Anzeige(1)

Trennung weil er sich ungeliebt fühlte

P

Pplop

Gast
Hey,

mein Freund hat nach einem sehr kurzen Versuch die Beziehung nochmal zu versuchen, Schluss gemacht. Die Gründe waren, dass im Nähe und Zuneigung fehlten.
Da er es per SMS gemacht hat, bestand ich darauf, darüber zu sprechen, 3 Tage später.
Ich habe ihm gesagt, dass ich die sms scheiße fand, mich das sehr verletzt hat, ich die Trennung aber akzeptiere und für das mich verzeihen kann und das ich die Gründe verstehe und daran arbeiten möchte, weil es die gleichen Gründe sind, die mir fehlten . Er wollte gerne noch weiter reden und wir haben alles ein wenig revue passieren lassen, ohne Anschuldigungen. Er möchte gerne befreundet bleiben. Ich meinte ich brauche Zeit und möchte mich neu orientieren, dass ich mir die nächsten Tage so zu terminiere und ganz viel vorhabe. Uns kamen während des Gesprächs beiden die Tränen und da ich später eine Verabredung hatte, bin ich irgendwann gegangen. Gefühlt wollte er nicht, dass ich gehe. Er wollte mich zum Abschied noch küssen, was ich erst beim dritten Versuch zugelassen habe.
Ich möchte die Beziehung aber wieder aufbauen und ihm die Nähe geben, die er und ich möchten, weil ich ihn Liebe. Aber bei unserem Gespräch habe ich Ihm das nicht wissen lassen. Ich wollte ihm zeigen, dass ich damit klar komme und er keine Schuldgefühle haben zu brauch. Das ich nicht weiß ob ich eine Freundschaft möchte, aber großen Wert darauf lege, dass wenn wir uns zufällig sehen, wir ganz normal ein Bier zusammen trinken können.
Er liebt mich und ich möchte ihm gerne zeigen, wie sehr ich ihn liebe. Was ist der Weg? Was würdet ihr euch in solch einem Fall wünschen.
Zeit lassen vlt. 1 oder 2 Monate und den Kontakt aufbauen, oder alles in die Waagschale werfen und nochmal mit Ihm sprechen.

LG
 

Anzeige(7)

Alopecia

Aktives Mitglied
hallo,

ich würde an deiner stelle bei mir selbst anfangen. überlege, warum du nicht in der lage warst, ihm nähe und liebe zu zeigen. dafür muss es ja gründe geben, die entweder in seinem verhalten ODER in dir selbst liegen. je nachdem, musst DU diese gründe angehen. "was ist der weg" kann dir hier eher niemand beantworten, weil es darauf ankommt, wo bei euch die probleme lagen. dazu schreibst du leider nichts, denn fehlende nähe und zuneigung kann ALLES und nichts bedeuten (unter anderem auch dinge, die sowas wie ne therapie erfordern könnten).

generell wird es mit euch niemals klappen, wenn die ursachen für das problem nicht gelöst werden.
 

Q-cumber

Mitglied
Liebe TE,

Wie lange seid ihr denn ein Paar gewesen?
Und seit wann war die Beziehung problematisch?
Für mich klingt es, als ob ihr beide ein ernsthaftes Kommunikationsproblem habt.
Er beendet die Beziehung, weil ihm Nähe und Zuneigung gefehlt haben.
Du sagst, dass Dir ebenfalls Nähe und Zuneigung gefehlt haben.
Du willst die Beziehung eigentlich retten, weil Du ihn liebst. Zeigst ihm bei Eurem Gespräch aber nicht, wie nah Dir die Trennung geht.
Du weißt, dass er Dich sehr liebt.

Also: Ihr liebt Euch und wünscht Euch mehr Nähe und Zuneigung voneinander.
Ihr habt somit die gleichen Wünsche und Bedürfnisse.
Kommuniziert aber in einer Art und Weise miteinander (oder vielleicht auch gar nicht), dass Eure
Wünsche und Bedürfnisse unerfüllt bleiben.

Für mich klingt das, als ob Offenheit, Gefühle eingestehen und sich gegenseitig zeigen bei Euch mit Schwäche verwechselt werden.
Wenn man liebt, macht man sich emotional immer ein Stück weit "nackt" und verletzlich. Das kann Angst machen, vor allem Angst vor Zurückweisung.
Ohne diese Offenheit und Ehrlichkeit passiert es aber häufig, dass es ab einem gewissen Punkt an Tiefe und Nähe fehlt. Und einer oder beide darunter leiden.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Trennung wegen Alkohol Liebe 1
shadesofbeige Freund lässt Trennung nicht zu Liebe 32
N Trennung durchziehen Liebe 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • (Gast) Kampf4ever:
    ohje... so gehts mir aber auch seit ner weile....zum glück studiere ich noch, aber ich weiß nicht wie es im Job aussehen wird mit mir wenns soweit ist
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    hmm ich würde vielleicht zum Arzt gehen und Antidepressiva verschreiben lassen... was ich zur zeit einnehme ist Johanneskraut und Ignatia D6
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    bei mir wurde von der Psychotherapeutin letztens eine mittelschwere Depression festgestellt :/ seit her versuche ich mein bestes
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    verliere aber den Glauben an dich selbst nicht, auch wenns an manchen Tagen schwerer wird :) bist viel zu sympathisch als dass du vor die Hunde gehst... und du hast recht die Pandemie drückt die Stimmung sogar noch mehr
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich habe auch mal studiert, war ein Albtraum^^
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    mir machts auch keinen spaß mehr :D
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Welche Richtung?
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    Gesundheit
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    und du?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ok, damit kenne ich mich null aus :D
    Ich war in den Geisteswissenschaften unterwegs
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    genauso hast du es durchgezogen?
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    ahh ok kenne mich da auch nicht so aus... bei mir ist es eher wi
    rtschaftswissenschaftlich
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich habe da nix gemacht, hatte keinen Bock und das System hat nicht zu mir gepasst
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Durchmogeln wie in der Schule hat nicht geklappt ^^
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    achwas ... aber gerade im Studium mogeln sich viele doch auch durch :D also ist es bei mir auch teilweise
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    weil man sowas alles nicht alleine schaffen kann :D
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich bin aber froh, diese Erfahrung gemacht zu haben
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    das ist schön :) bin echt müde geworden
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich auch, kein Wunder um diese Zeit :)
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    ich rate dir auf jedenfall, weiß ja nicht in welchem Bundesland du lebst... wegen Berufsauswahl und -ausbildung dir eine Beratungsstelle aufzusuchen, damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Die sind alle an mir gescheitert, aber vielen Dank :)
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    da haste nicht die richtigen Menschen gefunden, mit denen zu warm wurdest, schade eigentlich
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Was soll man machen, irgendwie halte ich schon noch durch. Ich gehe nun ins Bett, danke für das Gespräch :)
    Und alles Gute für Dein Leben
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    Gerne :) Vielen lieben dank auch dir, hat mich auch gefreut, ich geh jetzt auch schlafen, gute Nacht :) ich wünsche dir auch alles Gute für dein Leben
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Der Gast xxLLx hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben