Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Unglückliche Beziehung, aber...

Anzeige(7)

kiablue

Aktives Mitglied
Man kann niemanden überreden, eine Therapie zu machen. Im Grunde geht es ja DIR nicht gut. Sie scheint ja zurecht zu kommen auf ihre Weise und bisher war sie in der Lage, die Bedingungen so zu gestalten, wie sie sie braucht. Ohne wirklichen Leidensdruck kein Bedarf an Therapie. Für Dich braucht sie keine zu machen, das bringt sowieso nichts. Du kannst ihr eventuell die Idee nahe bringen, kann aber auch schief gehen. Sie wird sauer oder sie fühlt sich einfach nur abgeschoben.

LG kiablue
 
C

Christine22

Gast
Ich kann nicht beurteilen, was zwischen Euch vorgefallen ist bzw. warum es nicht mehr funktioniert und Du so unzufrieden bist. Aber mit Selbstmord zu drohen ... das geht garnicht.
Die Verantwortung für ihr Leben hat ganz alleine sie - und nicht Du. Wenn sie nicht bereit ist zu einer Therapie (mit Dir), würde ich an Deiner Stelle gehen.
 

Latüchte

Mitglied
So eine verantwortungslose Person, sowas egoistisches !! Was soll denn mit ihren Kindern passieren? Ist ihr das sowas von egal? Also ein Mensch, der derart verantwortungslos denkt, wäre bei mir sofort unten durch.

Im Notfall, falls es wirklich soweit kommen sollte, wenn du tatsächlich Befürchtungen hast, daß sie sich direkt was antut, kannst du natürlich die Polizei informieren. Vielleicht solltest du ihr mal deutlich machen, was passieren könnte: Du rufst die Polizei, sie kommt erst mal in die Klinik und ihre Kinder werden dem Jugendamt anvertraut. Ob sie das wirklich will?

Mit jemand, der so drauf ist, ist wohl auch nicht mehr viel zu reden. Wenn du gehst, dann nicht mit großer Verabschiedung, sondern gut vorbereitet, die Klinke schon in der Hand und dann: Tschüss, das war's! - und wech

Also Menschen, die mit Selbstmord drohen - nee - geht gar nicht !!
 
C

Christine22

Gast
Vielleicht solltest du ihr mal deutlich machen, was passieren könnte: Du rufst die Polizei, sie kommt erst mal in die Klinik und ihre Kinder werden dem Jugendamt anvertraut. Ob sie das wirklich will?
QUOTE]

In meinem Job hatten wir auch zwei Personen, die mit Selbstmorddrohungen ihren Willen um jeden Preis durchsetzen bzw. andere manipulieren wollten. Bis von "oben" die Anweisung kam, solche Drohungen absolut ernsthaft zu behandeln, indem die Leitung bzw. Polizei bzw. Psychiatrie eingeschaltet wurde. Man informierte alle, daß dies ab sofort aus Sorge um die jeweilige Person definitiv geschehen würde. NIEMAND drohte jemals noch mit Selbstmord und das Ganze führte mit der Zeit dazu, daß man versuchte, sich mit Problemen auseinanderzusetzen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast serge hat den Raum betreten.
  • (Gast) serge:
    hallo jemand da?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben