Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Übe ich druck aus?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Sven1980

Gast
Hallo, ich möchte mich erstmal Vorstellen, ich bin Männlich, 40 Jahre alt und seit 4 Jahren Single.

Vor 2 Monaten hat mich über FB eine alte Bekannte aus meiner Jugend angeschrieben, dass sie sich mal gerne mit mir treffen würde. Sie hat bis vor einem Jahr cirka 500km weit weg gelebt, in der Zeit geheiratet, eine kleine Tochter und ist mit ihrem (noch Mann) wieder in meine Nähe gezogen. Sie lebt nun seit 9 Monaten im Trennungsjahr, hat ein Haus für das sie nebenbei noch 2 Jobs auf 450 Euro Basis aufgenommen hat um den Abtrag dafür zu zahlen. Das heißt, eine Menge um die Ohren, da die Eltern von ihr sich auch nicht sonderlich bemühen sie ein wenig zu entlasten, was natürlich dazu führt, dass unsere Treffen von der es jetzt 5 an der Zahl waren sehr eingeschränkt möglich sind. Damit habe ich auch kein Problem. Ich bin erwachsen und weiß worauf ich mich da eingelassen habe und ich meine es auch sehr ehrlich mit ihr.

Bei unserem letzten Treffen ging es ihr sehr schlecht, sie sah krank aus und total ausgelaugt. Die kleine ist echt fertig und das kann ich mir nicht ansehen. Ich möchte ihr helfen und ihr eine stütze sein und da ich echte Gefühle habe auch eine Beziehung.

Ich wollte ihr einen Brief schreiben und wollte mal eure Meinung dazu hören, da ich ihr kein Kopfzerbrechen, sondern eher das Gefühl geben möchte für sie da sein zu wollen.

Hier der text:

Hi (Name) , ich muss dir einfach nochmal schreiben.
Bin gerade paar Kilometer einfach in der Gegend rum gefahren, hab Musik gehört und meinen Gedanken einfach mal zugehört, ich weiß, das dass bei dir momentan eher selten drin ist weil alles wie du gestern sagtest wie eine Uhr funktioniert und wenn eine Sache dazwischen funkt verliert alles sein Gleichgewicht.

Also erstmal hoffe ich, dass ich nicht so ein dazwischenfunken bin, das mal als erstes. Eigentlich möchte ich dir nämlich eher der Fels in der Brandung sein der dir ein gutes Gefühl gibt. Im besten Fall sogar noch mehr 🙂

Eigentlich möchte ich sogar derjenige sein an den du denkst und es ein Lächeln in dir hervorruft wenn du an ihn denkst. Ich habe nen riesen Respekt vor dir und du bist für mich der wundervollste Mensch den ich seit langer Zeit kennengelernt habe und ich bin niemand der die Flinte ins korn wirft nur wenn es mal nicht so läuft wie man es sich vorstellt. Ich bin ein Kämpfer.

Und momentan ist da diese süße Frau die mir nicht aus dem Kopf geht und die ich an meiner Seite haben will, bei der ich mir allerdings unsicher bin ob sie sich überhaupt mehr mit mir vorstellen kann. Ich lasse halt lieber direkt raus was mich beschäftigt anstatt es mit mir rumzutragen und in mich reinzufressen, was dann zu voll dem Hirngulasch führt.
Ich möchte dir auch nicht auf den keks gehen und mit offenen Karten spielen. Ich kenne die Umstände, bin erwachsen und habe für mich selbst die Entscheidung getroffen damit umgehen zu können.

Ich erwarte von dir nicht dich mit mir Hals über Kopf in etwas zu stürzen, aber will dir auch nicht mit meinen Annäherungsversuchen auf den Geist gehen.

Wollte vielleicht einfach dass du weißt wie es in mir aussieht.

So jetzt lasse ich dich auch in Ruhe, versprochen 😉
Pass auf dich auf und ich hoffe du fühlst dich nicht von mir bedrängt.

Gute Besserung
 

Schroti

Urgestein
Warum postest du das zweimal? Unter verschiedenen nicks?
 
Zuletzt bearbeitet:

cucaracha

Urgestein
Dein Brief ist doch okay..
Wörter wie Hirngoulasch ....ist da die suesse Frau..usw....würde ich weglassen.
 

Binchy

Sehr aktives Mitglied
So, dann nochmal meine Antwort in diesem Thread - dann bleibe bitte auch bei einem Thread.


Hallo,

schön geschrieben, sehr nett - aber...., zu früh. Lass ihr Zeit, Ihr habt euch 5 Mal gesehen, sie hat viel um die Ohren im Moment, lebt im Trennungsjahr. Überstürze es nicht. Sei für sie da, sag ihr was Nettes, bring ihr mal Blumen mit oder entlaste sie mit Einkaufen oder sonstwas. Zeig ihr durch Taten und ab und zu nette Worte, dass Du da bist, aber so einen Brief fände ich zu früh. Kann sein, dass sie damit dann überfordert wäre, weil sie im Moment noch nicht in der Lage ist, sich darauf einzulassen und dass sie sich dann etwas zurückzieht.

Bewahre ihn Dir auf, er ist schön geschrieben, aber lasst Euch noch ein paar Monate.
 

momo28

Moderator
Teammitglied
Da du dich nun angemeldet hast und das Thema noch einmal eingestellt hast, schließe ich dieses.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Sex, beziehung, druck Liebe 9
Westwoodpirate Setze ich sie unter Druck? Liebe 22
fuchsteufelsmild Unbewusster Druck in Beziehung Liebe 15

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben