Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Trotz Beziehung seit zwei Jahren kein sex

G

Gast

Gast
Hallo, vielleicht könnt ihr mir nen Rat geben.
Ich bin weiblich und seit fast 15 Jahren mit meinem Freund eigentlich glücklich zusammen. Prinzipiell läuft auch alles ganz normal, bis darauf dass er Medikamente nimmt, die die Libido stark beeinträchtigt oder nahezu zum Erliegen bringt. Das hat zur Folge, dass im Bett seit Jahren gar nichts mehr läuft. Ich wiederum bin ein sexuelles Wesen und es fehlt mir schon sehr. Natürlich hab ich ihn auch schon des Öfteren darauf angesprochen, dass ich gern mal wieder sex hätte, möchte ihn aber auch nicht unter Druck setzen. Nur leider passiert nichts. Wenn ich versuche ihn zu stimulieren, entzieht er sich mir....ich lass ihn dann auch in Ruhe. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll.
Dazu kommt, dass ich immer häufiger mit dem Gedanken Spiele, fremd zu gehen. Würde ich zum jetzigen Zeitpunkt zwar nicht machen, aber Gelegenheit hätte ich genug. Ich schau nicht schlecht aus und Verehrer gäbe es auch zu hauf.
Am Anfang dachte ich ich komm klar damit, aber inzwischen belastet es mich doch, gerade dann wenn ich solche Gedanken habe.
Für mich gerade eine blöde Situation, da ich auch nicht weiß, wann und ob sich da mal was ändert.

Na danke erstmal fürs lesen und vielleicht hat jemand ne Antwort
 

Anzeige(7)

TomTurbo

Aktives Mitglied
Muss er die Medikamente für einen überschaubaren Zeitraum nehmen oder voraussichtlich für immer?

Käme eine offene Beziehung für dich in Frage?
 
G

Gast

Gast
Du kannst a) dich selbst stimulieren und b) könntest du deinem Freund anbieten Sexspielzeug zu benutzen.

Wenn es dir darum geht ihn zu stimulieren. Dann verstehe ich Frauen einfach nicht. Warum ist es euch so wichtig ihn zu stimulieren? Auch dann wenn er nicht will?
 
G

Gast

Gast
Danke erstmal für dein Interesse,

Diese Medikamente die er nimmt, nimmt er schon jahrelang und haben keinerlei überlebensnotwendige Funktion, aber ein sehr sehr hohes Suchtpotenzial. Er könnte sie auch absetzen, schafft es aber nicht. Darum ist es überhaupt nicht absehbar.

Für eine offene Beziehung wäre er nicht bereit. Er ist auch ein sehr eifersüchtiger Mensch und würde mich niemals teilen. Ob es für mich in Frage kommen könnte? Hmm, schwierig, wohl eher nicht, weil aus Beobachtungen aus dem Freundeskreis meistens das der Anfang vom Ende ist und es immer kompliziert wurde....

Fühl mich einfach wie ein Tiger im Käfig...

Hab da auch nen guten Freund, mit dem ich über alles sprechen kann, nur nicht über Dinge die meinen freund angehen da dieser gute Freund extrem verknallt ist in mich. Irgendwann haben wir mal festgestellt, dass wir, was unsere sexuelle Neigung betrifft sehr gleich ticken, was zur Folge hatte dass wir nur theoretisch auf die abgefahrensten Dinge kamen und Ideen ausgesponnen haben. Der ist schon ewig Single und es macht ihm Spaß, mit mir über solche Sachen zu schreiben, weil ich ihn da total gut verstehen kann und die Phantasien sich extrem gut ergänzen. Alles nur theoretisch natürlich und er weiß auch dass das niemals Wirklichkeit werden wird. Trotzdem fühle ich mich schlecht, dass ich diesen Weg gewählt habe meine Frustration so zu kompensieren, für mich ist das schon wie Fremdgehen...

Lg
 
G

Gast

Gast
Ah noch ne Frage an die männlichen Leser,
Gestern Nacht, nachdem ich das gepostet habe, dachte ich mir ok lass nichts unversucht. Ich ging ins Bett, mein Freund wachte auf, haben noch etwas geredet und dann eigentlich schlafen. Ich hab mich zu ihm gekuschelt und ihn berührt worauf er eine Erektion bekam. Er war schon am "schlafen". Hab ihn dann oral stimuliert und er wachte nicht auf. Gibt es das??? Nach ner zeit hab ich es gelassen, weil keine Reaktion....
 

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Gast,

wenn ihr doch schon sooo lange glücklich seid....
dann ist es schon schlimm, wenn es auf einem wichtigen Gebiet nicht klappt.

Wenn Medikamente der Auslöser sind, gibt es doch Hoffnung, wenn dieser Zeitraum der Medikamenteneinnahme begrenzt ist. Was aber, wenn die Medikamenteneinnahme ein endloser Dauerzustand wird oder ist?

Soll dann der Partner betrogen werden? Oder ist Trennung die beste Alternative (so im Sinne: Er funktioniert nicht mehr. Weg mit ihm, wie mit einer nicht mehr funktionierenden Kaffeemaschine?)

Für mich lauten zunächst die Fragen:
1) Wie sieht Dein Partner die Situation?
2) Wie ist Eure Gesprächssituation zu diesem Punkt?

LG, Nordrheiner
 
G

Gast

Gast
An nordrheiner,
Trennen möchte ich mich deshalb nicht und Fremdgehen auch nicht, darum suche ich hier ja nach Ratschlägen;).

Ich spreche ihn ja schon darauf an und sage ihm auch ganz offen dass es mir fehlt (schon mehrfach). Seine Antwort, ok.
Über Konsequenzen haben wir nicht gesprochen, da ich selber nicht weiß wie die aussehen würden.

Ihm macht die Situation nichts aus, eher im Gegenteil weil ich ihn in Ruhe lasse. Für ihn passt das so am besten, wenn sex kein Thema ist weil für ihn ist es ja nicht existent...

An Gast,
Was soll ich sonst tun, als versuchen ihn etwas auf Touren zu bringen?

Hab ihm schon vorgeschlagen nen porno mit mir anzuschauen und da ich jetzt hier schreibe, seht ihr ja was es gebracht hat. Mit Spielzeug kann ich ihn auch nicht locken, da er generell das Thema sex am liebsten ausblendet...

So langsam bekomm ich auch schon selbstzweifel, dass es an mir liegen könnte, dass er mich nicht mehr anziehend findet...darauf angesprochen meint er nur, Quatsch.
 
G

Gast

Gast
"Für eine offene Beziehung wäre er nicht bereit. Er ist auch ein sehr eifersüchtiger Mensch und würde mich niemals teilen."

Dann schieß ihn ab oder begieb dich in ein Leben in Enthaltsamkeit bis in den Tod.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
I Beziehung führen möglich trotz wenig reden? Liebe 15
D Trotz neuer Beziehung am ex hängen Liebe 5
D Fremdverliebt trotz Beziehung Liebe 4

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben