Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Tiere helfen / Leben retten in Afrika

G

Gast

Gast
Hey,

ich bin 31 Jahre alt und arbeite als Kaufmann.

Ich hab meine letzten Urlaube immer in Afrika verbracht und ich würde diesem Kontinent sogern helfen.

Das Problem ist nur, dass dies alles für 6 Monate ist und die Anbieter dafür einen Betrag von 4.000 € verlangen doch ich möchte einfach nur helfen und nciht mein Geld solchen Anbieter geben.

Die das Roto Kreuz kannst du nur als Ingenieur oder Arzt helfen.

Mir ist die Aufgabe egel ich würde Brunnen bauen oder mit Tieren arbeiten.

Danke.
 

Anzeige(7)

W

wush

Gast
Wenn du einfach hier bleibst und dein Konsumverhalten dahingehend änderst, dass du weniger Fleisch, keine Nahrungsmittel aus konventioneller Landwirtschaft und Sweatshopfreie Kleidung kaufst hilfst du armen Menschen in Afrika und anderswo effektiver.
 

Shorn

Sehr aktives Mitglied
Hallo Wush

So einfach ist es nun nicht.

Leider ist es so das Orgas wie das RK,THW ein Studium als Voraussetzung machen,auch dann wenn man wirklich nur Brunnen bohrt.
Die beiden großen Kirchen fragen dich doch ttsächtlich ob du an Gott glaubst und wie oft du in die Kirche gehst (eigene Erfahrung).
In meinen Augen ist das aber alles Blödsinn,einen Brunnen bohren kann man lernen alles andere auch.
Ausnahmen sehe ich lediglich im Medizinischen, Technischen oder Konstuktiven Berufen.
Also Arzt,Ing,Meister,Architekt.
Wenn jemand helfen will aus Überzeugung sollte man die nicht am Glauben fest machen ob ja oder nein.
 
G

Gast

Gast
vielleicht solltest Du erst einmal in Deutschland helfen, auch da gibt es genügend Elend,es kommt manchmal echt sehr arrogant herüber, wenn man als Retter Afrikas auftreten will.
 
G

Gast

Gast
kann ja alles sein ich weiß auch hier gibt es genugend die hilfe benötigen.

aber ich war schon in afrika und da hab ich sehr viel leid gesehen und ich will da helfen und nicht hier !!!

ich will nicht als weltretter auftretten ich will einfach nur menschen bzw. wildtiere helfen die gejagt werden von reichen leuten damit die mal ne giraffe schießen können..........
 
T

Tztz...

Gast
vielleicht solltest Du erst einmal in Deutschland helfen, auch da gibt es genügend Elend,es kommt manchmal echt sehr arrogant herüber, wenn man als Retter Afrikas auftreten will.
Sehe ich auch so ähnlich. Andererseits gibt es eben gerade diese Deutschen, die nach erfolgreichem Leben hier nach Afrika auswandern, um dort genauso weiterzuwildern.

Helfen ist immer gut, wenn es unbürokratisch ist und selbstlos - leider sehr sehr selten.

Selbstlosigkeit bedeutet natürlich nicht: mittellos...
 
S

Schmetterlingsflattern

Gast
Helfen ist ja grundsätzlich was schönes. ich glaube das die menschen,die sich nach ausserhalb deswegen konzentrieren,nicht wirklich helfen wollen. wäre schön wenn mans könnte wird dann gedacht...sattt hier wo man selbst ist,wirklich hand anzulegen....

man möchte ja gern aber kann nicht,sagt man dann. vielleicht?

sorry aber waren so meine gedanken...

gibt so ha an einem dran sovieles wo wirkliche hilfe gebarucht wird,warum nicht dort hand anlegen?
einfach nur -ein ich möchte dort helfen,finde ich seltsam,als antwort.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
E Arbeitsvertrag unterschrieben, aber komisches Gefühl. Kann mir jemand helfen? Beruf 8
N Leben versaut? Beruf 4
G Ich bin dabei mein Leben zu versauen. Beruf 2

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • @ malade90:
    Ich kann etwas HTML und co. Aber eigentlich geht es eher um den COntent
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    ok, was für eine Art von Content schaffst du dennß
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Ich hab verschiedene Konzepte für Nischenseiten ausgearbeitet. Z. B. über Salzwasser
    Aquarien
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Cool, ich verfolge schon seit einiger Zeit "Izzi" das ist ein YouTuber der sich auch ein Salzwasser-Aquarium eingerichtet hat, ich selbst überlege mir, ob ich Garnelen halten will
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Garnelen sind super
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Und echt Pflegeleicht
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Genau deswegen dachte ich mir die für den Anfang, ist besser als zu kompliziert anzufangen
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Klar, wenn einem Garnelen nicht zu langweilig sind,... ist das eine gute idee
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Passt schon, bin eh ehr der ruhige Typ, und für Biologie habe ich schon immer gebrannt, auch ne Ameisen-Farm würde ich mir in die Wohnung stellen^^
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Was ist dein Ideales Haustier ?
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Ein Hund
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Erstens, gehe ich gerne Laufen
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Und zweitens, haben Hunde einfach nur ein wundervolles Wesen
    Zitat Link
  • @ malade90:
    bin aber eigentlich gegen Haustierhaltung, Tiere gehören in die Freiheit
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Das kann ich so unterschreiben, aber ich wohne auf ca. 30 Quadratmetern, und bin zur Arbeitsstelle lange unterwegs, also leider keine guten Vorrausetzungen für das Tier....Laufen sollte ich trotzdem mal...aber dafür habe ich einen anderen Hund...einen Schweinehund der mich daran hindert Sport zu machen
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    malade90 meinte:
    bin aber eigentlich gegen Haustierhaltung, Tiere gehören in die Freiheit
    Naja, so ein domestiziertes Tier wie den Hund...ich denke nicht das der überleben würde, besonders die kleinen Rassen nicht
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Entsprechend sollten die kleinen gezüchteten gar nicht existieren
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    malade90 meinte:
    Entsprechend sollten die kleinen gezüchteten gar nicht existieren
    Zumindest die "Qualzuchten" nicht, da gebe ich dir Recht. Aber auf der anderen Seite denke ich, das einige Tiere mit den Menschen seit Jahrhunderten verbunden sind, und sich mit ihm auch entwickelt/verändert haben, Katzen wurden schon in Ägypten domestiziert. Pferde waren lange vor der Maschine unsere Begleiter usw. Ich denke wenn wir sie gut behandeln können manche Tiere gut mit uns auskommen
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    *alten Ägypten
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast helga77 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Soulmate2021 hat den Raum betreten.
  • @ Soulmate2021:
    Hallo zusammen
    Zitat Link
  • @ Soulmate2021:
    @ Herr Flug - du zeichnest auch gerne ? was zeichnest du denn ?
    Zitat Link
  • @ Soulmate2021:
    zum Thema Tierhaltung, ich war letzte Woche im Dehner. Als ich bei der Zooabteilung war fand ich es schon sehr schlimm, zu sehrn wie besonders die Vögel von einer zur anderen Stange "geflogen" sind. 😩
    Zitat Link
  • @ Soulmate2021:
    ich hatte in meiner Kindheit selber Meerschweinchen, Ratten und Landschildkröten. Ich habe derzeit einen Hase zur Pflege und 4 griech. Landschildkröten und ich finde Tiere wirklich gute Begleiter und Seelentröster. Aber moralisch gesehen finde ich gehören Tiere in ihre natürliche Umgebung.
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben