Anzeige(1)

Tourette Syndrom ?

Katrin1964

Aktives Mitglied
Fäkalsprache ist, wenn du versaute Worte als wiederholst!!! Aber dieses muss sich ständig wiederholen , sonst ist es auch kein Tourettsyndrom. zB. F... dich, F.... dich, F.... dich. Oder einen in dieser Weise beschimpfen. A...., A.....A..... Ich habe mich da auch damals auch schlau gelesen.Und zudem ist das Tourettsyndrom, sehr schlecht zu diagnostizieren.
Die Zuckungen könnten wirklich von deinen Angstzuständen kommen.
 

Anzeige(7)

Wunschkind

Aktives Mitglied
@Katrinchen77

Neee...um Gottes Willen...sowas hab ich zum Glück überhaupt nicht !!!

Ich hab nachgedacht,diese Zuckungen haben mit der Angststörung angefangen,...wenn ich mal kein Stress hab,nicht unter Druck bin,und mich mal meine Vergangenheit nicht einholt,dann hab ich die auch nicht..is nur,wenn ich nervös bin,mir was durch den Kopf geht,ich Angst habe, usw..
 
G

Gast

Gast
Lebe nun schon mittlerweilen 20 Jahren mit diesem verflixten Tourette Sydrom habe deswegen niemals einen Arzt aufgesucht. Warum auch? Sie pfuschen ja wie eigentlich bei jeder Krankheit nur an den Symtomen rum ohne der Ursache auf den Grund zu gehen.
Bin davon überzeugt das die Ursache der Erkrankung eine Psy. Ursprung hat. Völlig mittelalterisch finde ich die Methode diesen Menschen Löcher in den Kopf zu bohren dann unter Strom zu setzen und zu meinen das wäre die Lösung.

Hatte meine Tics nun auch lange Jahre unter Kontrolle was mir aber nach und nach immer schwerer fällt und habe mir deshalb auch ein Ultimatum gesetzt entweder bringe ich mein Verstand wieder im Griff oder ich setze mir ein Ende bevor ich irgendwo als Randgruppe dahinvegitiere.
 
G

Gast

Gast
Dieser Beitrag ist zwar schon alt.......dennoch muss ich unbedingt was dazu schreiben!Vor einem halben Jahr wurde bei meinem Freund ENDLICH!, nach jahrelanger Ärzte-Rennerei, eine leichte form des Tourette-Syndroms festgestellt!Vorher wusste komischerweise kein Arzt, was es sein könnte, mein Freund hatte aber schon diese vermutung.
Er sagt aber weder Schimpfworte noch fuchtelt er wild in der gegend rum, er zuckt halt mit dem ganzen Körper und gibt gewisse Laute von sich.Oder zuckt mit den Mundwinkeln.Besonders bei Nervosität.Oder wenn er etwas erzählt.
Es gibt verschiedene Stärken und Äußerungen des Tourette-Syndroms, und manchmal erkennen es die Ärzte-komischerweise-nicht........
 
G

Gast

Gast
Hallo, ich würde mich nicht so leicht von den Ärzten abweisen lassen. Denn wo Menschen arbeiten passieren auch Fehler, einfach anderen Arzt aufsuchen und ist es bis heute nicht möglich die genaue Ursache für das Auftreten des Tourette Syndrom nachzuweisen. Bekannt ist nur, dass es sich um einen Defekt im Aufbau des Gehirns handelt. Eine von vielen unterschiedlichen Erklärungsansätzen sind erbliche Beeinträchtigungen. Also ist es auch keine leichte Aufgabe, dieses Syndrom zu diagnostizieren.
Infomaterial zum Thema findest du dort.

LG
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben