Anzeige(1)

Unfähig sozial zubinden, zu vernarrt, verklemmter Hetero, Homo oder Bi

T

TheLastGentelman?

Gast
Hallo also erstmal DANKE das sich jemand das anhört bzw. in diesem Fall liest.

Ich muss vor meinen Schreibstiel warnen – könnte chaotisch werden, ich versuche es so gut es geht vermeiden und glätten – Tschuldigung vorab! ;)

Also Ich habe jetzt 4 Beziehungsdramen & unzählige Körbe hinter mir gebracht – von beiden Geschlechtern. So langsam bezweifle ich alles. Was irgend wer, irgend wo für Ratschläge hat.

Zu mir: Ich selber bin 28 männlich. Genauer - für die die es wissen wollen - 1,86 groß mit 81 kg und genauer 14% Körperfett – also fast Adonis- (nach Meinung einiger Schwulen mit Pradikat „Preisgekröntes Sahneschnittchen“ *lach*), mit Brille (modisch – gut passend) + Dip. Ing Ausbildung und sicherer Anstellung – also quasi – Schnäppchen, romantisch und treu, kulturell gebildet … Was will Frau / Mann noch.

Mein Problem ist eigentlich: Das ich nach dem ganzen hin und her nicht mehr weis wohin, was ich will. Was ich tun könnte – Außer abwarten und nichts tun. *grr*

Ich habe letztes Wochenende (WE) mal wieder einen Korb bekommen, von einem sehr sehr nettem Mädchen (sie ist 23, eigentlich nicht mein Taum, aber – bin vernarrt in sie - naja).
Das Problem war /ist, das ich an den Frauen eigentlich bis jetzt immer was auszusetzen hatte / habe. Oder ich nix mit dem gegenüber anzufangen konnte.
Aber bei ihr war es anders, wir kennen uns jetzt 3 Wochen, waren 10 mal aus (Kino, Disco, Clubbing chillen, Geburtstagsparty – sagen wir’s einfacher - länger zusammen weg), 7 mal nur zu zweit und 3 mit ihrer Freundin (meine Ex-Nachbarin) die es quasi – eingefädelt hatte.

Habe ihr, da ich bei ihr nur stammelte, wenn es darum ging mal Intimer zu werden – ein Liebes 4 Zeiler (harmlos) gedichtet und per SMS geschickt – nach endlosen 30 Stunden kam – ich sollte mich nicht hineinsteigern mit diesem Gedanken…

Jetzt stelle ich mir die Frage – bin ich doch nur ein verklemmter Homo, der den passiven Teil gerne auslassen würde, genauso wie den saugenden Teil.
An Gay Männern, gefällt mir eigentlich nur, wenn sie athletisch sind, dann haben sie Chancen mich ins Bett oder das ich einen Steifen bekommen – is so, liegt wohl daran, das ich mich selber immer noch nicht wirklich schön bzw. sexy finde.

Ich habe auf meiner Erprobung schon mit verschiedenen Spielarten Tuchfühlung bekommen. Leder, Gummi, Uniformen Bdsm etc. Poppers - quer durch die Spielkiste. Danke an alle - Aber ich habe noch nie das Vergnügen gehabt, mein Penis in eine Scheide zu bekommen.
Fast einmal, da war außer den Finger & dem Kommentar von ihr: „Auf das Raus und Rein- stehe ich gar nicht“ nichts– wieder so ne Geschichte für sich, die geprägt hat.
Also das ich auf Frauen stehe – jup, aber leider schaue ich auch „neidvoll“ auf die Junx hin, die nach meiner Meinung besser ausschauen <= muss ich schon so sagen…

Ich selber bin kein Macho, schau nicht so aus. eher Typische Bohnenstange mit Locken …

Wenn eine Person ein bisschen Aufmerksamkeit –besser- Interesse zeigt, dann klappt es eigentlich. Auch dann kommt man ins Gespräch und es funktioniert. Da sind die Schwulen perfekt, das können sie, rann an den Speck - da kann ich es auch. Da weis ich woran ich bin. Ich weis wie *entschuldigt jetzt Männer* schwanzgesteuerte Männer denken, was, wie und wann sie es wollen. Aber das Objekt Frau verschließt sich mir.

Mein letzter Versuch mit W23 – war so der Fall
Ich bin romantisch, ich liebe es jemanden in den Arm zu haben oder jemand hat mich im arm egal ob Mann oder Frau.

Mein ersten Freund M37 (ich 21) war schon ein toller *g* – mein erster Kuss – waren ganze 5 Monate zusammen – es war toll & es brach mir das Herz als er mich abgeschossen hat – wie heißt es so schon in der Schwulenwelt – Frischfleisch … Jung und naiv - danach kam W (Raus und rein Gesichte) dann wieder M dann wieder W – hin und her.

Dieser Schmerz und diese Enttäuschung der ersten beiden, hatten mich dazu getriebne, das ich sagte oder sage,
das ich so was nie wieder erleben will.
Was jetzt wahrscheinlich dazu führt, das ich jetzt die einfachsten Signale von Gegenüber nicht mehr sehe, verstehen kann oder das ich das ganze einfach nur Abblocke. Nach den ersten beiden Disastern, wurde die Beziehungen immer flacher bis jetzt Platonisch, alles offenhalten nichts festlegen und als ich es dann zum falschen Zeitpunkt getan habe, ist es wieder passiert.
Deshalb hatte ich gedacht schaust im Netz mal nach Therapien und fand das hier …

Das ganze Zeuch steht mir eigentlich bis zum Hals, alleine sein & Partnersuche, andererseits würde ich gerne Kinder haben – bin Pate geworden – meine Kinder. Ja das Argument Leihmutter etc ppp – ist nicht das selber für mich wie Mutter & Papa.

Naja habe mich jetzt mal ausgekotzt – MERCI – auch wenn es keiner lesen sollte

Grüße von hier

Ps.: Nein – ich war noch in keinen Freudenhaus für ein Nümmerchen – und wird wahrscheinlich auch nicht dazu kommen
 

Anzeige(7)

Sonnenstrahl

Aktives Mitglied
kapiere Deinen Threat nicht weißt Du überhaupt was Du willst?

Zu mir: Ich selber bin 28 männlich. Genauer - für die die es wissen wollen - 1,86 groß mit 81 kg und genauer 14% Körperfett – also fast Adonis- (nach Meinung einiger Schwulen mit Pradikat „Preisgekröntes Sahneschnittchen“ *lach*), mit Brille (modisch – gut passend) + Dip. Ing Ausbildung und sicherer Anstellung – also quasi – Schnäppchen, romantisch und treu, kulturell gebildet … Was will Frau / Mann noch.
hört sich an als preist Du Dich wie ein Möbelstück an!

Keine Frau verliebt sich in einen Kerl weil er Adonis sein möchte oder tolle Maße hat!

Was kannst Du einer Frau geben? Mit geben meine ich: kannst Du Dich auf eine Frau einlassen, kannst Du für sie da sein. Was möchtest Du überhaupt?

Es hört sich alles so an - ich bin der Tollste erkennt das denn keiner...

jede Frau sucht Geborgenheit - Nähe das der Partner in guten und schlechten Zeiten für sie da ist. Sie einfach spontan einläd - einfach nicht den coolen Macker, sondern jemand der Nähe und Gefühl zulassen kann.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Unfähig für Orgasmus - Angst vor Asexualität Sexualität 28

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben