Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Umsatz- und Gewerbesteuer Jahresmeldung selbst abgeben trotz Steuerberater?

Mark23

Aktives Mitglied
Hallo,

wenn man einen Steuerberater hat, verlängern sich die Fristen für die oben genannten Abgaben ja bis zum Jahresende.

Mal angenommen, man möchte aber dennoch die oben genannten Meldungen selbst abgeben, und tut dies auch z.B im Dezember.

Bekommt man dadurch Probleme mit dem Finanzamt oder dem Steuerberater?

Die anderen Steuerlichen Angelegenheiten wären weiterhin dem Steuerberater überlassen, man splitet so gesehen die Arbeit, ist das erlaubt?
 

Anzeige(7)

K

kasiopaja

Gast
@TE

Warum solltest Du das tun?

Die Meldungen sind letztlich nur noch ein Knopfdruck im PC, nachdem der Jahresabschluss erstellt ist.

Ich bezweifle, dass - ohne ordentlichen Jahresabschluss - den Du ohne richtig gutes Fachwissen, nicht korrekt hinbekommst - dabei etwas Korrektes und Gutes dabei herauskommt.

Also muss es der Steuerberater am Ende eh korrigiert abgeben, was nichts spart und nur zur Verwirrung aller Seiten führt.

Ich würde es bleiben lassen.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben