondern geht von einer perfekten Beziehung aus. Ich habe einen Fall erlebt, in dem die dermaßen "Aufgeklärte" alsbald ziemlich krank wurde und ein Jahr später an Krebs gestorben ist. Das muß nichts miteinander zu tun haben; das ist richtig. Aber es könnte - und wer will eventuell mit solch einer "Schuld" leben?
 
K

Katie1

Gast
und ein anderer Gedanke: "eigentlich" ist ja gar nix passiert - er wollte sich mit dir Treffen, ihr habt es aber nicht. Manche Menschen nutzen solche Plattformen auch "nur", um ihr Ego aufzupolieren - nach dem Motto: mal gucken, was ich haben könnte, wenn ich wollte. So etwas habe ich schon öfter mitbekommen. Bestes Beispiel: Seiten wie studivz, facebook, myspace wo viele vergebene Freunde auf Avancen des anderen Geschlechts antworten, vielleicht ein bisschen flirten, es aber nie zum realen Kennenlernen kommt. Du kannst in seinen Kopf nicht reingucken.
 

lionhead

Mitglied
Also ich würd das wissen wollen. Definitiv.
Ich hab mein Leben gern selsbt in der Hand, und ich laß mich nicht gern verarschen.
Auf der anderen Seite - man weiß echt nicht, was dort passiert, wenn die Information in eine iintakte Familie gelangt.

-keine Kinder
Wenn jemand keine Kinder hat, dannwürde ich es mitteilen denke ich.. ich finde sowas soll auf den Tisch bevor man sich mit Kindern bindet.. es wird ja selten besser. Wenn schon jemand seine Frau betrügt und bereit ist mit ihr Kinder zu zeugen, was soll ihn dann davon abhalten aufzuhören sobald die Kids da sind?
In der Situation würde ich es mitteilen. Was dann zurück kommt ist mir eigentlich egal.. ist schon klar dass nicht immer die große Pralinenpackung und der Blumenstrauß kommt, sondern eher mal aus Trotz geborener Hass. Aber damit kann ich leben. Ich muß mich ja nicht weiters mit denen herumschlagen.

-mit kinder
Wenn jemand aber Kinder hat, ist die Situation eine andere.
Denn vielleicht ist der Mann ja ein guter Vater.. und den nimmt man dann den Kids weg. Blöde Situation ist das.. echt.

cu - lionhead
 
So, ich hab IHM jetzt geschrieben, was er sich dabei denkt und warum er meint, seine Familie zu lieben und dann so was tut und so.....

Ja, vielleicht ist er ein guter Vater, aber wenn mein Vater das mit meiner Mutter machen würde, dann wäre ich auch enttäuscht!
Aber ist er nicht selbst schuld - ich meine, warum nimmt man ihn den Kindern weg - es ist ja seine Entscheidung!

Na mal sehen, ob er sich jetzt noch meldet!

Ich wollte es auch wissen.....

Danke
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben