Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Therapiestunde heute:Völlig nutzlos!!?

Mylady

Mitglied
Hallo,
melde mich mal wieder, um von meiner Therapie zu berichten und euch zu fragen, ob ihr das auch kennt, bzw. schon erlebt habt: Mein Therapeut hat mich heute von Anfang an -GRUNDLOS!!- genervt! In der Sitzung blieb ich relativ schweigsam (innerlich fast wütend,negativ mir und ihm ggüber),- so auch er!! Mehr oder weniger schweigend ging die Stunde zu Ende,(das Ende hatte ich sehnlichst erwartet!!) und ich ging mit dem Gefühl heraus: Nichts, aber auch gar nichts hat mir heute diese Stunde "gebracht". Kennt ihr das auch?? Wie soll ich das werten??
Gruß,Mylady, heute ziemlich genervt...:mad:
 

Anzeige(7)

N

Niunia

Gast
Hallo MyLady,

ich weiß, was du meinst. Ich hatte auch eine Therapie hinter mir, die mir im nachhinein nichts gebracht hat. Mein Leben hat sich nicht geändert. Nach der Stunde bist du erleichtert herausgekommen, aber allein schon hin zu gehen, hat mich nur genert. Du solltest den Therapeuten wechseln, denn nur weil ein sch... studierter Psychologie gemacht hat, heißt es noch lange nicht, dass er auch wirklich Erfahrung hat und gute Ratschläge geben kann. Ich kannte jemanden, der zur Psychotherapie gegangen ist und sich zum Schluss umgebracht hat. Ich bin derzeit in der Diakonie in der Betreuung und die versteht mich viel besser als der Rest.
Es ist wie mit Freunden, man kommt nicht mit jedem klar.
 

Mamori

Mitglied
Hallo,

und, wie war die Stunde danach? Hast du mit ihm darüber gesprochen? War es diesmal anders, oder wieder das gleiche Gefühl?
Kommt es dir denn bekannt vor?
Ich würde auf jeden Fall mal prüfen, in wie weit die Therapie gut für dich ist (was Niunia ja auch schon gesagt hat).
Ich finde aber, er hätte nicht einfach darauf reagieren sollen. Sondern es vlt zur Sprache bringen oder dir versuchen, ein positiveres Gefühl zu vermitteln.
Insgesamt denke ich, kommt es immer auf die Umstände an (worüber ihr gesprochen habt und so).
Aber ich wäre sehr gespannt, nochmal von dir zu hören ^^

Lg, Mamori
 

Mylady

Mitglied
Hallo, - und danke für eure Meinungen!!
Ich glaube Momo28 hat recht. Wir, mein Therapeut und ich, besprechen im Moment ein für mich sehr, sehr schwieriges, heikles Thema. Dann gibt es wohl Momente, in denen ich "blockiere". Ich spüre das wohl, kann aber nicht anders, ärgere mich über mich selbst und natürlich auch über ihn, da er kein anderes Thema besprechen möchte.
Dass sowohl die Therapie als auch der Therapeut gut für mich sind, glaube ich aber schon.

In der Stunde danach hatte er sein Verhalten etwas geändert. Als ich das Thema wechseln wollte, fiel er mir ins Wort und gab mir deutlich zu verstehen, dass ich vllt. erstmal auf den kurz vorher besprochenen "unangenehmen" Bereich näher eingehen sollte. Fand ich ärgerlich:(,-später jedoch war ich ihm dankbar! Denn es entwickelte sich daraufhin ein sehr fruchtbares Gespräch.
LG,Mylady
 

HappyDreams

Aktives Mitglied
Na,ja ich kenn das schon-
vor allem wenn man eine Therapie als Auflage bekommen
hat. Man sitzt da schweigend und hat kaum was zu erzählen.

Wenn man es aus frewilliger Inivitive heraus macht,
sollte msn schon wissen über was man mit dem Therapeut
sprechen möchte und zu gedenkt beheben zu wollen.
 
O

oceanne

Gast
jaja die liebe Theraphie :)

ich bin auch dazu verdonnert wurden, weiß meine Therapheutin *ggg*
aber ich denke Ehrlichkeit führt zum besten Wege.
Sie weiß aber auch, das wenn ich son Kram mitmache, das wir das beste raus zuholen haben .
Zeit zum verschenken habe ich nicht:)
Und mit dieser Ehrlichkeit haben wir doch eine vernünftige Basis geschaffen:).

@ Happy

irgendwie scheinst Du zu viel Zeit zu haben, das Du solche wichtigen Dinge nicht Ernst nimmst.
Denn das bei Dir böse was im Argen liegt, haben mittlerweile hier einige begriffen . Es tut mir leid, das Du es nicht zu begreifen scheinst:confused:. Denn damit verbaust Du Dir wirklich den Weg zu Kindies.

@Mylady

Kopf hoch und nicht über die vermasselte Stunde nachdenken.
Das Rad der Vergangenheit kann man nicht zurückdrehen.
Und es bringt dich nicht wirklich weiter.
Wie verabschiede ich gute Freunde: Reinhauen , weitermachen.

Liebe Grüße Oceanne
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben