Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Tochter beendet Beziehung. Nur Freunde

Hallo Leute. Hab mich heute dazu entschlossen mich auch hier zu registrieren. War bis jetzt immer stille Mitleserin.

Ich bin sonst nicht so emotional, aber ich schildere es mal.

Meine Tochter ist 14 und hat sich zum ersten mal vor 3 Monaten mit einen 16 jährigen Jungen getroffen. Zuerst war ich skeptisch, aber es stellte sich herraus, dass er ein wunderbarer junger Mann ist. Also hab ich ihr weitere Dates erlaubt. Sie kam dann auch gleich immer zu mir und schwärmte darüber wie nett er ist, wie verständnisvoll er mit ihr umgeht, wie schön es ist ihn zu küssen, mit ihm zu kuscheln und Zeit zu verbringen, . . . . Ich freute mich so wahnsinnig für sie!!! Er war auch des öfteren bei uns zuhause und ich lernte ihn auch besser kennen. So entstand auch eine kleine Freundschaft mit seinen Eltern. Sie haben sich aber geeinigt, keine Beziehung einzugehen. Warum auch immer, weiß ich nicht. Naja sie ist ja erst 14. Wie jeder möchte. War für sie und mich in ordnung. Manche sahen die beiden aber als Paar, was meiner Tochter sehr störte. Warum??
So ging die Turtelei weiter bis vor 4 Tagen. Sie kam zu mir und sagt sie hat keine Gefühle für ihn sie würde es ihm sagen und sie hofft, dass sie weiterhin gut Freunde sein werden. Häää dachte ich, vor 3 Tagen hatte sie ihm noch ein Partnergeschenk gemacht und gesagt wie toll alles ist und wieder geschwärmt, . . . wo ich dachte "ohhhh wie schön für sie"
Jetzt sind sie gute Freunde und schreiben ständig. Meiner Tochter geht es soweit gut und ist froh über die Freundschaft und meint vielleicht entwickeln sich Gefühle für ihn in der Freundschaft und es wird wieder mehr. Obwohl nachts denk sie viel darüber nach und kann deswegen nicht schlafen.
Aber von ihr weiß ich er leidet. Manchmal ist er fröhlich und sie haben Spaß. Es ist ein auf und ab. Er tut mir so schrecklich Leid.

Ich weiß meine Tochter ist 14 und wird sich noch nicht fix binden, aber aus den Gesprächen hör ich raus, dass sie meint sie versäumt es andere Jungs kennen zu lernen. Als ob ihr Kopf sagt du verschwendest deine Zeit mit einen einzigen aber ihr Herz vermisst die Zuneigung und die Turtelei des einen Jungen sehr.

Und ich weiß nicht warum ich mich so schlecht fühle, weil sie ihn nur mehr als guten Freund haben will? Ich hab mich so gefreut für sie, dass sie so schöne Erfahrungen mit so einen netten Jungen erleben darf? Geht mich ja eigentlich nichts an.
Verstehe auch nicht, warum sie nicht auf ihr Bauchgefühlt hört?
Hat jemand damit Erfahrungen?
 

Anzeige(7)

CranberrySoft

Mitglied
Du hast vollkommen Recht, es geht dich nichts an.

Deine Tochter wird schon wissen was sie tut, selbst wenn es sich später als Fehler entpuppt kann sie daraus lernen und auch das ist für die soziale Entwicklung nötig.

Lass deine Tochter da in Ruhe solange sie mit ihren Entscheidungen zufrieden ist.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Projeziere deine Gefühle und Wünsche nicht auf deine Tochter.
Freu dich, weil sie Vertrauen zu dir hat und mach das nicht kaputt durch ungebetene Ratschläge.
Sie will vielleicht einfach noch Kind sein. Flirten. Sich austesten. Spielen.
Sich mit 14 ernsthaft binden, wäre auch bekloppt, sorry.
 

Styx.85

Aktives Mitglied
Ich rate dir zu mehr interessanten Erlebnissen in deinem eigenen Leben, unabhängig von deiner Tochter.

Sie ist 14, mitten in der Pubertät und verhält sich absout altersangemessen.

Dein Verhalten und deine Denkmuster sind dagegen eher schräg... manchmal kam in mir die Vermutung auf, du hättest dich in den 16jährigen verguckt:

Zuerst war ich skeptisch, aber es stellte sich herraus, dass er ein wunderbarer junger Mann ist.
Sehr fahler Beigeschmack bei diesem Satz...
 
Ich rate dir zu mehr interessanten Erlebnissen in deinem eigenen Leben, unabhängig von deiner Tochter.

Sie ist 14, mitten in der Pubertät und verhält sich absout altersangemessen.

Dein Verhalten und deine Denkmuster sind dagegen eher schräg... manchmal kam in mir die Vermutung auf, du hättest dich in den 16jährigen verguckt:



Sehr fahler Beigeschmack bei diesem Satz...
Um Gottes Willen nein.
 
Liebe @Seraphina0001 , es ist schön, dass du für deine Tochter da bist und sie dir viel erzählt. Dabei darf es aber bleiben.

Lass deine Tochter doch bitte ihre eigenen Erfahrungen machen, ohne sie in DEINE Richtung lenken zu wollen.

Das helikoptert ziemlich ...
Danke für deine Worte.
Ich habe ihr eigentlich noch nicht meine Meinung zu dem allen gesagt, oder Ratschläge was sie anders machen soll. Hab mich da sehr verschwiegen. Was ich auch nicht tun werde. Darum dachte ich hier mich "ausheulen" zu können ;-)
 

Geißblatt67

Aktives Mitglied
Danke für deine Worte.
Ich habe ihr eigentlich noch nicht meine Meinung zu dem allen gesagt, oder Ratschläge was sie anders machen soll. Hab mich da sehr verschwiegen. Was ich auch nicht tun werde. Darum dachte ich hier mich "ausheulen" zu können ;-)
Warum willst du dich ausheulen? Deine Tochter hat einen netten Freund gefunden, sich vielleicht zum ersten Mal verliebt, sie sind immer noch Freunde.

Ich finde, es läuft super.

Freu dich, dass deine Tochter langsam erwachsen wird und du dich wieder mehr auf dein eigenes Leben konzentrieren kannst.
 
Projeziere deine Gefühle und Wünsche nicht auf deine Tochter.
Freu dich, weil sie Vertrauen zu dir hat und mach das nicht kaputt durch ungebetene Ratschläge.
Sie will vielleicht einfach noch Kind sein. Flirten. Sich austesten. Spielen.
Sich mit 14 ernsthaft binden, wäre auch bekloppt, sorry.
Danke für deine Worte. Ratschläge hab ich noch keine gegeben. Nur mir Gedanken gemacht. Darum die Meinung in diesem Forum gesucht.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben