Anzeige(1)

Suche traurige Sprüche

Conny1985

Mitglied
Hallo,

ich suche traurige, nachdenklich Sprüche.
Ich fühle mich derzeit einfach leer, traurig, allein....
Sicher sind postive Sprüche hilfreche, abr im Moment ist mir nur danach, dass ich mich irgendwo wieder finden kann.
z.b. Ich hasse meine Tränen, denn sie veraten meine Gefühle
oder
Wir verletzen unser äußeres um in Wahrheit unsr Inneres zu töten.

Danke
eure Conny
 

Anzeige(7)

T

TearOfBlood

Gast
Tränen sind die besten freunde, sie kommen wenn uns alle anderen verlassen haben!!!
----
Sick of cring, tired of trying, yeah I´m smiling, but inside I´m dying
---
Leben heißt lieben, lieben heißt leiden, wenn du nicht leiden willst, dann liebe nicht, aber wenn du nicht liebt, wofür lebst du dann?
---
Verletze nie die Gefühle eines anderen Menschen..Denn sie sind wie Scherben aus Gals. Und wenn sie zerbrechen schneiden sie deine seele
---
Man stirbt erst, wenn man im herzen eines Menschen vergessen wird
--
Wenn du denkst, du kannst nicht weiterleben, weil dein herz so blutet, denk dran, wie viele herzen bluten würden, wenn du nicht mehr leben würdest
---
Eine einzige Träne kann mehr bitteres Salz erhalten als ein ganzer Ozean
---
und für Leute, die probleme mit ihem gewicht haben: was sind kalorien? kleine männchen, die nachts die kleider enger nähen
 
T

traurige_Seele

Gast
Dem, den Du liebst, gibst Du die Macht, Dich
zu verletzen. Und nur der, der dies weiß und diese Macht
nicht missbraucht, hat Deine Liebe auch verdient!
--------------------------------------------------------
Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein bestimmte unser Leben.
Drum wird dieses eine Blatt allein uns immer wieder fehlen.
--------------------------------------------------------
Es gibt ein Leid, das duldet keinen fremden Trost
und einen Schmerz den sanft die Zeit nur heilt.
--------------------------------------------------------
Nicht immer haben Engel Flügel, und nur ganz selten tragen sie ein weißes Gewand. Aber Deinen Weg gehen sie mit Dir, manchmal sogar Hand in Hand.
------------------------------------------ ------------
Den Weg, den Du vor Dir hast, kennt keiner. Nie ist ihn einer so gegangen, wie Du ihn gehen wirst.
Es ist Dein Weg.
-------------------------------------------------------
Als der Regenbogen verblasste da kam der Albatross und trug Dich mit sanften Schwingen weit über die sieben Weltmeere. Behutsam setzte er Dich an den Rand des Licht´s. Du tratest hinein und fühltest Dich geborgen. Du hast uns nicht verlassen,Du bist uns nur ein Stückvoraus.
-------------------------------------------------------
Frag nicht warum, frag nicht wozu, dann kommt dein Herz niemals zur Ruh'. Auf dein Wozu, auf dein Warum, bleibt doch des Schicksals Mund nur stumm. Gott weiß warum, Gott weiß wozu, dies Wissen gibt dem Herzen Ruh
-------------------------------------------------------
Die schlimmste Art jemanden zu vermissen, ist neben ihn zu sitzen & zu wissen, dass er nie zu einem gehören wird.
-------------------------------------------------------
nein, ich verschwende keine Zeit mehr an dich, keine Träne, keine Träume. Es berührt mich nicht mehr, wenn ich dich sehe, dich höre, dich spüre. Du bist mir egal. Und ich hoffe, dass ich meine Lügen irgendwann mal glaube.
-------------------------------------------------------
ICH HABE AUFGEHÖRT DICH ZU LIEBEN
........................
aber ich höre nie auf die zeit zu lieben in
der ich dich geliebt habe......
-------------------------------------------------------
wie gern würd ich schreien, ganz lange und schrill, doch ich sag nicht ein Wort, bin wieder still, wie gern würd ich lachen, ganz ohne bedenken, doch es fällt mir schon schwer, dir ein lächeln zu schenken, wie gern würd ich lieben, ohne das denken an morgen, doch ich kann nicht vergessen, werd beherscht von meinen sorgen, ich würd dir gern sagen, wie sehr ich dich mag, das dein lächeln mir kraft gibt, auch am dunklen tag, doch ich werd nichts tun, werde wieder nur schweigen, denn ich habe nie gelernt, meine gefühle zu zeigen.
-------------------------------------------------------
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nell

Gast
Tränen, in meinem Halse steckten
wollten nicht raus
konnten nicht raus

Tränen die meine Gefühle verdeckten
wollten nicht raus
konnten nicht raus


zugeschnürt
Gesicht aufgesetzt
gezwungenes Ich
wer rettet Mich


Tränen die (k)eine Sprachen sprechen
das Innerste in meinem Auge zerbrechen

konnten dann raus
waren zu Haus
jede Träne war mein
kostbarer als alter Wein
der mit jedem Jahre reift
darum ich jede echte Träne greif
die zu befreien mich vermag
wie ein Geschenk ich zu mir sag

solange blieben sie von mir fern
mit jeder Träne habe ich mich gern
erkenne mich als so normal
vorbei ists mit der alten Qual

keine mehr wird je verdrückt
nun mit einer Sprache mehr beglückt
endlich können sie wieder fließen
niemehr werd ich mich vor mir verschließen

Nell

Erinnerung an alte Zeiten
 
W

Waage

Gast
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.


Hoffnung ist nicht die Überzeugung,dass etwas gut ausgeht,sondern die Gewissheit,dass etwas Sinn macht,egal wie es ausgeht.


Wir sollten uns hüten, über Menschen zu urteilen, die in Situationen sind, in denen wir noch nie handeln mußten.



Du bist es wert, dass du dir Zeit nimmst für dich und dein Leben.Eile nicht an dir selbst vorbei, sonst wirst du dich niemals finde.Wir haben nicht wenig Zeit, wir verschwenden zu viel.​
 
W

Waage

Gast
Der ist auch schön finde ich :)


Nenne Dich nicht arm, weil Deine Wünsche nicht in Erfüllung gegangen sind. Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat.
 
G

Gast009

Gast
Nicht alle sind glücklich,die glücklich scheinen.Manche lachen nur um nicht zu weinen.
---------------------------------------------------------------------------------
Wenn du geboren wirst weinst du und alle sind glücklich.Wenn du stirbst weinen alle und du bist glücklich.
 

hilfe-schlumpf

Aktives Mitglied
Ein Klassiker von Antoine de Saint-Exupéry ( der kleine Prinz ) fehlt :

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Auf alle Fälle führt die Hoffnung weiter als die Furcht. Ernst Jünger

Im Unglück lernt man sich selbst am besten kennen, weil man nicht mehr durch Freunde abgelenkt wird. Samuel Johnson

Bweinet den, der leidet, nicht den, der scheidet. Talmud

Grüßle
Schlumpf
 
G

Gast

Gast
-->zυ ѕρäт ƒüя gєƒüнℓє єѕ ωαя єιηмαℓ...єιη נυηgє ∂єя ωυя∂є кяαηк gєвσяєη. ѕєιηє кяαηкнєιт ωαя υηнєιιη мєняєяєη вєƒαη∂єη ѕι¢н кℓєιηє zєттєℓ, υη∂ αυƒ נє∂єм ѕтαη∂ ∂αѕ gℓєι¢нє.....ℓвαя. єя ωαя 17 נαняє αℓт, υη∂ кσηηтє נє∂єη αυgєηвℓι¢к ѕтєявєη. єя ℓєвтє ιммєя ησ¢н вєι ѕєιηєя мυттєя υη∂ υηтєя ιняєя αυƒѕι¢нт. єѕ ωαя ѕ¢нωιєяιg ƒüя ιнη! υη∂ ѕσ вєѕ¢нℓσѕѕ єя єιηмαℓ яαυѕ zυ gєнєη - ηυя єιη єιηzιgєѕ мαℓ. єя вαт ѕєιηє мυттєя υм єяℓαυвηιѕ, υη∂ ѕιє gαв ѕιє ιнм. ωäняєη∂ єя ѕσ ∂υя¢н ѕєιη ѕтα∂тνιєятєℓ ѕ¢нℓєη∂єятє, ѕαн єя єтℓι¢нє вσυтιqυєη .αℓѕ єя νσя єιη мυѕιкgєѕ¢нäƒт кαм υη∂ ιηѕ ѕ¢нαυƒєηѕтєя ѕαн, вємєяктє єя єιη ѕєня zαятєѕ мä∂¢нєη... ѕιє мυѕѕтє ιη ѕєιηєм αℓтєя ѕєιη. єѕ ωαя ℓιєвє αυƒ ∂єη єяѕтєη вℓι¢к. єя öƒƒηєтє ∂ιє тüя, υη∂ тяαт єιη ιη∂єм єя ηυя ѕιє вєα¢нтєтє. ηα¢н υη∂ ηα¢н ηäнєятє єя ѕι¢н ∂єя тнєкє, ωσ ѕι¢н ∂αѕ мä∂¢нєη вєƒαη∂. ѕιє ѕαн ιнη αη, υη∂ ƒяαgтє ℓä¢нєℓη∂: "кαηη ι¢н ∂ιя нєℓƒєη؟" єя ∂α¢нтє, єѕ ѕєι ∂αѕ ѕ¢нöηѕтє ℓä¢нєℓη ωαѕ єя ιη ѕєιηєм gαηzєη ℓєвєη gєѕєнєη нαттє. υη∂ єя нαттє ∂αѕ νєяℓαηgєη ѕιє ιм ѕєℓвєη мσмєηт zυ кüѕѕєη. єя ѕαgтє ѕтσттєяη∂: "נα, нмммм.... ι¢н ωüя∂є gєяη єιηє ¢∂ кαυƒєη." σнηє ηα¢нzυ∂єηкєη, ηαнм єя ∂ιє єяѕтє ∂ιє ιнм ιη ∂ιє нäη∂є ƒιєℓ, υη∂ вєzαнℓтє. "мö¢нтєѕт ∂υ, ∂αѕѕ ι¢н ѕιє ∂ιя єιηρα¢кє؟" ƒяαgтє ∂αѕ мä∂¢нєη- ωιє∂єя ℓä¢нєℓη∂. єя ηι¢ктє, υη∂ ѕιє gιηg ιη ∂αѕ нιηтєяzιммєя ∂єя вσυтιqυє υη∂ кαм мιт ∂єм єιηgєρα¢ктєη ραкєт zυяü¢к, υη∂ gαв єѕ ιнм. єя ηαнм єѕ υη∂ gιηg αυѕ ∂єм gєѕ¢нäƒт. єя gιηg ηα¢н нαυѕє, υη∂ ѕєιт ∂ιєѕєм тαg gιηg єя тαgтägℓι¢н ιη ∂ιєѕєѕ gєѕ¢нäƒт υм єιηє ¢∂ zυ кαυƒєη. ѕιє ρα¢ктє ѕιє αℓℓє ιммєя єιη, υη∂ єя вяα¢нтє ѕιє ηα¢н нαυѕє, υм ѕιє ιη ѕєιηєм ѕ¢няαηк υηтєяzυвяιηgєη. єя ωαя zυ ѕ¢нü¢нтєяη, υм ѕιє zυм αυѕgєнєη єιηzυℓα∂єη, υη∂ ѕєℓвѕт ωєηη єя єѕ νєяѕυ¢нєη ωσℓℓтє, вяα¢нтє єя єѕ ηι¢нт üвєя ѕι¢н. єя ѕ¢нιℓ∂єятє ∂ιєѕ ѕєιηєя мυттєя, υη∂ ѕιє єямυтιgтє ιнη, ∂σ¢н єтωαѕ zυ υηтєяηєнмєη, υη∂ ѕσ gιηg єя ∂єη ηä¢нѕтєη тαg мιт мυт вєωჃηєт ωιє∂єя ιη ∂αѕ мυѕιкgєѕ¢нäƒт. ωιє נє∂єη тαg кαυƒтє єя єιηє ¢∂, υη∂ ѕιє gιηg ωιє נє∂єѕ мαℓ ιη ∂ιє нιηтєявσυтιqυє υм єѕ ιнм єιηzυρα¢кєη. ѕιє ηαнм αℓѕσ ∂ιє ¢∂; υη∂ ωäняєη∂ ѕιє ѕιє ιнм єιηρα¢ктє, нιηтєяℓιєß єя ѕ¢нηєℓℓ ѕєιηє тєℓєƒσηηυммєя αυƒ ∂єя тнєкє υη∂ νєяℓιєѕ ѕ¢нηєℓℓ ∂αѕ gєѕ¢нäƒт. αм ηä¢нѕтєη тαg: *∂яιηg∂яιηg* ѕєιηє мυттєя ηαнм ∂єη нöяєя αв: "нαℓℓσ؟" єѕ ωαя ∂αѕ мä∂¢нєη υη∂ ωσℓℓтє ∂єη ѕσнη ѕρяє¢нєη. ∂ιє мυттєя, υηтяöѕтℓι¢н вєgαηη zυ ωєιηєη υη∂ ѕαgтє: "ωαѕ, ∂υ ωєιßт єѕ ηι¢нт؟ єя ιѕт gєѕтєяη gєѕтσявєη." єѕ gαв єιηє ℓαηgє ραυѕє, αυßєя ∂єм ωєнкℓαgєη ∂єя мυттєя. ѕρäтєя gιηg ∂ιє мυттєя ιη ∂αѕ zιммєя ∂єѕ ѕσнηєѕ υм ѕι¢н ѕєιηєя zυ єяιηηєяη. ѕιє вєѕ¢нℓσѕѕ ѕєιηє кℓєι∂υηg ∂υя¢нzυѕєнєη, υη∂ öƒƒηєтє ѕєιηєη ѕ¢няαηк. ωιє ѕєня ωαя ѕιє üвєяяαѕ¢нт, αℓѕ ιня єιηє яιєѕιgє мєηgє νση ¢∂ѕ єηтgєgєη кαм. кєιηє єιηzιgє ωαя gєöƒƒηєт. ∂αѕ αℓℓєѕ мα¢нтє ѕιє ѕєня ηєυgιєяιg, υη∂ ѕιє кσηηтє ηι¢нт ωι∂єяѕтєнєη: ѕιє ηαнм єιηє ¢∂, ѕєтzтє ѕι¢н αυƒ ∂αѕ вєтт υη∂ öƒƒηєтє ѕιє. αℓѕ ѕιє ∂αѕ мα¢нтє ƒιєℓ єιη кℓєιηєя zєттєℓ αυѕ ∂єм ραкєт. ∂ιє мυттєя ηαнм єѕ αυƒ, υη∂ ℓαѕ: "нαℓℓσ!!!, ∂υ вιѕт ѕυρєя ѕüß, мö¢нтєѕт ∂υ мιт мιя αυѕgєнєη؟ нαв ∂ι¢н ℓιєв.....ѕσƒια" ѕєня gєяüнят ηαнм ∂ιє мυттєя єιηє αη∂єяє ¢∂; ησ¢н єιηє αη∂єяє υη∂ ѕσ ωєιтєя.
мσяαℓ: ѕσ, ιѕт ∂αѕ ℓєвєη - ωαятє ηι¢нт zυ ℓαηgє υм נємαη∂єм, ∂єя ƒüя ∂ι¢нαυßєяgєωöнηℓι¢н ιѕт, zυ ѕαgєη ωαѕ ∂υ ƒüнℓѕт. ѕαg єѕ нєυтє.мσяgєη кαηη єѕ ѕ¢нση zυ ѕρäт ѕєιη.

-->∂ιє ℓιєвє ѕтιявт ηιє єιηєη ηαтüяℓι¢нєη тσ∂. ѕιє ѕтιявт, ωєιℓ ωιя ∂αѕ νєяѕιєgєη ιняєя qυєℓℓє ηι¢нт αυƒнαℓтєη, ѕιє ѕтιявт αη вℓιη∂нєιт υη∂ мιѕѕνєяѕтäη∂ηιѕѕєη υη∂ νєяяαт. ѕιє ѕтιявт αη кяαηкнєιтєη υη∂ ωυη∂єη, ѕιє ѕтιявт αη мü∂ιgкєιт. ѕιє ѕ¢нωιη∂єт ∂αнιη, ѕιє ωιя∂ gєвяє¢нℓι¢н, αвєя ѕιє ѕтιявт ηιє єιηєη ηαтüяℓι¢нєη тσ∂. נє∂єя ℓєвєη∂є кöηηтє ∂єѕ мσя∂єѕ αη ѕєιηєя єιgєηєη ℓιєвє вєzι¢нтιgт ωєя∂єη.

-->ωєя мєιη ѕ¢нωєιgєη ηι¢нт νєяѕтєнт, νєяѕтєнт αυ¢н мєιηє ωσятє ηι¢нт!!


-->Ich habe so lange in den Spiegel geschaut, so dass ich beginne zu glauben, meine Seele sei auf der anderen Seite.
Oh, die kleinen Teile fallen, zertrümmert, scherben von mir, zu scharf um wieder zusammengesetzt zu werden aber trotzdem groß genug um mich in so kleine Stücke zu schneiden Wenn ich versuche sie zu berühren ..
... und ich blute, ich blute
... und ich atme.
Ich atme nicht. Ich will einen Atemzug nehmen..doch ich kann nicht..
Belüge mich. Überzeuge mich, dass ich für immer dein sein werde..
..all das wird einen Sinn ergeben, wenn es mir besser geht..
Ich kenne den Unterschied zwischen mir selbst und meinem Spiegelbild, doch wen von uns beiden liebst du?
... und ich schneide mich an den Scherben meiner selbst, beim Versuch, sie wieder zusammenzusetzen, sie sind verloren.. ich blute. sie sind für immer verloren..
... und ich atme, ich atme jetzt...
Bluten. Rote Tropfen auf den Kleidern .. ich blute und ich atme,
Ich atme, ich atme.. nie wieder..

dashabe ich geschrieben als es mir echt schlecht ging.. vielleicht hilft es dir ja.. auch wenn die sprüche ein bisschen spät kommen
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Suche Gleichgesinnte Mamas zum Austausch Leben 3
S Junge Leute auf der Suche Leben 12

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben