Anzeige(1)

Umzugshilfe

Asus

Mitglied
Hallo,

unsere Vermieterin hat uns wegen Eigenbedarf gekündigt. Für uns kam dies alles recht unerwartet zumal wir erst im Juli 2008 eingezogen sind. (lt. Rechtsanwalt ist gegen die Kündigung nichts zu machen)
Passgenau zu unseren Küchenräumen haben wir uns gerade erst eine passende Einbauküche gekauft.
Zu allem Überfluss bin ich auch noch arbeitslos geworden.

Da das Klima hier im Haus, wir wohnen mit der Vermieterin zusammen im Haus ohne weitere Parteien, sehr angespannt ist möchten wir natürlich
so schnell wie möglich ausziehen.
Aufgrund der Äußeren Umstände ist unsere Finanziell Lage sehr angespannt.

Nun zu meine eigentlichen Frage.
Wenn ich mit meiner Familie umziehen werde benötige ich dringend Hilfe. Denn zum einen bin ich mit zwei linken Daumen auf die Welt gekommen, d.h. Handwerklich äußerst unbegabt und technisch , reden wir besser nicht drüber.
Wer kann mir sagen wo ich mich am besten hinwende um Helfende Hände für einen Umzug zu bekommen. Wobei ich auch Menschen benötige die technisch versiert sind (z.B. Lampen anbringen, Elektorherd und Wasseranschluss anschließen unsw)
Bin über jeden Hinweis bezw. Tipp und Rat froh.

Danke für eure Mühe !
Grüsse an euch alle von Asus
 

Anzeige(7)

N

Nuffelchen

Gast
Richtig, von dieser Umzugskostenbeihilfe habe ich auch gehört.
In sehr vielen Orten gibt es eine Arbeitslosenhilfe - Organisation, dort kann man sich hinwenden und um Hilfe bitten für diese handwerklichen Dinge, die man selber nicht hinbekommt. Die Kosten sind sehr gering und die Arbeit wird bestens verrichtet. Mein Schwager hat das gemacht, als er plötzlich chronisch krank wurde und er Hilfe für einen geplanten Umzug brauchte.....
 

PadraigOfGlencoe

Aktives Mitglied
Hi Asus,

kannst es auch mal bei der Diakonie versuchen, je nach Kassenlage gibts evtl. nen Zuschuss von denen, oder vllt können die Euch auch nen "nicht ausgelasteten Zivi" an die Seite stellen, der mit anpackt.

Hätte ein paar Fragen an Dich:

- wohnst Du im Saarland (und wird Euer Umzug auch innerhalb dieser Region bleiben)?
- ihr seid ein 3-Personen-Haushalt??
- hast Du schon ne deadline, bis wann ihr draussen sein müsst / wollt??

LG, P.O.G. :cool:
 

Asus

Mitglied
Hi Asus,

kannst es auch mal bei der Diakonie versuchen, je nach Kassenlage gibts evtl. nen Zuschuss von denen, oder vllt können die Euch auch nen "nicht ausgelasteten Zivi" an die Seite stellen, der mit anpackt.

Hätte ein paar Fragen an Dich:

- wohnst Du im Saarland (und wird Euer Umzug auch innerhalb dieser Region bleiben)?
- ihr seid ein 3-Personen-Haushalt??
- hast Du schon ne deadline, bis wann ihr draussen sein müsst / wollt??

LG, P.O.G. :cool:

Dank Dir für den Tip, aber bei der Diakonie war ich bereits und dort gab man mir zu verstehen, dass ich mit Arbeitslosengeld 1 keine Hilfe von denen erwarten könne.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • L (Gast) lonely
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast lonely hat den Raum betreten.
  • (Gast) lonely:
    hey ich habe seit einigen monaten, vielleicht schon jahren keinen wille zum leben gehabt. ich habe das gefühl dass ich alles falsch mache und je mehr ich mit den menschen in meiner umgebung zeit verbringe desto weniger wohl fühle ich mich auf dieser welt :(
    Zitat Link
  • (Gast) lonely:
    ok keiner antwortet mir
    Zitat Link
  • (Gast) lonely:
    ich weiß echt nicht mehr weiter... ich möchte nicht mehr auf dieser ekelhaften welt sein aber ich weiß auch nicht wie ich hier wegkomme... ich hab einfach keine gefühle mehr und ich fühle mich so unwohl hier aber wie soll man hier hilfe bekommen wenn alle mit sich selbst beschäftigt sind
    Zitat Link
  • (Gast) lonely:
    tschüss ich gehe sterben
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben