Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Um mich muss man sich länger bemühen...

G

Gast

Gast
Hallo!

Ich habe schon länger etwas mit einem Mann, bin mir aber - was Beziehung angeht - eher unschlüssig. Er hat schon oft Andeutungen gemacht in Richtung Beziehung. Soweit die Kurzfassung.

Letztens sagt er so nebenbei, dass man sich um mich wohl länger bemühen muss...

Brauch ich ihm zu lange für eine Entscheidung? Er hat mich auch schon gefragt, was denn jetzt aus uns wird... Aber darauf wusste ich keine so rechte Antwort. Weil ich es einfach nicht weiß... :-(

Was sagt ihr dazu?
 

Anzeige(7)

Espoire1988

Mitglied
Hallo...

um ehrlich zu sein, ist dein Verhalten ganz NORMAL.
Wenn du dir absolut sicher wärst, würde das mit der Beziehung schon längst durch sein.
Es ist noch ein innerliches abwägen bei dir...
Es scheint unterschwellig Dinge zu geben, die dich an Ihm stören (vlt. auch nur die Fargerei nach dem Beziehungststatus, der Dich unter Druck setzt), die du innerlich versuchst mit den positive Dingen abzugleichen.

Das ist normal und passiert bei den meisten unterschwellig und irgendwann entschliessen sie sich dann zu einer Handlung, bei der sie sich wohl und gut fühlen.

Lass Dich eiinfach nicht drängen oder zu einer Antwort zwingen.
Wenn er dich so dolle mag, das es wirklich was werden könnte, dann akzeptiert er das...
Aber auch hier gilt: reden, reden, reden...
Es gibt Menschen, die können Deine Gefühlswelt sicher erspüren, aber verlangen kann man es von niemanden (und das ist auch völlig OK).
Red offen mit ihm darüber. Wie du Dich fühlst und was Dich bewegt...

Es ist Dein Leben.. verstell Dich nicht...

LG Espoire :)
 
G

Gast

Gast
Aber ich frage mich halt auch, wie lange ich noch abwägen soll. Das geht schon sehr lange zwischen uns. Anfangs hieß es nur, dass wir keine Beziehung eingehen. Wir sind beide aus einer längeren Beziehung gekommen, hatten beide keine Lust auf Beziehung. Aber irgendwann hat sich eben mehr entwickelt.

Und das hat er mich auch deutlich spüren lassen! Nur wollte ich das nicht sehen, warum auch immer. Vielleicht aus Angst, wieder verletzt zu werden. Aber ich glaube, ich werde eher verletzt, wenn ich jetzt nichts sage.

Ich denke mir halt oft, warum er überhaupt fragt, was aus uns wird, wenn er denn nicht mehr wollen würde. Und vor allem dieser Satz, dass man sich um mich länger bemühen muss, ist doch eindeutig. Ihm dauert es wohl zu lange. Und ein Wunder wäre es nicht, wenn er sich jetzt immer mehr zurückzieht. Er muss sich ja denken, dass ich ihn nicht will…
 
G

Gast

Gast
Aber ich frage mich halt auch, wie lange ich noch abwägen soll. Das geht schon sehr lange zwischen uns. Anfangs hieß es nur, dass wir keine Beziehung eingehen. Wir sind beide aus einer längeren Beziehung gekommen, hatten beide keine Lust auf Beziehung. Aber irgendwann hat sich eben mehr entwickelt.

Und das hat er mich auch deutlich spüren lassen! Nur wollte ich das nicht sehen, warum auch immer. Vielleicht aus Angst, wieder verletzt zu werden. Aber ich glaube, ich werde eher verletzt, wenn ich jetzt nichts sage.

Ich denke mir halt oft, warum er überhaupt fragt, was aus uns wird, wenn er denn nicht mehr wollen würde. Und vor allem dieser Satz, dass man sich um mich länger bemühen muss, ist doch eindeutig. Ihm dauert es wohl zu lange. Und ein Wunder wäre es nicht, wenn er sich jetzt immer mehr zurückzieht. Er muss sich ja denken, dass ich ihn nicht will…
Willst du ihm denn? Für mich hört sich das so an als würdest du wollen aber hättest Angst. Falls es das ist sag ihm das so und wenn er dich so liebt wie er sagt dann wird er warten.
 

Espoire1988

Mitglied
@ Rainer-JGS

"Ich muß meiner Vorrednerin vollkommen recht geben"...

ich hoffe nicht das ich gemeint war :D:D:D
Ja ich bin einfühlsam und verständnisvoll.... auch wenn es für einen Mann ungewöhnlich erscheinen mag:)

So nun aber zurück zum eigentlichen Thema...

Du stellst Dir selbst so viele Fragen, die du allerdings nicht beantworten kannst, da sich Deine Fragen immer auf Euch BEIDE konzentrieren...
.."ich denke, ich vermute, ich...." das sind alles SAchen , die du also NICHT weisst....

Setzt Euch bitte zusammen und redet darüber, wie Ihre Euch fühlt und was ihr wirklich im Moment fühlt und voneinander erwartet...

Es scheint fast so, als würdest du das kategorisch versuchen umgehen zu wollen, weil Achtung und nun kommt das wichtige... du Angst hast verletzt werden zu können...
Aber so ist das Leben... kläre es offen mit ihm und scheue Dich nicht Fragen zu stellen, die auch eine negative Wendung für Dich bedeuten könnten...

Nur das und wirklich nur das kann dir in Deinem jetzigen Problem helfen...

"reden, reden, und nochmal reden..." und das ehrlich :)

Viel Glück.. ich wünsche Dir das Beste dabei...

LG Espoire
 
G

Gast

Gast
Ja klar, ich würde schon eine Beziehung mit ihm wollen. Allerdings habe ich Angst das anzusprechen. Weil ich eben Angst davor habe verletzt zu werden. Und das seine ganzen Andeutungen – die eigentlich schon recht eindeutig sind – nicht ernst gemeint sind und nur dummes Bla Bla sind…
 

digitus

Aktives Mitglied
Ich habe schon länger etwas mit einem Mann, bin mir aber - was Beziehung angeht - eher unschlüssig.
Alles was länger als ein ONS dauert ist ein "Beziehung", denn das Wort heisst nur, dass man miteinander zu tun hat, also "etwas" miteinander hat.

Er hat schon oft Andeutungen gemacht in Richtung Beziehung.
Ungewöhnlich. Normalerweise kümmern sich Männer herzlich wenig um das Ettikett, solange der Rest stimmt.

Letztens sagt er so nebenbei, dass man sich um mich wohl länger bemühen muss...
Soll das heißen dass ihr noch nicht miteinander geschlafen habt? Gehts um die berühmten drei Worte? Oder wechselseitige sexuelle Exklusivrechte? Oder Zusammenziehen? Was ist es, worum man sich bei Dir länger bemühen muss?

Brauch ich ihm zu lange für eine Entscheidung? Er hat mich auch schon gefragt, was denn jetzt aus uns wird... Aber darauf wusste ich keine so rechte Antwort. Weil ich es einfach nicht weiß... :-(
Solang Du nicht sagst, welche Entscheidung Du meinst, also was danach der Fall sein soll, was jetzt noch nicht der Fall ist, wird das schwierig ...

digitus
 

mariechenkäfer

Aktives Mitglied
Ja klar, ich würde schon eine Beziehung mit ihm wollen. Allerdings habe ich Angst das anzusprechen. Weil ich eben Angst davor habe verletzt zu werden. Und das seine ganzen Andeutungen – die eigentlich schon recht eindeutig sind – nicht ernst gemeint sind und nur dummes Bla Bla sind…
auweija -
das hört sich aber schwer nach blockade an. es wäre kein wunder, dass er so langsam ungeduldig wird/du sagst ja selbst, es läuft schon seit einer ganzen weile.
was soll er denn tun? dir einen heiratsantrag machen? gehe mal tief in dich, und frage dich, was denn am schlimmsten passieren kann - wenn ihr "AB JETZT" eine beziehung habt. klar, kann auch nicht klappen. aber er geht doch dasselbe risiko ein... meinst du, männer haben keine angst, verletzt zu werden?
 

Espoire1988

Mitglied
hi...

@ all...

Leute nehmt das Wort Beziehung mal nicht so auseinander und legt nicht so ein über die Maßen schweres Gewicht auf das, was eindeutig scheint!!!

Die TE hat aufgrund ihrer Formulierungen und Antworten doch schon verraten um welche Art der Beziehung es sich handelt...
lest mal bitte zwischen den Zeilen, anstatt Sie mit Vorwürfen zu bombadieren, dass sie sich nicht klar äußern würde..

Ihr geht es darum, dass sie sagen kann ich bin fest mit Ihm zusammen und zeige das auch in der Öffentlichkeit...Nur darum geht es.:.

Was, wo und wie sie was auch immer miteinander machen ist doch piepegal...
Es geht nur darum, dass man sich zu einem Menschen bekennt.... und das ist auch der Hauptpunkt...

Und an die TE.. ich formuliere es ein letztes Mal, weil ich mir sicher bin, dass das der richitge Weg ist.
Rede bitte mit Ihm offen und ehrlich über EURE Gefühle...
Es besteht immer ein Restrisiko, aber du sei mal ganz ehrlich zu Dir...
Willst du Dir irgendwann sagen, nur weil ich mich nicht getraut habe ein Risiko einzugehen: Ich habe die Chance verpasst vielleicht mit dem Mann meiner Träume glüklich zu werden.
Das will keiner... :-(

Viele haben leider nie so wirklich auch nur die Chance so jemanden zu finden.. und darum geht es doch im Leben.. glücklich werden...

Nur wer etwas risikiert, kann etwas erreichen..

glg Espoire
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Krümel791 Muss mich mal auskotzen. Liebe 11
S Muss ich mich trennen? Liebe 7
B Wieso fühle ich mich wie ein schlechter Mensch? Liebe 2

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben