Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Unsicher über Beziehung

I

Ichbins

Gast
Hey,

ich habe ein Problem mit meiner Beziehung.
Meine Freundin (21f) und ich (22m) sind seit 3 Monaten zusammen, haben uns davor 1.5 Monate gedatet und über Tinder kennengelernt. Ich bin mir unsicher ob ich sie wirklich liebe und eine Beziehung mit ihr möchte, also bin ich mir unsicher ob sie die richtige ist. Wenn wir zusammen sind genieße ich größtenteils die Zeit zusammen sehr, sobald wir jedoch getrennt sind kommen mir die Gedanken, ob ich die Beziehung mit ihr möchte. Sie hat auch einige männliche Freunde und einen besten Freund. Das stört mich an sich schon ein wenig, ich merke auch dass wenn sie von dem besten Freund redet ich eher abgeturnt werde und davon nichts wirklich wissen möchte.
Vom Aussehen ist sie nicht komplett mein Typ, aber aussehen ist ja auch nicht das wichtigste und der Sex ist auch gut.

Mein Problem sind die ständigen Up & Downs meinerseits, dass ich, sobald wir nicht zusammen sind, ich unsicher bin ob ich mit ihr die Beziehung möchte. Ich habe das auch schon mehrmals angesprochen und bei ihr löst das ein wenig das Gefühl aus dass ich mit ihr spielen würde, was aber definitiv nicht der Fall ist und ich auch nicht möchte dass sie das so empfindet. Ich bin mir einfach extrem unsicher ob ich bereit bin für ne Beziehung bin und ob sie die richtige ist. Ich habe das ganze auch schon mehrmals angesprochen und sie reagiert jedes mal sehr traurig und hat vielleicht auch Angst dass ich mich trenne (was ich nicht machen möchte, da ich denke dass sie wirklich n gutes Mädl ist und ich hoffe auch dass sich meinerseits noch mehr entwickelt).

Eventuell könnt ihr mir ja einen Rat geben, wie ich das ganze angehen soll. Vielleicht mache ich mir selber auch zu viel Druck?

LG
 

Anzeige(7)

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Ich bin mir einfach extrem unsicher ob ich bereit bin für ne Beziehung bin und ob sie die richtige ist. Ich habe das ganze auch schon mehrmals angesprochen und sie reagiert jedes mal sehr traurig und hat vielleicht auch Angst dass ich mich trenne (was ich nicht machen möchte, da ich denke dass sie wirklich n gutes Mädl ist und ich hoffe auch dass sich meinerseits noch mehr entwickelt).
Das ist eigentlich ganz einfach - trefft euch nicht mehr, habt keinen Sex und du wirst sehen, ob und warum sie dir fehlt.
Sie hinzuhalten und den "guten Sex" mitzunehmen, ist nicht in Ordnung.
 

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
Naja, die Entscheidung musst Du schon treffen. Was soll sie denn sagen, wenn Du sie "mehrmals" darauf ansprichst, dass Du unsicher bist, ob Du die Beziehung führen willst?

Darauf gibt es ja nur ja oder nein und das ist allein Deine Entscheidung. Was erwartest Du von ihr, wenn Du es bei ihr thematisierst? Natürlich verunsichert sie das ungemein und löst die Vorstellung aus, hingehalten zu werden und dass Du mit ihr spielst.

Entscheide Dich und leb dann Deine Entscheidung.
 

Binchy

Aktives Mitglied
Hallo,

also ich denke (aus meiner Erfahrung), dass wenn man richtig verliebt ist, dann will man den anderen unbedingt oft sehen, hat Schmetterlinge im Bauch, vermisst denjenigen, wenn er nicht da ist.

Es wirkt auf mich, als wenn sie Dir gefällt, Du sie gerne magst, das Zusammensein und der Sex mit ihr schön ist, aber ich spüre da keine große Verliebtheit oder Leidenschaft deinerseits. Es könnte sein, dass Dir eine normale Freundschaft (entweder als Freundschaft plus mit Sex oder ohne als gute Freundin) durchaus reichen könnte.

Natürlich ist es für sie unschön, auf Warteposition zu sein zumal Du ja öfter ansprichst, dass Du nicht weißt, was Du fühlst.

Wie wäre es mir einer Beziehungspause von 2-3 Wochen, wo jeder mal guckt, was er empfindet, ob da Sehnsucht ist oder nicht oder was Ihr so fühlt? Du bist noch jung, hast sicherlich noch nicht viele Beziehungserfahrungen, da weißt man das nicht immer so genau, ob man nun wirklich eine Beziehung will.

Da kann man sich auf nicht kopfmäßig eine Entscheidung verordnen, wenn man gefühlsmäßig das eben nicht genau spürt.
 
Zuletzt bearbeitet:

kasiopaja

Aktives Mitglied
Wenn wir zusammen sind genieße ich größtenteils die Zeit zusammen sehr, sobald wir jedoch getrennt sind kommen mir die Gedanken, ob ich die Beziehung mit ihr möchte. Sie hat auch einige männliche Freunde und einen besten Freund. Das stört mich an sich schon ein wenig, ich merke auch dass wenn sie von dem besten Freund redet ich eher abgeturnt werde und davon nichts wirklich wissen möchte.
Mir kommt es so vor , als könntest Du es einfach nicht vertragen, dass sie neben Dir auch ein Leben und Freunde hat.
 
M

Marienkäfer Lady

Gast
Schlimm. Du nutzt sie nur aus und willst der einzige Mann in ihrem Leben sein. Richtig krank. Trenn dich damit SIE sich jemand besseren suchen kann!
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Ich denke auch, dass du eifersüchtig reagierst auf die Bekannten deiner Freundin.
Aber Eifersucht bedeutet nicht automatisch dass du deine Freundin liebst.
Könnte auch sein, dass deine Freundin eine gewisse Gefühlskälte schon gespürt hat und deshalb so oft von ihren besten Freunde erzählt.
Du solltest tief in dich hineinhören ob bei dir Liebe zu deiner Freundin mit im Spiel ist,
von daher könnte dir eine Beziehungspause Gewissheit bringen.
Liebe lässt sich bekannterweise auch nicht erzwingen.
Eine Beziehung ohne echte Gefühle hat keine Chance auf Dauer.
 

Yado_cat

Aktives Mitglied
Es kommt schon komisch rüber wenn du schmollst oder eifersüchtig bist auf ihre Freunde, wo sie doch mit dir zusammen ist, mir kommt es vor als ob du deine Zuneigung davon abhängig machst und nicht damit klar kommst, das sie ein eigenes selbstbestimmtes Leben führt.

Du hast ja auch noch ein Leben, trotz Beziehung.

Fair ist es nicht das du ihr ständig deine Zweifel klagst. Entweder man mag jemanden und ist mit ihm zusammen oder nicht!
So scheint es tatsächlich das du nur mit ihr zusammen bist, weil es im Bett gut läuft!
 
Liebe braucht Zeit sich zu entwickeln, das Tempo ist sehr individuell. Was bedeutet Liebe für dich und woran legst du es fest? Ich habe die Vermutung, dass du Verliebtsein mit Liebe verwechselt. Verliebtsein ist wenn die Hormone Achterbahn fahren, aber jede Fahrt geht auch vorbei. Eine gute Beziehung kann mit diesem Gefühl anfangen, muss aber nicht. Es kann auch passieren, dass im Laufe der Zeit man sich verliebt und/oder Liebe entwickelt. Hierfür muss natürlich die Bereitschaft da sein, dies gemeinsam mit seinem auserwählten Herzblatt zu erleben. Das sehe ich bei dir nicht. Wenn du deine Zweifeln schon mehrfach thematisiert hast und das Gefühl immer noch besteht, dann beende die Beziehung. Sei so fair und gebe ihr die Chance einen Partner kennenzulernen, der zu 100% auf sie steht. Und du hast damit die Chance jemanden zu finden, wo du dich angekommen fühlst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
N Unsicher über Gefühle Liebe 1
C Vom Ex direkt zum Neuen,1 Jahr später unsicher Liebe 8
J Ich bin mega unsicher Liebe 12

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Desiree85 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben