Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Unsicher-Lieb ich ihn oder nicht??

Verwirrt73

Mitglied
Hallo Zusammen! Hab seit ein paar Wochen eine KRISE - bin mir nicht mehr sicher was ich für meinen Freund empfinde! Wir sind seid über 7 Jahren zusammen und führen eigentlich (gibt immer mal so Phasen wo man sich nervt) eine harmonische Beziehung. Muß auch noch dazu sagen das wir ne Wochenendbeziehung führen. Vor ca.4 Wochen schau ich ihn an und hab mich gefragt "Lieb ich dich noch?" - jetzt steiger ich mich total rein; bin super unsicher und stell plötzlich alles in Frage. Steiger mich so rein, das ich nix essen, schlecht bzw gar nicht schlafe und den lieben langen Tag nur heulen könnte. HILFE!!! Wer kennt das auch? Danke schonmal!
 

Anzeige(7)

belantine

Aktives Mitglied
Ich hab da grad was schönes hier im Forum gelesen, vielleicht hilft dir das weiter. http://www.hilferuf.de/forum/liebe/71270-es-war-einmal.html

In so akuten Situationen können Schlaftabletten (frei verkäuflich, gibt es sogar in Supermärkten (Lidl) und Drogerien) helfen. Denn wenn du übermüdet bist, dann wirst du die Antwort nicht finden.

Ansonsten, versuch dir so viel Ruhe wie möglich zu gönnen, vielleicht mal einen Tag frei machen, wenn das geht. Lass den Haushalt Haushalt sein, der Staub rennt dir nicht weg...
 

blattlaus24

Mitglied
Hallo verzweifelt,
Zweifel, auch heftige, sind nach einer solch langen Zeit ganz normal, glaube ich. Sie sind eher ein Zeichen dafür, das irgendwas noch lebendig ist, und dass Du vielleicht merkst, dass etwas nicht stimmt. Überdenke alles in Ruhe und allein, lass Dir Zeit, und wirf auch nicht die Flinte zu schnell ins Korn. Wenn es die Möglichkeit gibt, unternimm auch mal wieder was Schönes mit deinem Freund.
Ich habe den Eindruck gewonnen, dass die Gefühle für den Partner zwar nicht steuerbar sind, aber beeinflussbar. Es ist selten, dass Gefühle einfach so plötzlich verchwinden - aber sie können ziemlich leicht verschüttet werden im Trott und in den Baustellen, die man als Paar ja immer so hat. Mach dich auf die Suche und überleg, was deine Liebe verschüttet haben könnte - und sprich mit deinem Freund darüber. Wenn Du sie auch nach längerer Zeit nicht wiederfindest, kannst Du immer noch die Konsequenzen ziehen.
 

Verwirrt73

Mitglied
Fortsetzung: Unsicher-Lieb ich ihn oder nicht??

Erstmal vielen Dank für Eure Antworten!
Mußte mir professionelle Hilfe holen, weil ichs nicht mehr ausgehalten hab - bin so nervös, nur am grübeln (tue alles in Frage stellen; über die Vergangenheit nachdenken -wie war das? wars da auch schon?Was war da?...; Zerpflücke unsere Beziehung grad in ihre Einzelteile -überleg dauernd ob ichs beenden soll -Ja/Nein?) und dieses unruhige, blöde Gefühl im Bauch lassen mich regelrecht Amok laufen. Mein Arzt hat mich zu so ner Psychologischen Beratungsstelle geschickt und mir Medikamente verschrieben - Die Beratung hat mich kurz wieder in die Spur gebracht; aber leider nur kurz. Jetzt haben die mir ne Verhaltenstherapie empfohlen -anscheinend hab ich tiefliegende psychische Probleme und projeziere das jetzt alles auf meine Beziehung. Hoff sehr das das stimmt und ich da Hilfe bekomm. Bin nämlich schon wieder am grübeln......
 

belantine

Aktives Mitglied
AW: Fortsetzung: Unsicher-Lieb ich ihn oder nicht??

Es ist gut, dass du dir Hilfe bei deinem Arzt gesucht hast. Ich glaube auch, dass dir die Verhaltenstherapie helfen wird.

Aber sei vorsichtig mit den Tabletten, nimm sie nur, wenn du sie brauchst und nicht aus Gewohnheit. Es ist gut, eine Sicherheit zu haben, dass man "sich ausschalten" kann, aber auf Dauer ist das keine Lösung.

Wenn ich solche Phasen habe, in denen ich alles anzweifle, dann verschiebe ich die Entscheidungen einfach um mindestens einen Monat und zwinge mich dazu, bis dahin nicht darüber nachzudenken.

Das ist manchmal fut und manchmal schlecht, manchmal zögert es eine wichtige Entscheidung nur hinaus, aber es hat mich auch schon vor übereilten, schlechten Entscheidungen bewahrt.

Wünsch dir viel Kraft für die Therapie!

Liebe Grüße

Belantine
 

Sinalcola

Mitglied
Hallo, auch ich denke, du solltest mit den Tabletten wirklich vorsichtig sein und es auf keinen Fall übertreiben.
Die professionelle Hilfe ist möglicherweise nicht schlecht, aber vielleicht übertrieben.
Ich kann nachvollziehen, dass man sich sehr schnell in sowas reinsteigert.
Allerdings hilft da die Erkentniss, dass es so ist auch nicht besonders viel.
Vielleicht solltest du einfach mal alles auf dich zukommen lassen und nicht denken, dass du zu einer Handlung gezwungen bist.
Versuche erst einmal, die Zeit mit ihm schön zu verbringen und vor allem auch, wie es ohne ihn wäre.
Natürlich is das leicht gesagt, doch ich denke überstürzte Entscheidungen tun selten gut.
Eine andere Idee wäre es, vielleicht mal etwas abstand zu suchen und dann zu schaun, ob es dir wirklich so viel besser geht.

MfG
Sinalcola
 

Verwirrt73

Mitglied
Hallo! Bin grad total deprimiert! Versuch jetzt seit ner Woche nen Therapeuten zu finden - NIX! Bekomm nur Absagen! - Das versetzt mich total in Panik!! Setze meine ganze Hoffnung in diese Therapie - ich weiß, ist vielleicht ein Fehler ( zwecks zu hoher Erwartung und Enttäuschung), aber das ist so mein Lichtblick, daß alles wieder gut wird und ich meine Beziehung nicht versau. Bin schon wieder nur am grübeln.......Überleg sogar obs net besser wär Schluß zu machen....aaaaahhhhh.........:(
 

Sinalcola

Mitglied
Hallo,
du solltest dich wirklich nicht so mit diesem Thema beschäftigen..und auch mit dem Therapeuten würde ich abwarten.
Unternimm was mit Freundinnen und lenk dich ab.
Hast du schon mit deinem Freund über deine Gedanken gesprochen?
Ich denke ein Gespräch darüber und wie es weitergehen soll wäre sicher angebracht und würde dir gut tun.
Du solltest deine Entscheidung allerdings wirklich nicht übereilen.
Denk gut drüber nach und nimm dir vielleicht vorher lieber eine Auszeit, bevor du alles beendest.
Ich hoffe wirklich dir gelingt es, dich ein wenig abzulenken.
MfG
 

Verwirrt73

Mitglied
Hallo! Ja, hab bereits mit ihm darüber gesprochen. Er weiß alles!! Wirklich Alles! Hab mir alle Zweifel und Ängste von der Seele gesprochen. War echt hart - vorallem für Ihn. Er ist aus allen Wolken gefallen. Ihm war schon klar, das unsere Beziehung etwas eingeschlafen ist und in die Gewohnheit gerutscht ist - aber das ich so starke Zweifel hab, ist für Ihn neu und sehr hart. Er sagt, wir schaffen das schon und er liebt mich trotz allem! Und ich dumme Kuh schwank hin und her........
 

belantine

Aktives Mitglied
Es ist für Partner immer hart, mit unseren psychischen Problemen konfrontiert zu werden. Aber er ist optimistisch, also solltest du das auch sein!

Einen Therapeuten findet man nicht von heut auf morgen, und selbst wenn dich einer annimmt, ist nicht sicher, ob er/sie dir auch gut helfen kann...

Ich stimme Sinalcola zu, Ablenkung wird dir helfen...

Du kannst ja auch mal selber dein Verhalten beobachten:
-Wann ( Zeit, welche Situation, in welcher Umgebung) zweifelst du?
-Was genau zweifelst du an?

Führ darüber mal Tagebuch und nach so ein bis zwei Wochen setzt du dich hin, liest das alles durch und denkst mal darüber nach.
Markiere die unterschiedlichen Gedanken und Situationen mit je einer Farbe.
Mach auch eine Zeitanalyse, am besten geht das farbig, so hab ich das auch mal gemacht, das datum aufgeschrieben und dann von grün über gelb bis rot den Tag in Zeitstreifen angemalt.

Vielleicht kannst du dir so schon selbst ein wenig weiter helfen, bis du einen Therapieplatz hast.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

Belantine
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
I Unsicher über Beziehung Liebe 9
C Vom Ex direkt zum Neuen,1 Jahr später unsicher Liebe 8
N Unsicher über Gefühle Liebe 1

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • @ Kampfmaus:
    hm irgendwie werden die Raumnachrichten immer zu den ungünstigsten Zeitpunkten geleert
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Ich hab jetzt nach meiner Antwort nichts mehr gelesen, außer deiner letzten Nachricht
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    glaub du hast nichts verpasst ^^
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    dann ist gut
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ich werde Mal mit dem Admin reden
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    wegen dem Löschen des Chats?
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Ich verlasse den Chat wieder
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Habt einen schönen Abend!
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    danke, du auch!
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ja Maus
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast itsalinx hat den Raum betreten.
  • (Gast) itsalinx:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) itsalinx:
    Welchen GK würden ihr wählen? Bio oder Chemie
    Zitat Link
  • (Gast) itsalinx:
    In Chemie habe ich einen schlechten Lehrer, Bio interessiert mich mehr, aber das auswendig lernen ist nicht immer ganz einfach
    Zitat Link
  • Zitat Link
  • @ CheeseburgerGurke:
    denk würd bio nehmen
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben