Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Suche ergebnislos, daher neu: Nachbarn....

G

Gelöscht 114478

Gast
...die mich ausnutzen oder eben auch nicht (bin da immer noch nicht sicher) Thread verschwunden seit Forenumstellung.

Zumindest fällt mir just eines auf: Als ich nun, weils einfach auch bei mir finanziell nimmer geht, einen Riegel vorschieben musste, haben sie seitdem nicht mehr geantwortet....
Mal sehn, ob`s dabei bleibt und ein Zufall ist - oder.....
 

Anzeige(7)

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Warum sollten sie sich melden?
Sie haben dich ausgenutzt.
Jetzt geht das nicht mehr.
Wahrscheinlich schnorren sie nun woanders.
Sei froh! :)
 
G

Gelöscht

Gast
Ich gehe mal davon aus, dass sie sich wie bei einer Nachbarin von mir auch, nur Kontakt aufgenommen haben, weil sie was von dir wollten. Da ich gebranntes Kind bin, habe ich gleich gesagt, dass ich aus Prinzip kein Geld gebe und auch sonst habe ich mich mit denen nicht mehr abgegeben. Ich habe nur freundlich gegrüßt und man hat kurz geredet, dass sie aber schön die Treppe geputzt hat usw. wenn sie mich extra darauf aufmerksam macht.
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Hier ist dein Thread dazu:


Wenn du dein Profil zweimal anklickst, dann taucht darunter der Button "finden" auf. Unter diesem kannst du sowohl nach deinen Beiträgen als auch nach deinen Themen suchen.
 
G

Gelöscht 114478

Gast
Im Moment warte ich erstmal noch ab - irgendwie kann ich echt noch nicht glauben, dass sie mich gelinkt haben. Gibt ja zig andere Gründe, warum sie sich derzeit nicht melden.
 

momo28

Moderator
Teammitglied
Das ist der Thread, den du gesucht hast Catley.


Und da kann ich dir nur sagen, sei froh, dass sie sich nicht (mehr) melden.

Gönn dir selbst und deiner kleinen Fellnase etwas von dem Geld, das du immer wieder den Nachbarn zugesteckt hast.
 
A

Alböguhl

Gast
Was wolltest du dir ( erkaufen ) mit dieser Unterstützung?
Die Liebe und Nähe von anderen Menschen, die mögen dich dann aber nur weil du sie bezahlst!
Merkst du ja jetzt, wo du es nicht mehr kannst.
Obwohl es dir selber Finanziell Mies geht, machst du es immer wieder, ist es ein Symptom deiner Erkrankung?
Mache dir deine Ängste bewußt.
Tust du das nicht, drehst du in Gedankenspiralen, aus denen du nicht mehr herauskommst.
Ich bin fest davon überzeugt, daß unsere Gesellschaft ganz anders und zwar besser aussehen würde, wenn wir alle offener mit unseren Ängsten umgehen würden.
Denn wir sind alle, wenn auch in unterschiedlichem Ausmaß , von der Urangst des Verlassenwerdens, der Vereinsamung, der Verarmung, der Not getrieben.
Wovor hast du Angst?
Wenn du deine Ängste konkret benennst, kannst du dich von ihnen am besten trennen,
 
G

Gelöscht 114478

Gast
Gönn dir selbst und deiner kleinen Fellnase etwas von dem Geld, das du immer wieder den Nachbarn zugesteckt hast.
Danke erstmal für das Auffinden des Threads. ;)
Zu deiner Anmerkung: Wenn andere vor Jahrzehnten auch so gedacht hätten, dann hätte ich mit meinen Jungs nicht "überlebt"....

Glaubt mir mal: Bobby kommt bei mir immer an erster Stelle und niemals zu kurz!

Aber es bleibt immer noch was übrig.
MIR haben damals Menschen geholfen, als mein Ex uns ständig finanziell "bekämpfte" und immer wieder die Finanzen strich.
Ohne Hilfe anderer hätten wir so manches Mal nicht weitergewusst, wenn mal wieder das Geld ausblieb.....
Heute geht es mir gut. Andere würden sagen: Es ist eng bei dir, aber ich empfinde es NICHT so.
Und es ist nun an der Zeit, weiterzugeben. An die, dies brauchen.
Und das sind nicht nur, keine Sorge, meine Nachbarn. Auch die Tiertafel bekommt was ab ;)

Kann sein, dass ich dabei Fehler mache. Aber das ist nicht meine, sondern Gottes Sache, das zu richten.
 
G

Gelöscht

Gast
Wenn du ausgenutzt wirst, tust du aber nichts Gutes, dann ermöglichts du das Schmarotzen. Aber es geht ja beim Geben um dich, wie du dich dabei fühlst. Ich muss da kein schlechtes Gewissen haben, wenn ich meiner Nachbarin damals kein Geld gegeben habe, damit sie sich Kippen kaufen kann, wenn sie mit ihrem Hartz IV nicht haushält. Ich habe das alles durch, ausgenutzt zu werden.

Du kannst dich von Leuten ohne Gewissen ausnehmen lassen, weil dir das ein Bedürfnis ist. Aber du hast ja bereits große Zweifel, ob du nicht ausgenützt wirst.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
N Die ständige Suche nach Antworten Ich 13
T bin ich gestört oder suche ich nur ausreden Ich 6
G Suche: ernsthafte Beziehung, kriege:Ghosting Ich 12

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben