Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Typ 2 Diabetes unter Verwendung von Insulin

Anzeige(7)

Weltkind

Aktives Mitglied
ist das Hauptproblem das Übergewicht, wo ich ja schon Jahren drann bin. Gut, zu den Festtagen Alkohol und die Süßigkeiten......
37 Kilo Übergewicht
Wie genau bist Du da seit Jahren dran?
Was machst Du und was hast Du damit in den JAHREN erreicht?

das mit der Essstörung kenne ich nur zu gut
Dir ist also bewusst, dass Du eine Essstörung hast, nutzt aber keine Psychotherapie.
Soll die Essstörung einfach so verschwinden, sich in Luft auflösen?
Alleine bekomnst Du das nicht in den Griff.

Bin aber jetzt drann, Gewichtsmäßig daran was zu ändern
Was konkret tust Du?
Was ist jetzt anders als in den vergangenen Jahren?

aber nicht an den Fressattacken. Man kann nur immerwieder von neu anfangen, versuchen sie zu vermeiden.
Wer sagt das?

Sport ist wichtig und macht ja auch Spaß
Weshalb machst Du dann nicht mehrmals wöchentlich/täglich Sport, wenn Dir das doch so Spaß macht?
Es gibt jede Menge Möglichkeiten sich zu bewegen.

Hatte mir überlegt, einen Hometrainer zu kaufen
Tja...ein gravierender Teil Deines Problems.
Du könntest, das wäre, es würde, wenn, aber...

Das was mir möglich ist, um meine Ziele zu erreichen, mache ich ja auch
Nein.
Du belügst Dich selbst.

Nein, ich bin nicht in therapeutischer Behandlung, aber es ist aber dringend erforderlich., da ich weiß, dass in meinem Leben so gar nichts stimmt.
Weshalb bist Du dann nicht in psychotherapeutischer Behandlung?
Bei wievielen Therapeuten hast Du angerufen, in welchem Zeitraum?
Auf wievielen Wartelisten stehst Du?
Wieviele Erstgespräche nahmst Du in Anspruch?

gibt halt manche, die wollen es nicht anders
Ist das so bei Dir?

Aber auch wenn ich das schon 8 Jahre weiß, so bin ich bisher nur teilweise gegen angekommen.
8 lange Jahre. Verschwendet. Vorbei. Diese Zeit kommt nicht wieder. Und Du bist Deinem Ziel kein bisschen näher.
Wie lange willst Du auf die immer gleiche Weise noch weitermachen?

Was halt auch noch schwierig ist, ich möchte mich ja vegan ernähren, was das ganze nicht gerade einfacher macht
Jetzt reiß doch nicht eine weitere Baustelle auf, um Dich vom eigentlichen Problem abzulenken.
Du möchtest...hätte, wäre, wenn, aber...

Bleib mal bei Deinem akuten gwsundheitlichen Problem, Deinem Gewicht und Bewegungsmangel und kümmere Dich endlich darum.
 

Weltkind

Aktives Mitglied
Also ich versuche es, aber durch die Fressattacken entgleist das auch immer. Ich trinke den Kaffee schob immer schwarz oder benutze Haferdrink.

Langfristig möchte ich mich schon Vegan ernähren.
Und was isst Du? Ich bin kein Veganer, benutze aber auch Hafermilch.

Das Thema lenkt nur von den eigentlichen Problemen ab, wie ich bereits sagte.
Schade, dass Du auf meinen langen Beitrag so gar nicht eingehst.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Diabetes Typ 1 Gesundheit 18
E Kapputer Typ ?? Bin am Ende ! Gesundheit 10
G Abszess unter Zahnkrone Gesundheit 58

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben