Anzeige(1)

Trauer um Knuts "Papa"

Trauert ihr um Knuts "Papa"?

  • Ja, Sehr

    Teilnahmen: 2 9,5%
  • Ja, Ein Wenig

    Teilnahmen: 8 38,1%
  • Nein, Überhaupt Nicht

    Teilnahmen: 8 38,1%
  • Mir Egal

    Teilnahmen: 3 14,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    21
  • Umfrage geschlossen .

Anzeige(7)

Sori

Sehr aktives Mitglied
so witzig, wie Mike das sieht, finde ich es auch nicht.
Sprich, ich finde der Tod eines Menschen ist in meinen AUgen keine Situation, über die man sich lustig machen sollte. Vor allem nicht dann, wenn man in der Signatur den Tod seines Katers betrauert.

Dennoch trauere ich nicht um den Tierpfleger. Warum? Weil ich ihn nicht kannte. Und ich habe mich auch nicht sonderlich für die Geschichte um Knut interessiert. Wie also sollte ich um diesen Menschen trauern, wenn ich keinen BEzug dazu habe?
WObei ich es traurig finde, wenn Menschen so früh sterben müssen.. Und mich berührt das insofern, dass letzte Woche ein Bekannter von mir, ebenfalls in jungen Jahren, an einem Herzinfarkt gestorben ist...
 
M

Michy4011

Gast
Es ist immer traurig wenn menschen sterben, aber es sterben täglich so viele die keinen thread bekommen ;)

Und nur weil er paar mal knut das fell gekrault hat, muss man glaube noch lange nicht um ihn trauern. Denn ich kenne ihn nicht.

Die antwort von mike fand ich übrigens witzig :D
 

Sori

Sehr aktives Mitglied
ich finds geschmackslos. aber jedem das seine. Humor ist ja ansichtssache.

irgendwie kann ich dem Tod, selbst wenn er mich persönlich nicht betrifft, nix witziges abgewinnen. Vor allem, wenn ich an die Leute denke, die wirklich davon betroffen sind.
 

deadwood

Aktives Mitglied
ich finds geschmackslos. aber jedem das seine. Humor ist ja ansichtssache.

irgendwie kann ich dem Tod, selbst wenn er mich persönlich nicht betrifft, nix witziges abgewinnen. Vor allem, wenn ich an die Leute denke, die wirklich davon betroffen sind.
Warum soll man eigentlich nicht Witze über den Tod machen dürfen?
Der Humor wäre um eine seiner besten Seiten - die schwarze - beraubt.
Ich habe vor kurzem meine Mutter verloren, konnte aber trotzdem über Mikes lakonisches Fazit lachen, zumal ich als Bewohner der armen aber sexy Stadt in gewisser Weise Knut-geschädigter RBB Konsument bin.
 
L

Lena7

Gast
Damit hast Du im Grunde genommen schon recht sori.

Aber es klang im ersten Moment einfach unheimlich witzig was mike da geschrieben hat - und er hat sich ja auch nicht über die Situation lustig gemacht.


so witzig, wie Mike das sieht, finde ich es auch nicht.
Sprich, ich finde der Tod eines Menschen ist in meinen AUgen keine Situation, über die man sich lustig machen sollte. Vor allem nicht dann, wenn man in der Signatur den Tod seines Katers betrauert.

Dennoch trauere ich nicht um den Tierpfleger. Warum? Weil ich ihn nicht kannte. Und ich habe mich auch nicht sonderlich für die Geschichte um Knut interessiert. Wie also sollte ich um diesen Menschen trauern, wenn ich keinen BEzug dazu habe?
WObei ich es traurig finde, wenn Menschen so früh sterben müssen.. Und mich berührt das insofern, dass letzte Woche ein Bekannter von mir, ebenfalls in jungen Jahren, an einem Herzinfarkt gestorben ist...
 
Zuletzt bearbeitet:

Sori

Sehr aktives Mitglied
naja, was hat er gemacht?
er hat ja praktisch ausgenutzt, dass der verstorbene sich um den Eisbären gekümmert hat, der in Deutschland Kult errangen hat. Das fand er witzig. Ist ja schön für ihn, kann man auch sicher so sehen.

ICH persönlich finde es geschmacklos. Und wenn hier jemand um seinen verstorbenen Kater weint, dann könnte er auch einem Tierpfleger etwas mehr Respekt entgegenbringen. Das sehe ich so, kann man sicher auch anders sehen.

Liegt, wie gesagt, bei mir sicher auch mit daran, dass ich gerade erst miterlebe, wie hart das für angehörige ist, wenn so ein junger Mensch aus dem Leben gerissen wird. Deswegen finde ich die Situation auch nicht witzig, sondern eben respektlos den tatsächlich Trauernden gegenüber.
Denen dieser Eisbär wahrscheinlich gerade völlig egal ist, weil sie einen Menschen verloren haben, der ihnen wertvoll war.

Ich weiß halt nicht, obs wirklich nötig ist, über alles nen dummen Spruch abzugeben...
 

mikenull

Urgestein
Dir täte estwas mehr Realitätssinn sicher gut, Sori. Ich habe mich lediglich über die Situation lustig gemacht. Weder über den toten Tierpfleger noch über den Eisbären. Und - Deiner Logik nach dürfte dann gar niemand und nie lustig sein. Es sei denn als Kleinkind, wenn die ganze Verwandtschaft noch lebt, oder?
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben