Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Süße Tarnung und Umgarnung

Weisheit

Mitglied
Ist das die, durch die Geisteshaltung bedingte menschliche Biologie?
Wenn du süß zu jemand bist, dann bist du mit dir selbst sauer, weil du dich dabei irgendwie überhaupt nicht ernst nehmen kannst.
Und als nichts Merkender in seinen gemischten Gefühlen, da steigt dein Säuregehalt, durch verteilte Süßigkeiten, alsbald.
Durch ihr sehr menschlich überwältigendes Süßsein, da geht die ganze Welt am Säurefraß der Übersäuerung ein.
Und viele fragen sich in dieser Welt dann: „Warum sind die Menschen nur so gemein, wir möchten doch nur nett und süß sein, und sie legen uns dauernd rein.“
Der Süße ist ein Bettelmann, aus seiner faulen Unwissenheit heraus bettelt er alle, in geistschänderischer Weise um Liebe an, damit er sich dabei im inneren Säurehass verhaftet, selbst zersetzen kann. Mann o Mann!
Ja, wer nicht bei sich selbst bleibt, der gehört plötzlich zu den Süßen, und liegt andern dann, durch seinen selbstverzehrenden Säureinhalt niedergeworfen, zu Füßen.
Ja euer nicht ans Licht gebrachter Säuregehalt, er bestimmt eines Tages die Hässlichkeit eurer verkrampften Gestalt, und alles das passiert, wenn ihr euren Inhalt nicht austauscht durch Wahrheitsgehalt.
Unreife Früchte sind sauer, der natürliche Mensch, dem es in seiner Geistlosigkeit an einleuchtendem Licht fehlt, ist es auf Dauer.
Ist es nicht echt Wahnsinn, was im Geist des Wortes verborgen liegt drin, die Entsäuerung durch den Ernst des wahren Wissens, gibt unserem Leben wieder einen ganz anderen Sinn, entgegen dem säurehaltigen Süßigkeitsgewinn, unter dem Motto: "Gott sage mir, wer ich bin.“

Wie lügt eine Frau einen Mann an? Indem sie ihm ihr Gesicht immer nur als Resultat einer Tuschkastenerfahrung verkaufen kann. Ob sie wohl ihren sauren Inhalt auf ewig vertuschen kann?

Doch jetzt weiß wohl niemand von euch in seiner Not so genau, wie er nicht süß sein kann. Dann seid nicht nur ein netter Spiegelreflex eures Gegenüber, weil sich das angeblich so gehört, sondern fangt zu denken an.

Weisheit
 

Anzeige(7)

pete

Sehr aktives Mitglied
Nix für ungut, wer sich schon Weisheit nennt, sollte sich auch allgemeinverständlich ausdrücken können.

Wenn du damit gemeint hast, dass man nicht extrem oder dual sein sollte, nicht Manipulator und nicht Manipulierter, sondern gut daran täte, in seine Mitte zu kommen, dann wär dieser Wortsalat nicht notwendig gewesen.:D

Peter
 
C

claas

Gast
Die Zielgruppen werden den Text wohl kaum verstehen.
Finde die Verniedlichungen auch etwas eigensinnig.
Mit Weisheit hat so eine Umschreibung
wohl auch nicht allzuviel zu tun:p
Die Kenntniss sollte jeder Halbwüchsige und Jungspund mit in die Wiege gelegt bekommen und am besten auf eine Art und Weise wie er es versteht. Zu sein wie er ist.

MfG Alex
 

pete

Sehr aktives Mitglied
Naja, Alex,

in die Wiege gelegt bekommen haben wir vielleicht die Fähigkeit, uns von Manipulation und Manipulatoren weitestgehend frei zu machen.
Ideal wäre natürlich, unmanipulierte Eltern zu haben, die einem eine Hilfe sein könnten. Aber das ist nur selten der Fall.

Peter
 
C

claas

Gast
Naja, Alex,

in die Wiege gelegt bekommen haben wir vielleicht die Fähigkeit, uns von Manipulation und Manipulatoren weitestgehend frei zu machen.
Ideal wäre natürlich, unmanipulierte Eltern zu haben, die einem eine Hilfe sein könnten. Aber das ist nur selten der Fall.

Peter
Ja du hast schon Recht.
Wer ist schon ganz unmanipuliert von dem was man Ihm vorlebte:rolleyes:
Aber mit guten Voraussetzungen kommt man leichter und schneller an den Punkt wie Ihn "Weisheit" beschrieb als bei schlechten Voraussetzungen.
Viele kommen wohl nie dahin.
 

Weisheit

Mitglied
Ihr solltet das gekünstelte Süßsein zu andern, in der Hoffnung dadurch bei ihnen etwas Vorteilhaftes zu erreichen, mit dem übermäßigen Genuss von Zucker vergleichen, der in euren Körper zur Säure mutiert, da einfach keiner dem jemand Zucker in den A**** bläst nach seinen Wünschen pariert. Habt ihr es nun kapiert.
Wer unwissend ist, versucht auf andere Einfluss auszuüben durch süße Nettigkeit, er glaubt nämlich, seine förmliche Überredungskunst sei gescheit.

Hier könnt ihr euch einen besseren ein und Durchblick verschaffen:
Download Buch

Aber bitte nicht nur die Zeilen überfliegen, die Gehirnwindungen müsst ihr euch schon (damit etwas für euch dabei herauskommt) ein wenig verbiegen.

Weisheit
 
C

Catherine

Gast
Oje, grad gestern hab ich mal wieder was Wissenschaftliches übers menschliche Gehirn gesehen.

Ein Wissenschaftler stellte sich sogar die Frage, ob unser Bewusstsein nicht ein "Streich" unseres Gehirns ist um uns zu vermitteln wir "hätten" was zu sagen.

Was wirklich in unser Bewusstsein dringt ist beängstigend wenig. Alle möglichen und unmöglichen Regionen unseres Gehirn verarbeiten all die Informationen, Eindrück etc......dann wird Alles vorselektiert und der Mensch bildet sich dann ein "selbstbestimmt" zu sein.

Ich frage mich mittlerweile: denke ich oder werde ich gedacht?

Gibt es freies Denken? Wie würde das aussehen?

Stellt euch mal vor ihr könntet euch freimachen von .....????.....Allem halt, oder so ähnlich.....:confused: Was käme dabei raus? Was würden wir tun? So enthemmt.....:eek:
 

pete

Sehr aktives Mitglied
Wenn du schon so weise bist, Weisheit, dann hab ich für dich - ganz ohne Scheiss und völlig ernst gemeint, hier einen Link - es handelt sich um eine Tondatei - Dauer ca. eine halbe Stunde.

Ich verrate mal nicht, was es ist - nur - es ist fast kongruent zu deinem Post. Und geht noch weit darüber hinaus.

Peter
 

Weisheit

Mitglied
Also pete, für mich ist das Eine als Einheit, welches alles klärt, das Wort, die Muttersprache (= Schänderin des Wortes) in ihrer Art zu regeln ist dagegen die Zeugerin der Dualität und Polarität.
Deine Tondatei zeigt mir mal wieder, dass es wirklich viele Möglichkeiten gibt, etwas mit der Muttersprache bis ins Endlose hinein zu umschreiben, doch dabei wird so gut wie nichts Gedankenträchtiges in einem Menschen hängen bleiben. Für mich ist der wahre Inhalt des Wortes ausschlaggebend und mit diesem rücke ich dann auch sogleich zum Kern aller weltbewegenden Erregungen vor. Der Erregungsgrund? Das ständig vom Menschen (aus seiner Unwissenheit heraus) geschossene Eigentor.

Und nun gleich mal zum Kern aller Erregungssachen, die den Menschen so sehr gedankenlos machen.

Aller wahre Geist wird in dieser Welt als Belastung empfunden, doch nicht mehr auf der anderen Ebene. Aber dann ist es meistens zu spät, um seiner natürlichen Trotzhaltung noch zu entgehen, denn man muss dazu verstehen, doch dem Verstehen wollen die Menschen immer ganz natürlich aus dem Weg gehen. Warum? Um sich noch über das erregen zu können, was sie sehen, denn sie wollen ihr Leben als einen sinnvollen Erregungseingriff verstehen.

Wie sich die Menschen immer schneller wegputze, durch die allgemeine Zeitgeistauffassung: "Wir sind Körper, drum, lasst uns die Möglichkeiten unseres Körpers nutzen, durchs Abnutzen beim weltbereinigenden Putzen.

Süß gedei’n, um sexuellen Reizes zu sein, ein Leben im Schein.
Wer geistig umdenken will, der sollte seine Sexualität übers Wort in Betracht ziehen, wenn nicht, dann wird er immer nur vor Gott, der das Wort ist, trotzig abkotzen und fliehen, und zwar dort hin, wo ihn seine wortlosen Vorstellungsbilder hinziehen (die Alzheimer, und alles ist im Eimer).
Ja, ja, die Harmonie über die Geheimhaltung und in der Geheimhaltung, sie bringt diese Welt immer hysterischer in Erregungsschwung.

Ja wäre die Sexualität (= die Kollision mit der Mutter bzw. mit der Materie), so wie sie der Verlegenheit wegen immer wieder dargestellt wird, nur eine schöne Nebensache des Lebens, so wären wir alle nur Nebensachen irgendeines Strebens.

Willst du geistig nicht verblöden, so kannst du dich nur freiwillig für ein gewisses materielles Entzugsleiden entscheiden, denn die Mutter wird dich erst einmal meiden, bist du dabei dich für die Wahrheit zu entscheiden, will sie doch die Schwerkraft ihres zunehmenden Körpergefälles erleiden.

Vaterland und Muttersprache, = Vater hat das Land, Mutter hat die regelnde Sprache, über die sie auf Dauer bei jedem gedankenlosen Mann landen kann.

Weisheit
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • (Gast) agirlhasnoname:
    nee der berührt mich nur am Nacken
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    der ist eigentlich nett
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ich bin eher das Problem
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Dann nehm deine Panik und zeig ihr, dass sie garnicht da sein muss :)
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    das klingt so einfach 😅
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Kennst du das nicht wenn du vor etwas Angst hattest und wenn du es machst merkst du, dass es garnicht schlimm ist oder schlimm war?
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ja doch. Deshalb hatte ich mich ja auch die letzten Male immer gezwungen
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    hab auch gehofft es wird dann mit der Zeit besser weil ich mich dran gewöhne aber irgendwie war es nicht so sondern die Angst wurde bei jedem mal größer
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    er hat das dann auch irgendwann gemerkt und dann so Spaßhalber gefragt warum ich so verkrampftbin, er hätte doch noch gar nicht angefangen
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    kann man Physio auch verfallen lassen theoretisch?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Es hat ja nen Grund wieso du das hast
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Also verschrieben bekommen hast
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Gezwungen wirst du sicherlich nicht. Aber wäre doch blödsinn. Sprich einfach mit ihm und sag ihm das :)
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ok
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    und
    das kommt nicht blöd?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Quatsch ^^
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Solche Ärzte haben sicherlich schon ganz anderes gehört
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    vielleicht hast du Recht
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    danke
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Gerne
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    warum bist du hier?
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    weiss zwar nicht ob ich helfen kann aber ich kanns evrsuchen
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Das ist zu viel zum schreiben und auch nicht mehr so relevant :) Alles gut ^^
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    So, ich muss mich mal hinlegen ^^ Mir ist sau kalt ^^
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ciao!
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben