Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Tollpatschigkeit wird zum Problem

Little_Girl

Mitglied
Hallo,
auch wenn es vielleicht lustig klingt, für mich wird meine Tollpatschigkeit langsam wirklich ein Problem. Schon als ich klein war hat mich jeder nur "Dappes" genannt, weil ich immer gestolpert bin, mir alles runtergefallen ist, etc.
Als Kind ist das ja alles kein Problem, aber ich bin mittlerweile 17 und finde die Tollpatschigkeit wirklich störend. Ich jobbe neben der Schule in einem Restaurant und es passiert mir ständig, dass mir vor den Gästen ein Glas vom Tablett fällt oder ich vor Angst etwas falsch zu machen, die Hälfte der Bestellung vergesse. Im Vergleich zu andern passieren mir solche Sachen wirklich öfter und mir wird auch schon immer gesagt, dass ich ja "verpeilt" und dappig sei.
Wenn ich eine Aufgabe bekomme, versuche ich sie immer perfekt zu machen, aber dann passiert mir wieder irgendwas Tollpatschiges und das nervt sowohl mich als auch meine Umgebung. Mein Chef hat mir schon mehrmals mit Kündigung gedroht, wenn sich das nicht bessert, was ich ja auch verstehen kann.

Seit Kurzem habe ich einen neuen Freund und selbst er ist schon etwas genervt von meiner Tollpatschigkeit. Letzens habe ich bei ihm ein volles Rasierwasser auf den Boden geschmissen, weil ich aus Versehen dagegen kam. Er hat auf dem Boden in seinem Zimmer viele Kabel, wegen Fernseh, Computer, usw. und da bin ich so blöd drübergestolpert, dass ich irgendein Kabel aus seinem Fernsehn rausgerissen habe, was jetz ein Wackekontakt hat. Als wir weg waren saßen wir mit Freunden am Tisch und die erste die ihr Glas umwirft war natürlich ich. Das klingt jetz vielleicht blöd, aber ich schaffe es auch immer ihm beim Kuscheln zum Beispiel mit meinem Kopf gegen seine Nase oder Lippen zu knallen. Er ist mittlerweile schon etwas genervt und meint ich soll besser aufpassen und vorsichtiger sein.
Das klingt ja so einfach, aber das ist mein Problem. Ich kann einfach nich "besser aufpassen", ich bemüh mich wirklich, aber diese Tollpatschigkeit bleibt immer da. Ich könnte jetz noch so viele Beispiele nennen, aber ich denke ihr versteht was ich meine.

Ich habe das Gefühl, dass ich total unselbsständig werde, weil ich mir nichts mehr zutraue, weil ich so Angst hab, dass ich es wieder falsch mache oder es wieder peinlich endet.
Habt ihr irgendein Tipp? Ich weiß ja, dass man sich nicht so viele Gedanken drüber machen sollte, aber es wird in meinem Job oder in meiner Beziehung ja wirklich zum Problem.
Ich bin dankbar für jede Antwort :)
Liebe Grüße,
Little_Girl
 

Anzeige(7)

M

Mascarade

Gast
Hallo

das enn ih auch ein wenig. ich bin da auch etwas in der Kategorie. nicht so extrem, aber auch etwas^^

Könnte es allenfalls sein, dass du dich zu serh darauf konzentrierst nichts falshc zu machen dass das dann gleich passiert?
Das mit dem job könnte problematisch werden, hats du schon mit dem Chef geprochen. Auch wenns doof klingt- über doch zuhause Teller undGläser zu tragen oder was du sont im restaurant so machst....
 

Landkaffee

Urgestein
Hallo,
auch wenn es vielleicht lustig klingt, für mich wird meine Tollpatschigkeit langsam wirklich ein Problem. Schon als ich klein war hat mich jeder nur "Dappes" genannt, weil ich immer gestolpert bin, mir alles runtergefallen ist, etc.
Als Kind ist das ja alles kein Problem, aber ich bin mittlerweile 17 und finde die Tollpatschigkeit wirklich störend. Ich jobbe neben der Schule in einem Restaurant und es passiert mir ständig, dass mir vor den Gästen ein Glas vom Tablett fällt oder ich vor Angst etwas falsch zu machen, die Hälfte der Bestellung vergesse. Im Vergleich zu andern passieren mir solche Sachen wirklich öfter und mir wird auch schon immer gesagt, dass ich ja "verpeilt" und dappig sei.
Wenn ich eine Aufgabe bekomme, versuche ich sie immer perfekt zu machen, aber dann passiert mir wieder irgendwas Tollpatschiges und das nervt sowohl mich als auch meine Umgebung. Mein Chef hat mir schon mehrmals mit Kündigung gedroht, wenn sich das nicht bessert, was ich ja auch verstehen kann.

Seit Kurzem habe ich einen neuen Freund und selbst er ist schon etwas genervt von meiner Tollpatschigkeit. Letzens habe ich bei ihm ein volles Rasierwasser auf den Boden geschmissen, weil ich aus Versehen dagegen kam. Er hat auf dem Boden in seinem Zimmer viele Kabel, wegen Fernseh, Computer, usw. und da bin ich so blöd drübergestolpert, dass ich irgendein Kabel aus seinem Fernsehn rausgerissen habe, was jetz ein Wackekontakt hat. Als wir weg waren saßen wir mit Freunden am Tisch und die erste die ihr Glas umwirft war natürlich ich. Das klingt jetz vielleicht blöd, aber ich schaffe es auch immer ihm beim Kuscheln zum Beispiel mit meinem Kopf gegen seine Nase oder Lippen zu knallen. Er ist mittlerweile schon etwas genervt und meint ich soll besser aufpassen und vorsichtiger sein.
Das klingt ja so einfach, aber das ist mein Problem. Ich kann einfach nich "besser aufpassen", ich bemüh mich wirklich, aber diese Tollpatschigkeit bleibt immer da. Ich könnte jetz noch so viele Beispiele nennen, aber ich denke ihr versteht was ich meine.

Ich habe das Gefühl, dass ich total unselbsständig werde, weil ich mir nichts mehr zutraue, weil ich so Angst hab, dass ich es wieder falsch mache oder es wieder peinlich endet.
Habt ihr irgendein Tipp? Ich weiß ja, dass man sich nicht so viele Gedanken drüber machen sollte, aber es wird in meinem Job oder in meiner Beziehung ja wirklich zum Problem.
Ich bin dankbar für jede Antwort :)
Liebe Grüße,
Little_Girl

Mein spontaner Tipp an Dich:
erwarte nicht, dass andere lachen.
Du bist mehr als eine wie auch immer geartete Ungeschicklichkeit.;):D
Oder meinst Du nicht?

LG
Landkaffee

Ich weiss nicht, ob Du Dich zum Clown machst.... .

"Clown" ist
anders als "Trottel".
Vielleicht bist Du auch beides nicht. *denk*
Wie denkst Du über Dich genauer selbst?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

ChrisBW

Gast
@TE

Mach Dir nichts draus.

Es ist halt so.

Es gibt noch fast niemand in meinem Freundeskreis, der kein Getränk - äußerlich - von mir abbekommen hat.

Andererseit gibt es auch noch nicht viele, von denen ich keine abbekommen habe.

Es gibt also noch mehr ungeschickte Menschen auf der Welt.
 

Landkaffee

Urgestein
@TE

Mach Dir nichts draus.

Es ist halt so.

Es gibt noch fast niemand in meinem Freundeskreis, der kein Getränk - äußerlich - von mir abbekommen hat.

Andererseit gibt es auch noch nicht viele, von denen ich keine abbekommen habe.

Es gibt also noch mehr ungeschickte Menschen auf der Welt.

Keine schlechte Idee, wie ich finde! :daumen:

Wie wäre es mit einem Thread der Peinlichkeiten? :D:cool:;)

Liebe TE: können wir hier ja eröffnen und Du wirst sehen, es gibt für viele Menschen so viel, was peinlich ist oder so erscheint.
Würde Dir das helfen?
Schau ´mal in Dich hinein..... .

Ich hab´da auch noch so einen "Witz"?
- Oder... *denk* Geht´s Dir doch um mehr?

Wenn ja, fische doch ´mal eine Deiner Lebenssituationen als Beispiel heraus, wo Dir eben echt nicht zum Lachen war.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neatfreak

Mitglied
Ich denke das du dir zusehr darüber Gedanken machst. Kennst du das Gefühl wenn dir etwas auffällt das dir früher nie aufgefallen ist, und jetzt siehst du es ständig?
Ich finde das deine Einstellung zu sehr auf das Negative beruht anstatt an die positiven Sachen. Das ist mir bei der Arbeit aufgefallen, ich bin Automechaniker und hatte immer das Gefühl dass mir alles schief läuft. Ich sagte auch meinem Arbeitsgeber das die komischten Dinge nur mir passieren. Ich habe es geschafft eine ABS leitung zu zerschneiden beim Montieren eines Rades und es ist mir heute noch unklar und viele weitere unerklärliche Dinge.

Dann merkte ich, solange ich daran denke, werden diese Dinge weiterhin passieren. Der Glaube ist sehr mächtig. Es gibt nichts wie ein schlechten Tag es gibt nur tage in dem man Glaubt es sein alles scheisse und somit denkt man nur daran.

Gruss
 

Landkaffee

Urgestein
Ich denke das du dir zusehr darüber Gedanken machst. Kennst du das Gefühl wenn dir etwas auffällt das dir früher nie aufgefallen ist, und jetzt siehst du es ständig?
Ich finde das deine Einstellung zu sehr auf das Negative beruht anstatt an die positiven Sachen. Das ist mir bei der Arbeit aufgefallen, ich bin Automechaniker und hatte immer das Gefühl dass mir alles schief läuft. Ich sagte auch meinem Arbeitsgeber das die komischten Dinge nur mir passieren. Ich habe es geschafft eine ABS leitung zu zerschneiden beim Montieren eines Rades und es ist mir heute noch unklar und viele weitere unerklärliche Dinge.

Dann merkte ich, solange ich daran denke, werden diese Dinge weiterhin passieren. Der Glaube ist sehr mächtig. Es gibt nichts wie ein schlechten Tag es gibt nur tage in dem man Glaubt es sein alles scheisse und somit denkt man nur daran.

Gruss

Ja, finde auch: da ist wirklich´was d´ran! :daumen:

LG
Landkaffee
 
G

Gast

Gast
Da spielen auch Nervosität und Impulsivitität mit hinein. Gegen das erste kann man definitiv etwas machen. Beim zweiten ist es wichtig, dass man aufmerksam und bewusst lebt. Das kriegst du schon hin. Immerhin bist du noch am Leben, ist doch schon was! Und du hast sogar einen Job, ich kriege selbst das nicht hin. ;)
 

Milllka

Mitglied
Ich denke ebenfalls, dass die Nervosität eine große Rolle dabei spielt. Gleichzeitig setzt Du dich automatisch unter Druck, weil Du immer den einen einzigen Gedanken pflegst: "Hoffentlich passiert mir kein Fehler". Um mich fällt ebenfalls alles um. Allerdings konnte ich ein wenig meine Denkweise umstellen.
Vielleicht stand das Rasierwasser an einer unglücklichen Stelle und sei mal ganz ehrlich... Kabeln am Boden? Absolute Stolperfalle - da bist nicht Du schuld, sondern das Boden-Wirrwarr ;-)

Liebe Grüße,

M.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Vermieter wird nervig Ich 14
P Es wird wieder besser - wie macht ihr es? Ich 1
L Es wird nie besser Ich 14

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben