Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Unglücklich verliebt..muss ich jetzt auf Sex verzichten?

G

Gast

Gast
Hallo!
Ich habe immer unglückliche Verliebtheiten und einen großen Drang, Sex zu haben. Kann man, obwohl man verliebt ist, mit anderen sein Sexbedürfnis stillen? Versteht mich nicht falsch, ich bin verknallt, nur kann ich nicht dran glauben, dass es was wird. Ich denke, dass mir alterstechnisch auch ein wenig die Zeit davonläuft. Irgendwie wollte ich schon noch einmal Sex in meinem Leben haben vor der Rente...bin sexuell ziemlich frustriert, weil ich bisher keine längere feste Bindung hatte und alle Bindungen mit Milchbubis waren, die den Sex mal lieber haben sein lassen oder die ich nicht an mich ranließ, weil sie eher doch nicht mein Fall sexuell waren...
Frust
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
In vielen Kulturen sind sexuelle Zuneigung und Zuneigung des Herzens sowie Zuneigung des Geistes drei getrennt voneinander akzeptierte Liebesarten. In unserer Kultur besteht eben das Ideal darin, möglichst alle drei zusammen zu erleben ... aber einen Zwang dazu sehe ich nicht. Wir sind ja eine freie Gesellschaft.
 

KissKiss

Mitglied
Hallo!
Ich habe immer unglückliche Verliebtheiten und einen großen Drang, Sex zu haben. Kann man, obwohl man verliebt ist, mit anderen sein Sexbedürfnis stillen? Versteht mich nicht falsch, ich bin verknallt, nur kann ich nicht dran glauben, dass es was wird. Ich denke, dass mir alterstechnisch auch ein wenig die Zeit davonläuft. Irgendwie wollte ich schon noch einmal Sex in meinem Leben haben vor der Rente...bin sexuell ziemlich frustriert, weil ich bisher keine längere feste Bindung hatte und alle Bindungen mit Milchbubis waren, die den Sex mal lieber haben sein lassen oder die ich nicht an mich ranließ, weil sie eher doch nicht mein Fall sexuell waren...
Frust
Nein, darauf verzichten musst Du nicht.
Nur ist es halt schöner, wenn man es mit jemanden hat, den man liebt.

LG
 
M

Miro

Gast
doch natürlich musst du bis an dein Lebensende jetzt auf Sex verzichten - auch den persönlichen intimen! In deinem Alter - wie alt bist du?? - gibt es Pickel und Hormonstörungen *fg* und Sex ist höchstens in einer festen intakten liebevollen respektvollen langen Liebesbeziehung erlaubt - 2x im Jahr.

und es ist nicht erlaubt, mit jungen, alten, dicken, dünnen, großen, kleinen, rothaarigen, braunhaarigen, schwarzhaarigen etc etc Männern Sex zu haben, auch wenn du welche an fast jeder Strassenecke finden könntest :)

Und es ist verboten in deinem Alter hoffnungsvoll z.b. auf Partys zu gehen, Männer zu sehen oder zu treffen - es ist auch verboten, dich hübsch zu machen, attraktiv für dich zu sein und vor allem ist es verboten in deinem Alter, das Leben zu genießen, ob nun mit oder ohne Mann!!!

du musst dich zurückziehen, dich grau anziehen, keine Männer anbaggern, am besten erst gar nicht mit ihnen in Kontakt kommen und vorallem dich nicht mit dir und in dir wohlfühlen - denn das könnte doch tatsächlich Männer anziehen und dann kommt siehe oben zum Tragen.

:cool:

und am besten ist, dass du deine Einstellung mit ins neue Jahr nimmst, dann läufst du keine Gefahr, dass du doch noch tatsächlich Sex haben kannst

;);););)
Das war der erste Beitrag der lieben Diva, den ich aus vollstem Herzen unterstützen möchte, und das am letzten Tag im Jahr.:D Guten Rutsch!
 
G

Gast

Gast
Hab nur ein Problem: muss verliebt sein für sex, weil sonst der Körper nicht mitmacht...
finde einen minimalen Prozentsatz der männlichen Bevölkerung von vornherein attraktiv, so dass ich sie näher durch Gespräche kennen lernen müsste, um überhaupt was an ihnen zu finden. Also, Disco, einen mitnehmen und ab is nich...
Ich langweile mich oft mit vielen Menschen, auch nicht gut.
Ich werde angesprochen, aber nicht von den für mich Attraktiven.
ich habe angst, dass mein angebeteter, sollte ich ne kleine chance haben, mich für ne Schlampe hält und an meinen gefühlen zweifelt, wenn er von sexuellen Kontakten trotz Verliebtseins in ihn erfahren würde.
Ich halte Mädels, die jeden Monat einen haben für Schlampen, denn ich finde den Austausch von zig tausend Körperflüssigkeiten mit jedermann unhygienisch...
das zu meiner Einstellung...was sagt diva dazu? hält sie mich jetzt für verklemmt?
 
B

_BabyMiss_

Gast
Hab nur ein Problem: muss verliebt sein für sex, weil sonst der Körper nicht mitmacht...
finde einen minimalen Prozentsatz der männlichen Bevölkerung von vornherein attraktiv, so dass ich sie näher durch Gespräche kennen lernen müsste, um überhaupt was an ihnen zu finden. Also, Disco, einen mitnehmen und ab is nich...
Ich langweile mich oft mit vielen Menschen, auch nicht gut.
Ich werde angesprochen, aber nicht von den für mich Attraktiven.
ich habe angst, dass mein angebeteter, sollte ich ne kleine chance haben, mich für ne Schlampe hält und an meinen gefühlen zweifelt, wenn er von sexuellen Kontakten trotz Verliebtseins in ihn erfahren würde.
Ich halte Mädels, die jeden Monat einen haben für Schlampen, denn ich finde den Austausch von zig tausend Körperflüssigkeiten mit jedermann unhygienisch...
das zu meiner Einstellung...was sagt diva dazu? hält sie mich jetzt für verklemmt?
Ach Quark! Ist doch vollkommen egal wer dich hier für was hält. ^^

Wenn du dich mal richtig hübsch machst und attraktiv anziehst. Sollst ja nicht gleich mehr Haut als Stoff tragen. ;) Aber eben etwas attraktiv. ^^
Und wenn du jemanden kennen lernst, kannst du ja auch nur mit ihm quatschen oder tanzen. Je nach dem wo ihr auf einer Wellenlänge seid. Und wenn du ihn nicht attraktiv findest, na und! :D
Du musst dich ja nicht nur darauf beschränken den Mann deines Lebens kennen zu lernen. ;)
Oftmals lernt man 'den Passenden' kennen, wenn man garnicht mehr damit rechnet.

Ich habe meinen Verlobten auch dadurch kennen gelernt, dass ich meine beste Freundin kennen gelernt habe und sie uns einander 'vorgestellt' hat. ^^ ;)
Also hätte mir wohl alles suchen nichts genutzt. ;)

Und wenn du DEN Mann findest, dann ist es doch egal wann ihr Sex habt. ^^
Ob es jetzt am ersten Tag oder erst nach Wochen passiert.
Hauptschae es passt. =)

Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass du das was du suchst, noch findest. =)

Viel Glück!
 
G

Gast

Gast
Ja, ich weiss...ich bin eben schon an nem Punkt, an dem ich nur noch mir denke, dass ich in Frieden leben will, doch dann taucht einer auf, den ich richtig doll mag und aus ist es mit dem Keuschheitsgelübde von wegen ich brauch das alles nicht. Ich hab ja schon geplant mich richtig herauszuputzen und ich mache auch oft das Möglichste aus meinem Typ, doch ich bin noch etwas gehemmt, was einen Besuch einer Disco so ganz allein betrifft. Allein ins Schwimmbad...gebongt..allein ins Kino...auch klare Sache, doch weggehen...Das Dumme ist ja, dass ich mir eigentlich sicher bin, angemacht zu werden und davor graut es mir, weil ich nen ordentlichen Kerl kennenlernen möchte und mir oft in der Disco gewisse Typen nicht gefielen. Es ist ja alles auf Abschleppen manchmal getrimmt und das mag ich auch nicht. Da hätte ich lieber ne Bettgeschichte mit einem, den ich irgendwo im Seminar oder eben außerhalb einer Disco kennengelernt hab. Aber mir gefallen sie ja immer nicht.
Bei meiner Mitbewohnerin sind mal so ein paar Spezis aufgetaucht. Die hat geknutscht in ner Disco und wollte dann den Typen nicht mehr sehen..denkste, der kam sie aufsuchen und brachte noch nen Freund mit. Das waren zwei ungehobelte Burschen, die annahmen, dass Mallorca in Italien ist...Einmal kam einer an und meinte was von 13 Mio Arbeitslosen in D und hat keinen Satz klar rausgebracht...davor hab ich Angst, dass ich voll die Abschleppertypen mit Wallnussgehirn in der Disse abgreif..es gibt so elementare Kenntnisse, die hat jeder und es gibt Sachen, wo ich auch Fehler zulasse. Vernünftiges Deutsch muss derjenige schon sprechen können...wär schön... Ich muss übrigens gerade mal wieder so ein Schmalspurgehirn loswerden...der terrorisiert mich und ich wüünschte, ich hätte nie mit ihm irgendwie geflirtet...ich hab dann auch keinen Bock auf den Stress, der dadurch entsteht. Es könnte sein, dass ich jemand Intelligentes in der Disco kriege, doch ich weiß nicht, ob ich soviel Glück habe...Ist mir alles viel zu krass....Ich bin auch nicht diejenige, die gut Männern erklären kann, dass sie nichts von ihnen will....Ich sollte am besten immer schön in Studiclubs gehen und mir dort einen abtanzen..wär doch was
Das mag jetzt alles wirklich wählerisch und intolerant klingen, doch ich hab selbst beim reinen Sexpartner Ansprüche. Ist das so verkehrt?
 
G

Gast

Gast
weiß halt gar nicht, wie mit meiner momentanen verfassung umgehen...Immer seh ich da ein jahr mehr heranschleichen und es tut sich eben nichts in richtung zukunft....ich will ja auch nicht mich unbedingt reinsteigern, doch gerade das tue ich. Ich hab immer das Gefühl, als könnte ich an meinem Singledasein nix ändern. Ich bin wie ich bin und es gibt Leute die mögen mich sehr, das sind sogar viele. Bei Männern hört es dann aber auf. Ich kann oft schneller quasseln als manche denken können, bzw. sie sind nicht an meine Art zu denken gewöhnt. Ich scheue den klaren banalen Aussagesatz und bin eben mit einem mir eigenen Humor im Leben. Oft muss ich dann tausendfach Männern meine Sätze erklären. Meine Freunde verstehen schon, was ich meine und die meisten anderen Damen auch. Nur die Männerwelt gibt sich begriffsstutzig, ist irritiert oder eben schüchtern. Ich denke eben, dass es ein begrenztes Sexualleben gibt, genau wie das Leben an sich. Wann soll ich denn noch nen Partner finden in dieser Welt? Ich bin Mitte zwanzig, will vielleicht auch noch einmal ein paar Jahre ohne Babygeschrei mit nem Mann verbringen und am besten nicht über vierzig Kinder bekommen, denn ich habe sehr wohl demonstriert bekommen, was das heißt, wenn man ältere Eltern hat, da ich selbst so ein Kind über 40-Jähriger bin, die schon das Zeitliche gesegnet haben. Zudem würde ich auch gern zwei Bälger in die Welt setzen, für den Fall, dass ich auch nicht lange auf der Welt bin und Geschwister zumindest theoretisch nicht allein sind, was sie draus machen, wäre ja ihre Sache. ich habe so Angst mit nem Kerl dazusitzen, den ich absolut nicht leiden kann, der nicht im geringsten meinen Ansprüchen genügt. Ich mach es mir schwer, ja...vielleicht bin ich einfach nicht vergebbar..vielleicht bin ich Männern zu bekloppt, verkopft..was nich noch alles..nur dann wüsste ich das gern jetzt schon....ich leide besonders gerade, weil ich frei habe und echt kein aas seh...ohne kontakt mit anderen täglich bin ich voll der Jammerlappen....bin eben total traurig über die gesamtsituation...Wenn ich Eltern hätte, wäre mir das ganze Beziehungsgedöns auch nicht so wichtig...ich hätte Menschen, mit denen ich eine Verbindung hätte, denen ich Gutes tun könnte, mit denen ich zusammenhalten könnte...all das...es ist für mich nahezu unerträglich, so in der Luft zu hängen und jeden Tag Kraft mobilisieren zu müssen.... so ist das wohl..aber ich bin sauer auf mein Schicksal, auf all das, was passierte und passiert...
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G In Kollegin verliebt Sexualität 2
M Keine Gefühle bei / für Frauen, nie verliebt , Pornosucht ? Sexualität 7

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben