Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ungeschützter Oralsex

G

Gast

Gast
Hallo liebe Leser,

ich war am Samstag mit paar Kumpels unterwegs und wir haben einen drauf gemacht. Nach ein paar Bier und Mixes sind wir in der Disko gelandet und dort habe ich ein Mädel kennengelernt, das ich noch nie vorher gesehen hatte...naja ist ja auch egentlich egal.
Wir sind dann morgens zu mir und sie hatte mir ungeschützt einen geblasen. ich weiß nicht warum ich das ungeschützt gemacht habe, eigentlich verhüte ich ja auch, aber da dachte ich mir nichts dabei und sie hat mich total heiß gemacht.

Nunja ein paar tage sind vergangen und ich habe Angst mich mit irgendwas angesteckt zu haben. Klar ist das Risiko bei ungeschützten oralsex hiv zu bekommen eher gering, aber es gibt ja noch zig andere geschlechtskrankheiten.An meinem Teil merke ich noch nichts , es ist alles wie vorher und es gibt keine anzeichen auf eine Infektion, aber es geht mir nicht aus dem Kopf und ich habe Angst mir etwas geholt zu haben:-(

Das war eine große Dummheit oder und was würdet ihr jetzt tun? Soll ich zum Arzt gehen und mich checken lassen und wenn ja, auf was denn?

Vielen Dank fürs lesen!
 

Anzeige(7)

Eiskalter_Engel

Aktives Mitglied
ja wünsch dir auch viel glück, das alles ok ist...und lass dich untersuchen auf geschlechtskrankheit...musst nicht genau alles erzählen außer du willst es und es dir hilft...die haben eh schweigepflicht...und sowas passiert nicht nur dir....hattet ihr nur oralsex??? oder mehr?? und auf die meisten geschlechtskrankheiten...gibt es die ersten anzeichen...wie z.B. jucken..naja..aber sicher ist sicher geh zum arzt....gute besserung..und meld dich wieder....
 

Artemisia

Aktives Mitglied
Infektionskrankheiten haben Inkubationszeiten: die Zeitspanne zwischen Ansteckung, bzw. Erregerkontakt und Ausbruch der ersten Symptome. In dieser Zeit kann der Arzt auch keine Infektion feststellen. Solltest du Symptome feststellen, sofort zum Arzt, ansonsten in 4 bis 6 Wochen durchchecken lassen.
Es ist allerdings unwahrscheinlich, dass du dir auf dem Weg was Brandgefährliches eingefangen hast.
Das nächste Mal darauf achten, dass noch ein bißchen Blut im Kopf bleibt ;)!
 
D

Deichgräfin

Gast
DU kannst dich bei dieser einseitigen Art von Oralsex eigentlich nur mit
Krankheiten angesteckt haben,welche sich auch beim normalen Küssen
hätten übertragen können.Herpes oder Hepatitis B,..zum Beispiel.

Für das Mädel sieht es in Sachen Infektion schon etwas anders aus.
Nun mach dich nicht verrückt,sei in Zukunft einfach vorsichtiger.

( Von Kariesübertragung , habe ich noch nie gehört.:rolleyes::D)

Gruß Karin
 
G

Gast

Gast
Ich sehe das eigentlich genauso wie deichgräfin

"DU kannst dich bei dieser einseitigen Art von Oralsex eigentlich nur mit
Krankheiten angesteckt haben,welche sich auch beim normalen Küssen
hätten übertragen können.Herpes oder Hepatitis B,..zum Beispiel."

erstmal guten tag und danke für die schnellen antwort. ich glaube auch dass ich mir zu viele gedanken mache. im internet habe ich auch gelesen, dasss die ansteckung mit hiv sehr gering sei.

"Die/der PartnerIn, die/der oral befriedigt wird, ist keinem Risiko ausgesetzt. "

dennoch möchte ich zum arzt, traue mich aber noch nicht und sollte eh bissel zeit evrklingen lassen, da eine inkubationszeit bestehen sollte.

aber mal eine driekte frage:

Wie wahrscheinlich ist es(ungeschützter oralverkehr von ihr) mir etwas eingefangen zu haben, und wenn ja, welche art von krankheit? und was für symptome könnten auftreten?
 

Schmuddelwetter

Aktives Mitglied
Schau mal hier:

Oralverkehr – Wikipedia

Tatsächlich handelt es sich dabei um eine weniger riskante Praktik - verglichen mit "normalem" Geschlechtsverkehr oder Analsex. Ein geringeres Risiko bedeutet jedoch nicht KEIN RISIKO

Quelle: Oralsex und Infektionsrisiko

Aber ganz ehrlich: Ich würde mir nicht allzu viel Kopf machen, ich denke, das Risiko ist trotz allen Gefahren noch relativ gering. Wenn es Dir dir Nerven raubt, dann geh zu einem Arzt und schütze Dich beim nächsten Mal...

Gruss, SW
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Rikachab hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben