Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Übelkeit nach Smoothie...(?!)

michelle.hhl20

Aktives Mitglied
Hallo,
ich habe mir heute einen Smoothie vom Alnatura gekauft, trinke sonst nie sowas, wollte aber mal wieder einen probieren. Der Smoothie bestand aus Grünkohl, Spinat, Ingwer und Mango... eigentlich ja nichts schädliches für den Magen oder doch?
Schon nach paar Schlücken wurde mir plötzlich schlecht.
Ich dachte zu erst es liegt an der Säure, aber Mango hat ja so gut wie keine Säure und das Grünzeug sowieso nicht. Hab jetzt eine Vomacur eingenommen, in der Hoffnung das es etwas besser wird...

Was kann das nur sein????
 
G

Gelöscht 83692

Gast
Hattest du nicht in einem anderen Thread erwähnt, dass du unter Emetophobie leidest? Ich glaube da spielt viel deine Psyche mit rein... du trinkst/isst etwas, was du länger nicht hattest oder noch nie getrunken hast und hast im Unterbewusstsein schon Angst, dass du es nicht vertragen könntest. Zudem nimmst du längere Zeit schon Vomex... ich kann jetzt nur von mir sprechen... aber ich habe auch mal Vomex längere Zeit genommen und als ich es weggelassen hab, hatte ich häufiger Übelkeit, einfach weil in meinem Kopf schon drin war "ich brauch Vomex, damit mir nicht schlecht wird". (leide selbst an Emetophobie)

Ich glaube nicht, dass der Smoothie schlecht war... allenfalls ist dir vielleicht die Mischung nicht bekommen aus Frucht und Gemüse, keine Ahnung..
 

weidebirke

Urgestein
Wer weiß. Wenn kein Erbrechen und/oder Durchfall dazu kommt, würde ich abwarten, das geht vorüber.

Nun schreibst Du ja in Deinen anderen Threads über Deine recht ausgeprägte Emetophobie. Ich denke, dass Du Dich sehr beobachtest. Hast Du Dich eigentlich mal um eine Therapie bemüht?
 

michelle.hhl20

Aktives Mitglied
Hattest du nicht in einem anderen Thread erwähnt, dass du unter Emetophobie leidest? Ich glaube da spielt viel deine Psyche mit rein... du trinkst/isst etwas, was du länger nicht hattest oder noch nie getrunken hast und hast im Unterbewusstsein schon Angst, dass du es nicht vertragen könntest. Zudem nimmst du längere Zeit schon Vomex... ich kann jetzt nur von mir sprechen... aber ich habe auch mal Vomex längere Zeit genommen und als ich es weggelassen hab, hatte ich häufiger Übelkeit, einfach weil in meinem Kopf schon drin war "ich brauch Vomex, damit mir nicht schlecht wird". (leide selbst an Emetophobie)

Ich glaube nicht, dass der Smoothie schlecht war... allenfalls ist dir vielleicht die Mischung nicht bekommen aus Frucht und Gemüse, keine Ahnung..
Oh , ja immer diese blöde Emetophobie😑
 

michelle.hhl20

Aktives Mitglied
Wer weiß. Wenn kein Erbrechen und/oder Durchfall dazu kommt, würde ich abwarten, das geht vorüber.

Nun schreibst Du ja in Deinen anderen Threads über Deine recht ausgeprägte Emetophobie. Ich denke, dass Du Dich sehr beobachtest. Hast Du Dich eigentlich mal um eine Therapie bemüht?
Vom Smoothie Durchfall oder Erbrechen???
Glaube ich eher nicht.
Und ja, ich suche mir jetzt eine andere Tagesklinik.
 

tonytomate

Sehr aktives Mitglied
Was das sein kann? War mal bei einem Kumpel, der zieht sich auch sowas rein. Kopfsalat durch den Mixer und rein damit, Tomatensaft, Sauerkrautsaft und haste de nicht gesehen. Ein Schluck, anschließend mußte ich kotzen, kein Witz. Trinke lieber ne Cola und gut ist.
 
G

Gelöscht 75962

Gast
Hattest du nicht in einem anderen Thread erwähnt, dass du unter Emetophobie leidest? Ich glaube da spielt viel deine Psyche mit rein... du trinkst/isst etwas, was du länger nicht hattest oder noch nie getrunken hast und hast im Unterbewusstsein schon Angst, dass du es nicht vertragen könntest. Zudem nimmst du längere Zeit schon Vomex... ich kann jetzt nur von mir sprechen... aber ich habe auch mal Vomex längere Zeit genommen und als ich es weggelassen hab, hatte ich häufiger Übelkeit, einfach weil in meinem Kopf schon drin war "ich brauch Vomex, damit mir nicht schlecht wird". (leide selbst an Emetophobie)

Ich glaube nicht, dass der Smoothie schlecht war... allenfalls ist dir vielleicht die Mischung nicht bekommen aus Frucht und Gemüse, keine Ahnung..
Guter Text!

Aber selbst wenn irgendwelche Bakterien da drin sich getummelt haben, würde die Reaktion des Körpers nicht so schnell gehen. Ich tippe ebenfalls auf eine Überreaktion psychisch bedingter Art, hier im Zusammenhang der Phobie.
 

michelle.hhl20

Aktives Mitglied
Guter Text!

Aber selbst wenn irgendwelche Bakterien da drin sich getummelt haben, würde die Reaktion des Körpers nicht so schnell gehen. Ich tippe ebenfalls auf eine Überreaktion psychisch bedingter Art, hier im Zusammenhang der Phobie.
Mir ist heute immer noch leicht übel im Magen, das hat mit der Psyche doch nichts zu tun. Aber immer schön alles auf die Psyche schieben...
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Übelkeit bei Essen in der Öffentlichkeit Gesundheit 6
F Bauchschmerzen und Übelkeit Gesundheit 3
P Tramadol und Novaminsulfon Übelkeit? Gesundheit 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben