Anzeige(1)

Unglücklich verliebt - Was meint ihr dazu?

DerTypausdemForum

Neues Mitglied
Hallo zusammen!

Seit längerer Zeit bin ich unglücklich verliebt und suche jetzt euren Rat bzw. bitte euch um eure Meinungen zu dieser Sache.

Ich (24) habe SIE (22) vor 7 Monaten durch eine gemeinsame Freundin kennengelernt. Sie war damals noch vergeben. In den folgenden Wochen haben wir uns nur selten mal zufällig gesehen.
Vor 4 Monaten hat sie sich von ihrem Ex (25) nach ca. 3 Jahren Beziehung mit zahlreichen "Kurztrennungen" zwischendurch (angeblich immer wegen "Nichtigkeiten") nun endgültig getrennt.
Über den Grund der Trennung weiß ich nicht 100% Bescheid (traue mich nicht, sie direkt zu fragen, da ich mit ihr nicht über dieses Thema reden und damit in die Freundschaftsecke rutschen will), hab aber gehört dass er ihr u.a. wohl nicht die nötige Zeit zum Lernen für ihr Studium gelassen hat.

Als sie wieder Single war, habe ich ihr ein paar E-Mails geschrieben, woraufhin wir nach kurzer Zeit regen schriftlichen Kontakt hatten. Wir haben uns schnell sehr gut verstanden und waren zu vielen Themen einer Meinung.
Von den Mails sind wir dann auf Telefonieren ab und zu Treffen umgestiegen. Zunächst war alles freundschaftlich gemeint, auch wenn ich mit der Zeit immer mehr Gefühle für sie entwickelt habe.

Vor 2 Monaten habe ich mich dann definitiv in sie verliebt. Sie ist einfach ein großartiger Mensch! Seit dieser Zeit sende ich auch klare Signale aus: Komplimente, die ich sonst keiner Frau mache, nette SMS, ein symbolisches kleines Geschenk zu Silvester, etc.
Alle anderen Frauen, die ich kenne und dazu befragt habe, haben diese Signale sofort verstanden, nur leider steht SIE da scheinbar etwas auf dem Schlauch (wofür sie auch bekannt ist).
Von ihr kommen keine Signale zurück (jedenfalls erkenne ich keine). Wenn wir uns treffen, umarmen wir uns zwar immer, aber das tut sie bei jedem. Das ist mir alles zu freundschaftlich.

Das ist aber noch nicht alles. Die Probleme, mit denen ich zu kämpfen habe, sind noch ganz andere:

1. Problem: Ihr Ex
Laut ihrer Aussage ist definitiv Schluss. Von ihren Freunden habe ich aber "hintenrum" erfahren, dass sie sich noch mit ihm trifft (für was auch immer) und angeblich noch an ihm hängt.

2. Problem: Ihr Studium
Sie hat extrem viel Arbeit (50-Std-Woche) und lernt ständig. Deshalb sehen wir uns oft wochenlang nicht. Sie hat nicht mal Zeit am Wochenende, wenn sie grade wieder mal in einer ihrer vielen Lernphasen ist. Ist keine Ausrede, geht ihren Kommilitonen genauso.

3. Problem: Sie genießt ihr Singleleben.
Hat sie selbst gesagt. Sie lebt freier, kann sich auf's Studium konzentrieren. Habe Angst, dass sie nur um diese Freiheit beizubehlaten jetzt unbedingt solo bleiben will und es letztlich daran scheitert.

So, nun kennt ihr die ganze Geschichte.
Mein Dilemma: Ich würde ihr gern meine Liebe gestehen oder wenigstens erstmal konkreter werden (z.B. sie einfach mal küssen), aber ich will das nicht zu früh tun, um nicht ein NEIN zu kassieren, weil sie sich bedrängt fühlt oder noch am Ex hängt.
Außerdem ist sie meine Traumfrau, es MUSS also klappen (klingt blöd ich weiß, aber ich fühle nun mal so).
Gleichzeitig habe ich Angst, sie auch als Freundin zu verlieren, denn sie ist wirklich ein toller Mensch, auf den ich nicht mehr verzichten möchte.
Andererseits brauch ich endlich Klarheit, denn so langsam will ich wissen, ob meine Hoffnungen berechtigt sind.

Was soll ich denn nur tun? Wie kann ich ihr deutlicher zeigen, dass ich Gefühle für sie habe, ohne zu sehr mit der Tür ins Haus zu fallen?
Und meint ihr, ich habe bei ihr überhaupt eine Chance?

In 2 Wochen hat sie endlich Ferien und ich hoffe darauf, sie dann öfter zu sehen. Aber bis dahin würde ich gern mein Hirn etwas aufräumen - mit Hilfe eurer etwas klareren Sicht auf die Dinge als das mein irrationales Denken im Moment zulässt.

Lieben Dank schon mal für's Lesen und eure Antworten.
 

Anzeige(7)

Sonne&Mond

Mitglied
Hallo!

Du möchtest Klarheit haben... Das ist verständlich. Dann würde ich Dir raten, auch den 1. Schritt zu tun... Denn sonst wirst du es nie erfahren...
Gesteh ihr Deine Liebe... Sag es ihr einfach und schau wie sie darauf reagiert...

Ich wünsche Dir viel Glück! :)
 

Nimm2

Aktives Mitglied
Kann mich Sonne&Mond eigentlich nur anschließen.
Wenn Du so weitermachst wie bisher, wird sie vielleicht irgendwann deine Avancen erkennen, aber fragt sich halt nur wann ... und ewig warten möchtest Du denke ich mal nicht, also wirst Du wohl nicht drum herum kommen, ihr deine Liebe zu gestehen oder wenn Dir das für den Anfang "zuviel" ist, dann kannst Du ihr in einem Gespräch ja erstmal langsam erklären, dass Du Gefühle für die entwickelt hast usw.


Liebe Grüße
 

ithink

Aktives Mitglied
Ich denke das Problem ist, dass sie im Moment einfach keine Zeit für eine Beziehung hat und daran wird auch ein Liebsgeständnis nichts ändern. Mehr als lockere Verabredungen sind für sie wahrscheinlich einfach nicht drin. Eine Beziehung verschlingt nun einmal eine Menge Energie und Zeit, braucht sie auch, sonst hält sie meistens nicht lange und das, wie du es nennst "Auf-dem-schlauch-Stehen" ist von ihrer Seite vermutlich die kopfmäßige Entscheidung zuerst einmal ihr Ding durchzuziehen und erst danach wieder in Liebesdingen konkrete Aktionen zuzulassen, sodaß sie alles abblockt, was zu sehr in diese Richtung geht. Vielleicht ist ja daran auch ihre letzte Beziehung gescheitert.
 

DerTypausdemForum

Neues Mitglied
Erstmal danke für eure ersten Antworten! :)

...also wirst Du wohl nicht drum herum kommen, ihr deine Liebe zu gestehen oder wenn Dir das für den Anfang "zuviel" ist, dann kannst Du ihr in einem Gespräch ja erstmal langsam erklären, dass Du Gefühle für die entwickelt hast usw.
Hab mir auch schon Gedanken über das "Wie sag' ich's ihr?" gemacht. Meint ihr, man sollte darüber reden oder wäre vllt ein Kuss die bessere Variante?

Davon abgesehen hab ich immer das Gefühl, ihr noch mehr Zeit geben zu müssen. Ich hoffe darauf, dass sie irgendwann wieder anders denkt, also z.B. sagt dass sie eine Beziehung vermisst oder sowas. Wäre es nicht besser, sich zusammenzureißen auf sowas zu warten?
 

ramona

Aktives Mitglied
geh mit Ihr etwas trinken, schau ihr in die Augen udn dann sagst Du ihr, dass Du mehr als freundschaftliche Gefühle für sie empfindest.

Sicher kannst Du einen Korb bekommen. Aber so weißt Du wenigstens woran Du bist
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
T unglücklich verliebt in einen Algerier Liebe 34
D Und schon wieder unglücklich verliebt Liebe 11
A unglücklich verliebt oder einfach dumm??? Liebe 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben