Anzeige(1)

Unendlich Verliebt - anderer Kontinent - Riskieren oder Hoffnungslos?

K

Kontinent

Gast
Hallo,

ich habe mich in einen Mann aus einem anderen Kontinent verliebt und er in mich, zumindest aller anschien nach.
Er bleibt noch 3 Monate, dann wird er wieder gehen, er ist das beste auf der Welt. ich könnte an dieser stelle endlos weiter schwärmen, aber ich lass es bleiben. wir verbringen sehr viel Zeit zusammen, nützen fast jede freie Minute.
was soll ich tun? mein Herz sagt, so viel Zeit wie möglich mit ihm verbringen. Aber mein Verstand sagt nein, nicht auf ihn einlassen. Er wird ja bald gehen, und dann der ganze Schmerz. Ich bin eine sehr herzliche Person, affairen etc. sind nichts für mich, werde ich es aushalten wenn er geht? bitte helft mir. soll ich ihn in Zukunft einfach meiden, was mir sehr schwer fallen wird, damit der abschied dann leichter fällt, damit ich ihn nicht noch mehr liebe? oder einfach weiter die Zeit mit ihm genießen, solange es geht, und dann?
Ich weiß nicht mehr weiter, warum musste das ausgerechnet mir passieren?

ach ja wir sind beide erwachsen.
danke für jede Antwort.
 

Anzeige(7)

bird on the wire

Aktives Mitglied
Weh tun wird der Abschied doch sowieso. Warum also den Schmerz jetzt schon ausleben?
Und wer sagt denn, daß sich Eure Wege für immer trennen? Das Leben ist voller Überraschungen. Wenn Du nächste Woche plötzlich bei einem Autounfall stirbst (was andauernd irgendwo passiert) wäre es Dir dann lieber, die letzte verbliebene Woche in vorweggenommenen Trennungsschmerz verbracht zu haben oder voller Liebe?
 

Nordrheiner

Urgestein
Hallo, Gast,

wie sieht es mit der Kultur, Religionszugehörigkeit, dem Beruf sowie mit der Lebensplanung dieses Mannes aus?
Ist es denn undenkbar, dass Du mit ihm in sein Land gehst?
Würde er das wollen? Was sagt er?

LG, Nordrheiner
 

joe50

Aktives Mitglied
Hallo,
ich habe mich in einen Mann aus einem anderen Kontinent verliebt und er in mich, zumindest aller anschien nach.
Er bleibt noch 3 Monate, dann wird er wieder gehen, er ist das beste auf der Welt.

werde ich es aushalten wenn er geht?
aus welchem Land kommt er?
Wie lange kennt ihr euch ? Nimm Dir die Zeit ihn ganz gut kennen zu lernen, in der Verliebtheits-Phase, in der Du im Moment bist, kann man nicht klar denken und ja, Du wirst es aushalten wenn er geht.
 
G

Gast

Gast
Danke euch beiden
@bird: Ja weh tun tut derabschied sowieso das ist klar, aber wenn ich jetzt weiter jede Minute mit ihm verbringe, wird aus dem verliebt sein, die größte liebe. und dann?

@Nordrheiner: Die Kultur ist ziemlich ähnlich und auch die Religion ist die gleiche. das ist beides kein Problem.
In sein Land gehen? er hat gesagt, dass ich ihn besuchen kommen muss.
Aber für immer dort sein,wäre glaub nichts für mich. Mir gefällt Europa, ich bin hier zuhause. Habe hier einfachalles.
Habe auch gerade meinen Traumjob gefunden, ein toller Beruf in ziemlich hoher Position, in seinem Land könnte ich doch kaum einen Beruf ausführen, wegen der Sprache und allem anderen.
 
G

Gast

Gast
Genieß die Verliebtheit, bleibt nach seiner Abreise locker in Kontakt und seht dann weiter.

Wenn beide wollen, findet sich immer ein Weg.
 
R

Renate schattenfrau

Gast
Hallo Kontinent!

Ob Ihr Euch vorstellen könnte, dass Ihr irgendwann irgendwo gemeinsam lebt, eine gemeinsame Zukunft habt, das könnte nur Ihr beurteilen.
Zu dem Faktor Dauer der gemeinsamen Zeit, kann ich aus gerade erlebter eigener Erfahrung sagen, je länger die Liebe geht und umso tiefer sie wird, umso schwieriger gestaltet sich der Abschied.
Denn Liebe wächst!
Das muss vielleicht nicht bei jedem so sein, aber ich würde klären, gibt es eine Zukunft und wenn nicht, versuchen, es nicht so " tief" werden zu lassen.

Ich wünsche Dir die richtige Entscheidung!
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben