Anzeige(1)

Therapeuten hilft ?

bordigirl

Aktives Mitglied
hi also ich soll und ich will mir einen therapeuten suchen aber ich habe keine ahnung von sowas hatte noch nie einen höstens in der klinik naja ich weiß bloß das es eine frau sein soll und möglichst eine die noch net so alt ist aber irgendwo ist da die angst das mir es net hilft ich komme aus der nähe leipzig vieleicht habt ihr parr tips bzw vieleicht hat auch einer aus dort kommt und eine dort hat und mir sogar jemand emphelen kann
vieleicht noch paar sachen zu mir ich bin fast 20 deswegen soll es eine junge sein aber mit viel erfahrung were gut
ich habe borderline und auch sogar vor kurzen einen suizidversuch unternommen also brauch ich auch jemanden der wirklich jedes wort ernst nimmt
 

Anzeige(7)

Mäusli

Mitglied
Hi,

erstmal ein Lob an dich, dass du etwas unternimmst, denn es wird dir helfen!
Erkundige dich in deiner Stadt oder in der Nähe, ob dort Therapeutin zu finden sind.
Vielleicht könnte die Klinik in der du warst (falls ich das richtig verstanden habe) dir auch welche empfehlen, also du könntest da mal anrufen.

So gut kenne ich mich jetzt leider auch nicht mit den Therapeuten in deiner Nähe aus, aber hoffe ich konnte dir trotzdem helfen, Mäusli
 

Tyra

Sehr aktives Mitglied
Ich würde so vorgehen, dass ich vor Ort mal in einer Gewaltofperberatungsstelle fragen würde wo es speziell Traumatherapeuten gibt und welche der Therapeuten einen ganz guten Ruf haben.

In Großstädten gibt es oft Zentren für Verhaltenstherapie oder Psychotherapeutische Zentren in denen man Listen von Psychologen findet, die auf diesem Gebiet innerhalb Deutschlands arbeiten.

Und man seinen Hausarzt und in Kliniken in denen man war und ggf. dort einen ganz guten Arzt hatte fragen...so wie Mäusli es ja auch geraten hatte.

Betr. Erwartungshaltung und ernst genommen werden..wenn du dich selber ernst genug nimmst und bei akuter Depression auch in eine Klinik zur Behandlung gehst wird man dich schon automatisch ernst nehmen.

Nach einem Suizidversuch, also offenbar Depression mit SElbstmordabsichten brauchst du auf jeden Fall für die nächste Zeit Kombitherapie...also auch medikamentöse psychiatrische Hilfe zur Stabilisierung, sonst wirst du eine Traumatherapie nicht durchhalten und dich auch kein Traumatherapeut annehmen! Therapie ist Schwerstarbeit und dafür musst du psychisch ausreichend stabil sein, also kümmer dich vorab um die Depression und geh ggf. nochmals zum Einstieg für einige Wochen in eine Klinik...von dort kann man dich auch direkt weiter an ambulante auf Traumatherapie und/oder Verhaltenstherapie spezialisierte Therapeuten leiten. Wenn du ambulant einsteigen willst ist das oft mit langen Wartezeiten bis zu 1-2 Jahren verbunden...nicht sinnvoll bei deiner Problemlage..daher rate ich dir erneut (wie auch schon in anderen threads) zu Klinik und danach direkt ambulanter Kombitherapie.

Viel ERfolg!
Tyra
 
Zuletzt bearbeitet:

bordigirl

Aktives Mitglied
Betr. Erwartungshaltung und ernst genommen werden..wenn du dich selber ernst genug nimmst und bei akuter Depression auch in eine Klinik zur Behandlung gehst wird man dich schon automatisch ernst nehmen.

Nach einem Suizidversuch, also offenbar Depression mit SElbstmordabsichten brauchst du auf jeden Fall für die nächste Zeit Kombitherapie...also auch medikamentöse psychiatrische Hilfe zur Stabilisierung, sonst wirst du eine Traumatherapie nicht durchhalten und dich auch kein Traumatherapeut annehmen! Therapie ist Schwerstarbeit und dafür musst du psychisch ausreichend stabil sein, also kümmer dich vorab um die Depression und geh ggf. nochmals zum Einstieg für einige Wochen in eine Klinik...von dort kann man dich auch direkt weiter an ambulante auf Traumatherapie und/oder Verhaltenstherapie spezialisierte Therapeuten leiten. Wenn du ambulant einsteigen willst ist das oft mit langen Wartezeiten bis zu 1-2 Jahren verbunden...nicht sinnvoll bei deiner Problemlage..daher rate ich dir erneut (wie auch schon in anderen threads) zu Klinik und danach direkt ambulanter Kombitherapie.

Viel ERfolg!
Tyra
ich bin an dem abend von dem suizidversuch in die klinik geschafft wurden und die haben mich am nächsten tag wieder heim geschickt
auf nachfragen und bitten lassen sie mich auch nicht in die klinik
 

Kelvin

Mitglied
Hallo Bordigirl?

Warum haben sie dich denn nach Hause wieder geschickt, magst Du das sagen? Wenn Du könntest, würdest Du dann wieder in die Klinik?

Auch wäre für Dich die Frage vielleicht zu stellen, welche Ziele Du innerhalb der Therapie haben wirst.Also aufarbeitung von vergangenem, Umgang mit Gefühlen und Suizidgedanken, ect. (denn dann käme einespezielle Therapieform, namens "DBT" (Dialektik Behaviorale Therapie) in Frage, die Ferigkeiten übermittelt, im Umgang mit allem. Wenn Du das nicht kanntest, dann google mal ein wenig. Ist sehr interessant und für so manche auch Hilfreich die Form.

mhm... oder um was geht es Dir denn innerhalb der Therapie?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben