Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Suche jemanden, der mir erklärt wie Frauen funktionieren

Anzeige(7)

Egobin

Aktives Mitglied
Der Titel deines Threads fängt gut an... aber im ersten Satz baust du dann schon wieder etwas ab. Warum sollte dir eine Frau erklären, was Frauen wollen..? Würdest du auch jemanden vom Finanzamt nach Steuertricksereien fragen..?
Du wirst die üblichen Antworten kriegen, die noch nie irgendwem geholfen haben: Sei nett, wasch dich mal, hab Hobbies, hab Freunde, sei ein lieber Kerl, die ganz große Liebe wird dich irgendwann finden.
Das Geschwafel kennt jeder.
Frauen wollen eins: Mehr.
Sie lieben was du für sie tun kannst, dich als Person nicht. Du, vor allem deine Probleme, Sorgen, Ängste und Nöte sind lästig und stören. In Zeiten deines Erfolgs wird gern auf deine Welle aufgesprungen, dann sind alle da. Gibt es ein Problem? Auf Wiedersehen! Viele wechseln den Bettgefährten oft fließend und du wirst immer in Konkurrenz zu anderen stehen. Suche im Netz nach dem Begriff "Hypergamie", dann wird dir einiges klar.
Frage dich ehrlich selber: Wann war eine Frau, abgesehen von deiner Mutter eventuell, für dich da in Zeiten der Not?
Es hat seine Gründe, wieso die Prostitution als Gewerbe existiert und sich niemals verbieten lässt. Solltest du doch eine festere Beziehung anstreben, lebe ca. ein Jahr absolut minimalistisch, spare dein Geld wo es nur geht und suche eine Mietfreundin in Asien. Geld hält loyal und die Ehe ist schon immer eine Versorgungseinrichtung gewesen. Nur dass Männer dort heutzutage Versorgertrottel ohne Rechte sind.
 

Youshri

Aktives Mitglied
TE, kannst Du denn wenigstens sagen, was Du an den Frauen nicht verstehst?

@ Egobin
Ist es Dir schon einmal passiert, einer Frau Deine Gefühlswelt zu zeigen und mit ihr darüber zu sprechen? Oder schaffst Du es nicht, die richtige Wahl zu treffen?

@ Just_another_man
Du "kaufst" dir keine Frau, du gewinnst sie für dich. Nicht durch Geld, sondern durch Aufmerksamkeit.
Schön, dass Du das als Mann so eingesehen hast! :)
 

migazu1992

Mitglied
Uiii hat ja viele Antoworten hervorgerufen mein Thread... Hmm vielleicht liegt es daran, dass ich nicht wirklich mit Frauen sozialisiert worden bin.... Vielleicht liegt es auch daran, dass ich meine Mutter hasst und dadurch eine implizite Abneigung gegen Frauen entwickelt habe...
 

Steph_S

Aktives Mitglied
Na ja der Inserent hat in Partnersuche/Er sucht Sie/ geschrieben, ich weiss nicht ob jetzt Männer sich aufgerufen fühlen sollten darauf antworten, ich denke eher nicht. Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich sagen, es gibt solche und solche Menschen, man muss eben lernen sie zu erkennen und zu differenzieren.
 
G

Gelöscht 75067

Gast
Uiii hat ja viele Antoworten hervorgerufen mein Thread... Hmm vielleicht liegt es daran, dass ich nicht wirklich mit Frauen sozialisiert worden bin.... Vielleicht liegt es auch daran, dass ich meine Mutter hasst und dadurch eine implizite Abneigung gegen Frauen entwickelt habe...
Tja ein Geschlecht zu hassen führt eben nicht dazu, dass diese sich angezogen fühlt von dir.
 
G

Gelöscht 88259

Gast
Das Problem bei dir sind nicht die Frauen.
Das Problem sind Männer wie du, die denken, sie müssten wunderwas sein, um eine Frau zu beeindrucken.

Das ist übrigens auch kein Grund, sich als Mann so zu verweichlichen ("Ich bin ja so naiv und unbeholfen..."). :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer

    Anzeige (2)

    Oben