Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

tja wat nu.

faradays38

Mitglied
jetzt ist es fast o weit das ich nur noch einen ausweg gehe. nämlich weg von dieser familie.
meine tochter ist seit einer woche bei uns über den ferien. ich erzählte den anderen vorher das ich mal mit ihr alleine sein müßte alle dachte ich akzeptierten es. falsch gedacht. heute war der tag und mein lebensgefährte ist ausgeflippt." da du ja mit ihr alleine sein mußt mache ich auch was alleine" kein liebes wort keine umarmung nix.
ich war am boden. da ich heute noch ein arzt termin habe bat ich ihn mich zu fahren. ich habe kein führerschein.lette woche ging alles noch klar.
jetzt sollte ich mit ihm wo hin fahren . als ich verneinte. wollte er los fahren ohne mir mitzuteilen wann er wieder heim kommt. als ich ihn fragte ob er wenigsten um die zeit da wäre kam die antwort:weiß nicht. komst du mit?
ich :nein darauf er : dann bin ich dann auch nicht da.
ich dachte ich höre nicht recht.
ich muß ausserdem 24 stunden vorher den termin absagen sonst stellt mir die ärtzin den termin in rechnung.
er wollte meine abhängigkeit testen nur jetzt ist es vorbei.
habt ihr einen rat.
nur ich sage euch laßt euch von niemanden beherrschen.
 

Anzeige(7)

faradays38

Mitglied
ich werde mir eine einrichtung suchen die mir hilft mir diesen verletzungen klar zu kommen. jetzt erpresst er mich mit schweigen. bin am ende. wie arg können menschen menschen behandeln. ich kann nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben