Anzeige(1)

Unter Alkoholeinfluss ist alles eskaliert

G

Gast

Gast
Hallo,
Ich hab ein riesen Problem. Mit mir und meiner Freundin gibt es seit einiger Zeit Probleme, und die ganze Situation ist etwas kompliziert. Es sei nur so viel gesagt: zur Zeit sind wir nicht wirklich zusammen, aber halten uns einen gemeinsamen weg offen, wenn sie ihre Probleme in den Griff bekommt. Wir haben seit 5 Tagen keinen Kontakt mehr gehabt, ich wollte ihr Raum geben und sie nicht unter Druck setzen, mir ging es allerdings die letzten 2 Wochen grauenhaft. Am Samstag hat sie Geburtstag gefeiert und ich traute mich nicht wirklich mit ihr zu sprechen, nach dem wir so lange nicht geredet haben. Ich trank mit ein paar Freunden, und irgendwann war ich total betrunken. Ich weiß nicht wie es dazu kam, aber das letzte an das ich mich erinnern kann ist, dass ich mit ihr draußen saß und Sowas wie einen 'emotionalen Zusammenbruch' hatte, und ihr gesagt hab dass ich gar nicht weiß wofür ich noch lebe, dass ich nicht mehr kann und mein Leben seit dem Tod meines Vaters eh nur noch scheiße ist und so einen quatsch...dann hab ich ihr auch nicht Vorwürfe gemacht, dass es ihre schuld sei, weil sie mich immer so ignoriert und hab total geheult und ich weiß nicht was da los war. Ich hab dann bei ihr geschlafen und wusste davon am nächsten Tag fast nichts mehr, ich wusste dass wir uns gestritten haben aber hatte nicht mal ansatzweise im Gedächtnis was ich da so gelabert habe. Das Ganze tut mir jetzt so unfassbar leid und ich weiß nicht, wie ich es wieder gut machen soll.
Ich weiß es ist ganz allein meine schuld mich so betrunken zu haben und es war ein riesen Fehler. Vor allem in der Stimmung in Der ich sowieso war. Wir haben beide Fehler gemacht und ich weiß, dass es nicht nur ihre schuld war. Aber mehr als Zeit vergehen lassen kann ich jetzt auch nicht tun oder? Ich hab mich schon mehrfach entschuldigt...
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
du hast dich entschuldigt und gut ist.
die sache sollte gegessen sein.

es wäre wichtig, euren beziehungsstatus endgültig zu klären, bevor du den nächsten zusammenbruch bekommst. entweder ist schluß oder ihr führt eure beziehung weiter.
dieser schwebezustand ist für dich unzumutbar.
 
G

GirlOnFire

Gast
Hi,

na ja, wenn die Grundstimmung ohnehin schlecht bei einem ist und man trinkt Alkohol, dann kann es passieren, dass einem der Frust wie eine Welle überrollt und man den ganzen seelischen Müll mal los werden muss. Ich denke das geht jedem mal so, oder zumindest vielen. ;) Hatte ich auch schon, nachdem ein guter Bekannter von mir gestorben war.
Du hast es eingesehen, dass das blöd war und dich entschuldigt. Mehr kannst du nicht machen.
Ich muss auch definitiv meinem Vorredner Recht geben. Es ist bescheiden, nicht konkret zu wissen, woran man ist. Da muss ein klärendes Gespräch her, auch wenn es dann auf eine endgültige Trennung hinaus laufen sollte.
Alles andere kann mitunter sehr verletzend sein.
 
G

Gast

Gast
Ich glaube, aus uns würde bestimmt noch einmal was geworden sein, wenn ich mich nicht so am Wochenende verhalten hätte. Ich habe sie wohl tief verletzt, mit dem, was ich noch so alles von mir gegeben hab. Nach ihren Worten war es 'einfach zu heftig'.
Ich weiß aber dass ich in Wirklichkeit ganz anders fühle und es einfach nicht wahr ist, was ich ihr gesagt hab...
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben