Anzeige(1)

Umfrage zu Eifersucht/Misttrauen

G

Gast

Gast
Hallo wollte mal eine allgemeine Umrage an euch stellen.
Hättet ihr ein Problem wenn euer Partner sich mit einen Kollegen,des anderen Geschlechtes zu zweit ein Büro teilt?

Werd ihr Eifersüchtig oder werd ihr Misstrauisch?
Was wenn der Partner sich verliebt oder so?

Bin auf eure Antworten gespannt
 

Anzeige(7)

Xeaks

Aktives Mitglied
Ich weiß nicht direkt ob hier eine Umfrage angebracht ist, weil es so oder so ein könnte.

Ich vermute du bist in einer solchen Situation gelandet und fragst dich ob deine Eifersucht gerechtfertigt ist oder nicht. Leider kann ich dir das nicht beantworten. Denke aber nicht das da etwas verwerfliches bei ist.

Wenn sie sich ein Büro teilen ist das nicht besonderes. Ich meine wenn man im Einzelhandel arbeitet sieht man sich ja auch öfters oder in der selben Abteilung. Dadurch entsteht keine Verbindung. Die werden da ja auch arbeiten und nicht sich den ganzen Tag privat austauschen.

Um aber zur Frage zurück zu kommen. Es hängt von einem selbst, der Beziehung und dem Partner ab. Ich kann schwer sagen wie ich es sehen würde, weil ich leider eher ein Eifersüchtiger Typ bin, weil ich schon 2x betrogen worden bin und so etwas prägt leider. Doch wenn ich wüsste das ich bei meiner Partnerin keine bedenken haben muss, dann wäre das verflogen. Sollte man diese bedenken aber weiterhin prägen und sie werden intensiver, sollte man mit dem Partner oder Partnerin reden.
 
G

Gast

Gast
Eifersucht ist Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was leiden schafft.
Eifersucht entsteht immer da, wo Vertrauen fehlt; der beste Beweis der Liebe ist Vertrauen.
Wer dem eigenen Partner nicht vertraut, sollte lieber Single bleiben.
 
G

Gast

Gast
Ich bin auch eher der eifersüchtige Typ. Daher würde ich das nicht pauschal beantworten wollen. Das kommt auf die Beziehung an und die andere Person im Büro.
Als ich mal meinen Mann in seinem eigenen Büro anrief, ging seine Kollegin ran, die gar nicht in diesem Zimmer arbeitet. Da war ich schon verwirrt, denn ich würde nie in einem anderen Büro ans Telefon gehen, wenn der jeweilige Mitarbeiter selbst im Zimmer ist. Da lief bei mir dann schon ein Kopfkino ab.
Wenn ich von mir selbst ausgehe, weiß ich natürlich, dass es harmlos wäre, denn ich würde nie eine Affäre mit einem Kollegen anfangen.
 

Violetta Valerie

Moderator
Teammitglied
Hättet ihr ein Problem wenn euer Partner sich mit einen Kollegen,des anderen Geschlechtes zu zweit ein Büro teilt?
Nö. Null, in keinster Weise!
Also wirklich: Das ist eine komische Einstellung: Fremdgehen kann man überall, da ist ein gemeinsames Büro definitiv kein Risikofaktor.
Auch wenn sich eine Kollegin im Büro meines Partners aufhalten würde und ans Fon geht: Das ist ihr Job: Einer muss ans Fon und wenn mein Partner mal für kleine Jungs ist, oder sonst was macht, dann geht doch die Kollegin ran. Ist ja wohl klar.
Absurd, hier eifersüchtig zu sein.
Zumindest nicht wegen dem gemeinsamen Büro: Klar, wäre ich eifersüchtig, wenn ich den Verdacht schöpfen würde, dass er sich für ne Andere interessiert, aber deswegen kann ich ihn schließlich nicht vor allen Frauen verstecken, oder?
 
G

Gast

Gast
War mir klar, dass ich dafür angemacht werde.
Er war aber im Büro anwesend.
Ich kenne das von meiner Arbeit nicht, dass jemand anderes ans Telefon geht, wenn derjenige der angerufen wird, selbst anwesend ist. Der Anrufer will ja auch denjenigen sprechen den er anruft und nicht irgendjemanden aus der Firma.
 
G

Gast

Gast
War mir klar, dass ich dafür angemacht werde.
Er war aber im Büro anwesend.
Ich kenne das von meiner Arbeit nicht, dass jemand anderes ans Telefon geht, wenn derjenige der angerufen wird, selbst anwesend ist. Der Anrufer will ja auch denjenigen sprechen den er anruft und nicht irgendjemanden aus der Firma.
Wenn das Telefon klingelt und derjenige nicht rangehen kann ist es eigentlich in einem guten Betrieb normal das der andere rangeht. Es könnte ja auch ein wichtiger Kunde sein statt eine eifersüchtige Person die privat anruft, obwohl dafür ein Telefon im Büro sicher nicht gedacht ist....
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Ich würde weder eifersüchtig noch misstrauisch werden.
Leute, die ihrem Partner am liebsten sowas verbieten würden wie mit einem Kollegen des anderen Geschlechts das Büro teilen , haben schon echt was krankhaftes. Sowas besitzergreifendes sollte man sich nicht ans Bein binden. Es sei denn man ist genauso drauf. Dann kann man sich schön gegenseitig jeglichen Kontakt zum anderen Geschlecht verbieten.
 
G

Gast

Gast
Abend,hier ist der thread schreiber.ich frage diesbezüglich weil ich schlechte erfahrung gemacht habe.mein partner hat sich neu verliebt und sich für die neu liebe entschieden.lauft rs mal schlecht muss man sich sorgen machen,das man ausgetauscht wird.hier gibt es einige geschichten,wo jemand sich neu verliebt hat und verlassen wurden ist,oder die sich nicht entschieden können.
gruß gast
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben