Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Um eine Liebe kämpfen wenn er sich für eine andere entschied ?

Armanda

Aktives Mitglied

Kann mir jemand helfen obwohl genau dies hier schon so oft durchgekaut wurde?
Würde gern auf mein Bauchgefühl „hören“ wie sonst, doch zurzeit habe ich komischerweise keins. Soll ich um eine Liebe kämpfen obwohl er mich verließ? Sich in einer anderen verliebte? Ihr denkt jetzt sicher, oh Gott ist die blöd. Denke ich manchmal auch, doch ich liebe ihn über alles und ich habe doch auch viel zum „Ende“
beigetragen. Ihr glaubt nicht wie verwirrt ich bin !!! So Hilflos !!! Verloren in mir selbst !!!

Ich hatte vor sehr sehr langer zeit was ähnliches…. Ich bin von ihm gegangen…es war schwer aber es ging. Bei diesem fällt es mir total schwer….. so stark die Liebe? Bin ich Blind vor Liebe? Ich kann nun endlich ich selbst sein… so liebevoll wie ganz früher bei ihm in der Beziehung ging es nicht da ich Angst hatte ich selbst zu sein, wollte ihn nicht meiner Liebe erdrücken, dachte es könnte zu viel werden und durch meine Depressionen war ich gehemmt. Irgendwann war es ihm wohl zuviel und durch zufall verliebte er sich in eine andere. Nun ist aber bei denen schluss… Sie ging zu ihrem Ehemann zurück und meiner will sie nicht mehr… Ist ja verständlich.
Als Notnagel möchte ich mich nicht sehen! Ich war letztes we da, dachte bleibe nur Freitag abend da, er hatte mich gefragt ob er mich abholen dürfte und würde mich nachhause bringen. Nun fragte er mich gestern ob ich nicht heute zu ihm wolle, ob wir was kochen wollen ? Er sagte Freitag noch, er weiss das ich ihn ehrlich Liebe.
Er hielt auch dauernd meine Hand und liess sich von mir liebkosen, küssen auf Wange und so, aber auf den Mund wollte er nicht! Er meinte es geht im Moment nicht. Ich kann nicht sofort mit ihm zusammen sein und so tun als wäre nix passiert. Nein!!! Aber ich möchte dran arbeiten. Ist das falsch? Er weiss auch das ich nicht
sein „Kumpel“ werden kann. Da ich noch viel für ihn empfinde. Das versteht er.
Als ich ihm gestern sagte, los sag es: es ist alles zu spät? Sagte er, nein das sagt
Er nicht, er wüsste nicht was zu spät ist, was nicht.

Er meldet sich aber immer als erstes mit mail oder sms, ist lieb….. warum alles?
Fühlt er sich nur allein? Ich weiss echt nicht ob ich das richtige tu wenn ich heute da bin bei ihm. Er möchte mich erst morgens weg bringen, zur arbeit ! Hmm…. Schwierig… Ich weiss echt nicht wie ich mich da verhalten soll? Ich muss ihn immer
total ansehen und berühren… er ist zurückhaltender… Manno, warum ist alles so schwer? Ich sagte ihm das ich verziehen habe! Nur einmal mache ich das. Habe lange drüber nachgedacht, denn darauf zurückkommen ihm das vorwerfen darf ich dann nicht. HIIILLLFFEEEE !
 

Anzeige(7)

sweetymae

Aktives Mitglied
hallo armanda

also 1. hast du keine schuld daran das es kaputt gegangen ist. er hat dich einfach ausgetauscht wie ne glühbirne die kaputt ist. nicht anders. er braucht jetzt jemanden mit dem er reden kann weil er ja nicht zu seiner familie kann.
2. bist du nur der notnagel. wo war er als du die hilfe nötig hattest wo und jetzt wo du sie immer noch brauchst. dreht sich weiterhin alles um ihn. er ist egoistisch. es gibt männer die wissen an dir zu schätzen was du bist und halten dir nicht vor das du depressiv bist und soweiter. sondern sie stehen zu dir.
3. fang an endlich an dich zu denken und nicht an ihn. wie schlecht es ihm geht und soweiter. schluss eh basta. was solls, fang an zu leben udn dein leben zu geniessen.

ich drück dich.

lg
 

Armanda

Aktives Mitglied
AW: Er ist gegangen.. Soll ich um ihn kämpfen ?

hallo armanda

also 1. hast du keine schuld daran das es kaputt gegangen ist. er hat dich einfach ausgetauscht wie ne glühbirne die kaputt ist. nicht anders. er braucht jetzt jemanden mit dem er reden kann weil er ja nicht zu seiner familie kann.
2. bist du nur der notnagel. wo war er als du die hilfe nötig hattest wo und jetzt wo du sie immer noch brauchst. dreht sich weiterhin alles um ihn. er ist egoistisch. es gibt männer die wissen an dir zu schätzen was du bist und halten dir nicht vor das du depressiv bist und soweiter. sondern sie stehen zu dir.
3. fang an endlich an dich zu denken und nicht an ihn. wie schlecht es ihm geht und soweiter. schluss eh basta. was solls, fang an zu leben udn dein leben zu geniessen.

ich drück dich.

lg[/QUOTE

Ich habe wohl schuld! Hätte ich immer in der Beziehung liebe gegeben so wie früher ganz früher bei Partnern dann wäre das doch nie passiert. Und diese Schuldgefühle BRINGEN MICH irgendwann um..
 

Surrender

Sehr aktives Mitglied
Du hast KEINE Schuld! Er wusste dass du Probleme hast, er hat von dir etwas verlangt, was du so nicht bieten konntest und ER hätte für dich da sein müssen!!! Er behandelt dich wie den letzten Dreck und nun nutzt er deine Gefühle aus, ich gebe sweetymae komplett recht, denke an dich selbst!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
D Eine Frage an euch Liebe 13
R Verliebt in eine fremde frau? Liebe 8
M Männer und Kartoffeln, eine interessante Sichtweise Liebe 24

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben