Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Tröstungen erregen mich

G

Gast

Gast
Hallo ihr lieben.

ich habe seit ich denken kann eine komische sexuelle Fantasie.
Mich erregt es total, wenn mich ein Mann liebevoll tröstet, nach dem er oder jemand anderes mir weh getan hat.
Auch in meiner Kindheit war die Fantasie präsent

Ist das normal?
 

Anzeige(7)

kiablue

Aktives Mitglied
Normal ist ja immer relativ. Normal ist es so lange, wie es Dir damit gut geht. Würde sagen, damit bist Du bei SM angekommen. Gibt es wohl viele Spielarten und wenn es für Dich das Richtige ist, dann ist das auch normal und okay. Leidest Du eher darunter, müsstest Du mal schauen, wodurch das ausgelöst wurde, eventuell durch bestimmte Verhaltensweisen Deiner Eltern und man sucht ja gern auch als Erwachsener Situationen mit Gefühlstriggern, die man kennt.

viele Grüße, kiablue
 
W

wush

Gast
Was für dich normal ist und was nicht kann niemand anderes als du selbst bestimmen.
Jeder hat andere sexuelle Präferenzen und wenn dich das erregt, ist es doch völlig ok. Ein problematischer Aspekt daran bestünde nur, wenn du gezielt versuchst, von Leuten verletzt zu werden, um dir nachher befriedigenden Trost zu sichern.
 

digitus

Aktives Mitglied
ich habe seit ich denken kann eine komische sexuelle Fantasie.
Mich erregt es total, wenn mich ein Mann liebevoll tröstet, nach dem er oder jemand anderes mir weh getan hat.
Auch in meiner Kindheit war die Fantasie präsent

Ist das normal?
Das Zärtlichkeiten oder Liebkosungen sexuelle Gefühle auslösen können ist völlig normal, es wäre eher abnormal wenn sie es überhaupt nicht täten; dass Du beim Trösten dafür besonders empfänglich bist mag damit zu tun haben, dass Dir als Kleinkind gerade in solchen Situationen besonders liebevoll begegnet wurde während Du ansonsten vielleicht eher kühl oder streng behandelt worden bist - aber das ist natürlich reine Spekulation.

Würde sagen, damit bist Du bei SM angekommen.
Das würd ich nicht so sehen, denn es ist ja nicht der Schmerz per se, der Dich erregt, aber letztendlich ist das nur Wortklauberei. Wenn Du Deine Neigung im Liebesspiel verwenden willst, und feststellst, dass Dir gewisse Praktiken aus dem SM Bereich dabei nützlich sind, dann wärst Du jedenfalls schön blöd nicht davon Gebrauch zu machen.

digitus
 

kiablue

Aktives Mitglied
Bei SM geht es ja nicht nur um Schmerz und etwas in der Weise zu empfinden bedeutet auch nicht, es auch auszuleben oder ausleben zu wollen.

Aber letzten Endes - Phantasien jeder Art sind jedem erlaubt. Es geht darum, selbst nicht zu leiden (es sei denn, man will das) oder einen anderen leiden zu lassen.

*aber nur noch mal am Rand...
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben