• Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Todessehnsucht

Marsianer

Mitglied
Ich warte schon seit langem auf diesen Tag.
Es gibt so viele Möglichkeiten in meinem Leben, aber es interessiert mich nichts mehr. Ich habe viele Menschen sterben sehen, junge und alte. Sie gehen allein in einen Ort, dort finden sie ihre Ruhe und sie sind Zeugen, dass unser Leben keinen Zeitplan hat, keine Familie, keine Kinder, keine Erfahrungen. Der Tod kann jeden holen, ob er das will oder nicht.
Warum müssen wir leben, wenn die Lebensspanne zwischen einem einzigen Tag und über 100 Jahre liegen kann? Was ist der Sinn des LEBENS?

Ich sehe den Tag meines Todes als den Tag der Erlösung, voller Licht und Klarheit, Friedens und Ruhe. So wie ein Kind ungeduldig auf seinen Geburtstag freut, so freu ich mich auf meinen Tag des Ablebens.
 

Anzeige(7)

Anonymi

Aktives Mitglied
Du sprichst mir mit dem Beitrag aus der Seele...

Was ist der Sinn des Lebens???
Da kann ich dir nicht helfen.Den musst du selbst ganz geduldig suchen und irgendwann findest du ihn sicher auch...
 
C

Cora68

Gast
Hallo Ihr 2,

aufgrund Eures noch jungen Alters sage ich hier zum Thema mal was Altkluges: Stellt Euch vor Ihr wärt schwerkrank und das Ende Eures Lebens wäre absehbar - würdet Ihr dann noch immer nach dem Sinn des Lebens fragen? Und wenn Ihr erst mal ganz schlimme Sachen überlebt hättet, wäre Euch dann Euer Leben noch immer nichts wert?

Könnt Ich Euch wahrscheinlich nicht vorstellen, oder? Es gibt aber eine Menge Leute, die längst nicht mehr nach dem Sinn des Lebens fragen, sondern einfach nur dankbar sind, dass sie LEBEN.
 

Marsianer

Mitglied
Sinn des Lebens

Es gibt keinen Sinn des LEBENS, da wir durch das LEBEN nichts erreichen und nichts hinterlassen. Wir werden ungefragt in diese Welt geboren und ungefragt wieder zurückgeholt.
Den Tod anzustreben hat auch keinen Sinn, sonst würden die meisten Menschen das Leben von heute auf morgen beenden. Nichts hat einen Sinn in dieser Welt, nicht einmal der Tod. Doch der Tod befreit mich von vielen Fragen und Schmerz. Ich hasse mein Leben und so wie andere Menschen leben. Durch den Tod wird nichts besser, das strebe ich auch nicht an. Ich weiß nur, dass ich meine Ruhe in der Gedankenlosigkeit finden kann und das bekomme ich nur wenn ich tot bin.
 
C

Cora68

Gast
Vielleicht gibst Du Deinem Leben einfach mal einen Sinn indem Du "Sinnvolles" tust und erwartest nicht, dass Dir alles in den Schoß gelegt wird?
 
G

Giesy

Gast
Das ist bei jedem Menschen etwas anderes. Da mußt du für Dich schon selber etwas finden.

Und es gibt genug Sinnvólles, was man im Leben tun kann.
 
P

Punkt

Gast
Ich warte schon seit langem auf diesen Tag.
Es gibt so viele Möglichkeiten in meinem Leben, aber es interessiert mich nichts mehr. Ich habe viele Menschen sterben sehen, junge und alte. Sie gehen allein in einen Ort, dort finden sie ihre Ruhe und sie sind Zeugen, dass unser Leben keinen Zeitplan hat, keine Familie, keine Kinder, keine Erfahrungen. Der Tod kann jeden holen, ob er das will oder nicht.
Warum müssen wir leben, wenn die Lebensspanne zwischen einem einzigen Tag und über 100 Jahre liegen kann? Was ist der Sinn des LEBENS?

Ich sehe den Tag meines Todes als den Tag der Erlösung, voller Licht und Klarheit, Friedens und Ruhe. So wie ein Kind ungeduldig auf seinen Geburtstag freut, so freu ich mich auf meinen Tag des Ablebens.
wie lange wartest du mit deinen paar lenzen schon auf diesen tag ?
mit welchem recht meinst du sterben zu dürfen ?
wieviel hast du schon selbst deinem leben sinn gegeben und damit allgemein dem leben zu seinem ursinn verholfen ?
nur weil du DEINEN sinn DEINES lebens noch nicht gefunden hast heißt dies nicht das es keinen gibt.
du hast noch viel vor, du hast noch viel zu lernen, du wirst noch viel verstehen müssen. wohl auch durch leid, ehe du anfängst mal nach deinem sinn zu suchen.
deine einstellung ist recht bequem .
sterben gehört zum leben. du bist nicht der einzige der hat leute sterben sehen und fühlen. sich am sterben zu orientieren um tod sein zu wollen ist unsinnig. du weist überhaupt nicht was das leben noch mit dir vorhat. das du geboren bist ergibt einen sinn. die natur (oder für andere gott) verschwendet nichts. aus deiner todessehnsucht eine weisheit zu machen ist wohl eher selbstmitleid in eine philosophie umwandeln zu wollen.
kennst du den tod wirklich ? warst DU schon mal tod das du meinst zu wissen das es besser ist ?



.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

juka

Aktives Mitglied
3 Punkte zum Sinn des Lebens die ich schonmal hier geschrieben habe:

1) Wann immer man nach eindeutigen Antworten auf Fragen wie den Sinn des Lebens sucht landet man doch im Endeffekt eh bei der Erkenntnis der Relativität aller Dinge. Und genau das ist es was einen so verrückt macht. Alles ist gleichbedeutend und gleichnichtig.

2) Für den Fall dass es doch einen übergeordneten Sinn gibt so wird dieser mit großer Wahrscheinlichkeit für immer vor einem verborgen bleiben, da der menschliche Verstand beschränkt und abgeschlossen ist. Ich versuche mir dazu den Verstand wie eine Kugel vorzustellen auf deren Oberfläche man umherläuft. Es erscheint einem so als gäbe es keine Grenzen, kein Ende, doch tatsächlich ist die Kugel auch beschränkt und nur ein "Außenstehender" kann einem diese Tatsache bewußt machen.

3) Möchte man sich damit nicht zufrieden und beschränkt sich mit den Gedanken auf unsere Erde kann man einen "lokalen" Sinn feststellen.
Und das ist für mich die Fortpflanzung der Lebewesen, oder mit den Worten von Stanislaw Lem "Die Weitergabe des Codes". Anders ausgedrückt: Der Sinn des Boten ist die Botschaft. Nicht du bist wichtig sondern was du weitergibst, oder besser: Das überhaupt etwas weitergegeben wird.

J.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • (Gast) pummel:
    Das stimmt, vielleicht wollen viele einfach kein Gespräch weil dieser Chat öffentlich ist und jeder mitlesen kann
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Einige kommen, grüßen und verabschieden sich wieder. Da frag ich mich schon, wozu das dienen soll. Andere suchen wen zum Schreiben. Und das in einem Chat, ganz komische Leute 🤪
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    pummel meinte:
    Das stimmt, vielleicht wollen viele einfach kein Gespräch weil dieser Chat öffentlich ist und jeder mitlesen kann
    Ja, mach dir mal einen Account 😁
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Dishonor meinte:
    Einige kommen, grüßen und verabschieden sich wieder. Da frag ich mich schon, wozu das dienen soll. Andere suchen wen zum Schreiben. Und das in einem Chat, ganz komische Leute 🤪
    das verstehe auch nicht 😅😂
    +1
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Dishonor meinte:
    Ja, mach dir mal einen Account 😁
    hab einen, aber als gefällt es mir besser irgendwie ^^
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Gast*
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Vielleicht Angeberei
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    pummel meinte:
    hab einen, aber als gefällt es mir besser irgendwie ^^
    😂
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Ja früher wusste ich nicht wie man hier als Gast chatten konnte aber seitdem ich es weiß ist es mir lieber ^^
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Mit Gästen ist es schwierig hier
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Das stimmt, man unterhält sich gut und dann kommen die nie wieder oder man kann den Kontakt nicht enger machen oder über alles unterhalten weil jeder mitliest
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Oder sie kommen unter anderen Nicks wieder und geben sich nicht zu erkennen 🧐
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Hatte ich auch mal gesehen, einer wurde total verspottet hier und Kam dann als jemand anderes
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Verspottet?
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Ja man hat ihn übele Vorwürfe gemacht
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Bose
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Enge Kontakte, na ja. Irgendwann wird man sowieso entsorgt
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Mal früher, mal später
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Das stimmt leider :/
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Naja ich versuche mal zu schlafen gute Nacht 🌙
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Viel Erfolg, gute Nacht 🌙
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Danke dir auch 💓
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Danke
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Dann geh ich auch mal, hier wird diese Nacht wohl nix mehr zustande kommen
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Dishonor hat den Raum verlassen.
    Oben