Anzeige(1)

Studienwahl absolut keine Berufaussichten? Nichts anderes bekommen und Zweifel

N

Nyu

Gast
Hallo liebes Forum,

Ich habe leider nur ein Abi mit 2,8. Damit kann ich meine Wunschstudiengänge (Multimedia mit 1,6 oder Pädagogik 2,5) nicht machen.
Habe mich natürlich trotzdem beworben. Multimedia habe ich vergessen mich ins Losverfahren anzumelden, hätte aber trotzdem gen Null Chancen gehabt. Ich war auf Rang 178 von 100.
2. Wahl Bibliothekswesen bisher keine Antwort und werde wohl auch nicht genommen
3. Beworben für Germanistik und Pädagogik, Germanistik genommen und Pädagogik leider nicht. Daraufhin , habe ich (weils ein 2. Fach Bachelor ist) als 2. Fach Philosophie genommen, weil der Rest mir nicht zu gesagt hat. Dachte aber an Kunstgeschichte, fand dann aber Philosophie atraktiver.

Ich weiß aber nicht, ob ich dann nicht vielleicht in die Arbeitslosigkeit studiere... daher hatte ich eben neben Germanistik (Interesse) auch Pädagogik gern gemacht, aber Pustekuchen.

Eine Ausbildung hatte ich leider nicht bekommen, hatte 15 geschrieben... als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Mediengestalter, .. ich weiß andere haben mehr verfasst, aber ich dachte, dass würde genügen...

nichts davon bekommen...

Jetzt habe ich bisher also nur dieses Studium auf das ich Lust habe, keine Frage, aber bei dem ich Angst habe, in die Arbeitslosigkeit zu studieren...

Ich weiß einfach nicht, was ich machen soll...

Hat irgendwer Erfahrungen, ob Germanistik trotz dessen, dass es eine Geisteswissenschaft ist, man Jobmöglichkeiten finden kann?

Ich habe Angst um meine Zukunft, und weiß nicht was ich machen soll.

Soll ich erstmal 2 Semester das studieren und mich dann vllt um eine Erzieherausbildung bemühen, damit ich danach bessere Chancen auf mein Wunschstudium Pädagogik und Germanistik haben kann kann und bestes hoffen kann?

Mich interessiert zwar auch sehr Philosophie aber ich habe eben so sehr Angst nichts damit anfangen zu können.

Ich habe so starke Zukunfstängste und fühle mich einfach wie ein Versager...

Könnt ihr mir helfen?

Schönen Abend
Nyu
 

Anzeige(7)

Kolya

Aktives Mitglied
Ich weiß aber nicht, ob ich dann nicht vielleicht in die Arbeitslosigkeit studiere...
Ich weiß es aber: es ist eine brotlose Kunst und ich würde jeden davon abraten. Auch Philosophen oder andere Nettigkeiten, die man sich in der Freizeit aneignen sollte, rate ich ab zu studieren.

Ich habe ein noch schlechteres Abitur als Du und habe trotzdem ein NC Fach studiert.

Der NC ist im Grunde genommen sowieso rechtlich nicht korrekt. Man hat die Hochschulreife erworben, die einem zertifiziert, dass man für die "Hochschule reif" ist. Wo steht im Gesetz geschrieben, daß man einen bestimmten NC haben muß. Du kannst Dich einklagen.

Das habe ich damals nicht gemacht. Ich habe gejobbt, dann eine Ausbildung gemacht und mich jedes Jahr an der UNI beworben und nach Abschluß der Ausbildung konnte ich nahtlos ins Studium anknüpfen. Ich hatte ca. 2 Jahre gewartet.

Sätze wie: "ich habe keine Chance" oder ähnlich neg. Einstellungen würde ich mir an Deiner Stelle abgewöhnen. Es sind ganz andere Leute außergewöhnliche Wege gegangen

Gruß

Kolya
 
N

Nyu

Gast
Hallo Kolya,

du bestätigst mich in meiner Annahme ersteinmal auf Erzieher zu hoffen und dadurch Wartezeit zusammeln.
Einklagen ist leider auch keine 100 % Chance auf einen Platz. Zumal kostet es auch einen Haufen Geld, welches ich momentan nicht habe. Es liegt eine Erbschaft an, aber die wird noch dauern, vllt noch 1 oder 2 Jahre, dann könnte ich es versuchen, aber das Geld ist dafür auch irgendwie sehr schade...

Du hast recht. Ich gehe nächste Woche ersteinmal zur Erzieherschule und hoffe, dass ich da noch reinrutschen kann!

Vielen Dank
 
G

Gast

Gast
Ältester Trick der Welt: Du schreibst dich in Österreich (oder sonstwo) für dein NC Wunschstudium ein und wechselst dann im 2. Semester zurück nach Deutschland (wenn du dann überhaupt noch willst, denn viele staatlichen Unis sind im Ausland einfach besser).
 
G

Gast

Gast
Es gibt Statistiken zu den Absolventen und ihren Berufschancen, zum Beispiel beim Hochschulteam der Agentur für Arbeit. Dann gibt es auch "jobmarkt", eine Zeitschrift für Geisteswissenschaftler, die einen Stellenmarkt anbieten und Themen der Jobsuche behandeln. Dort findet man auch Prognosen.

Wenn du jetzt nichts findest, kannst du dich noch schnell beim FSJ oder FÖJ anmelden. Dort kriegst du ein bisschen Taschengeld und sammelst Erfahrungen.
 
N

nyu

Gast
Ok die Erzieherausbildung ist nicht möglich, weil mir ein einjähriges Praktikum/FSJ/Bufi Jahr fehlt... kann ich also auch knicken... :(

ja ich bemühe mich ansonsten eben jetzt auf ein FSJ/FSJ Kultur/FÖJ...
bin aber sehr unzufrieden und habe angst :(

und in Östereich einschreiben lassen.. wie soll das gehen? Wie soll ich da hinkommen?
 
A

annakarina

Gast
Du könntest dich für Pädagogik einschreiben (Berufsaussichten derzeit sehr gut, einer meiner Söhne ist hier tätig) und in der Wartezeit schon mal einige Praktika einschieben. Das kommt immer gut und du wirst sie später eh brauchen - die Hälfte der Studienzeit scheinen Prakitika zu sein ;)
 

maestro86

Mitglied
Ok die Erzieherausbildung ist nicht möglich, weil mir ein einjähriges Praktikum/FSJ/Bufi Jahr fehlt... kann ich also auch knicken... :(

ja ich bemühe mich ansonsten eben jetzt auf ein FSJ/FSJ Kultur/FÖJ...
bin aber sehr unzufrieden und habe angst :(

und in Östereich einschreiben lassen.. wie soll das gehen? Wie soll ich da hinkommen?
Du gehst auf die Homepage deiner gewünschten Uni in Österreich, liest dir durch welche Formulare man zum Einschreiben braucht bzw. was man machen muss, und tust es einfach. Oder wie stellst du dir das vor?
Du kannst innerhalb der EU studieren wo du möchtest...

Nach Österreich kommst du übrigens per Auto oder Bahn oder (billigst) per Fernbus, Flugzeug, per Anhalter (ziemlich unsicher) oder, sofern du an der Grenze lebst, kannst du vielleicht auch ne kleine Wanderung/Fahrradtour nach z.B. Salzburg oder Innsbruck machen!
 

Silvestergirly

Aktives Mitglied
jaa aber wie soll das gehen? Ich lebe in Kiel Deutschland. Habe nicht viel Geld, pendeln kostet auch, habe Familie und Freunde hier .
Mit der Bahn brauch das von hier 12 STUNDEN?!

@annakarina
wie denn ohne Zulassung vom Pädagogikstudium? XD
 

Suavi

Aktives Mitglied
Meine Ex hat auch eine Geisteswisschenschaft studiert und im Prinzip sowieso ein rein akademischen Fach; allerdings noch auf Magister. Nachdem sie keinen Job gefunden hat, fing sie an zu promovieren, was sie inzwischen auch zuende gebracht hat. Sie hat dann einen Job gefunden, allerdings weitestgehend aufgrund ihrer Fremdsprachenkenntnisse und als eine promovierte Akademikerin verdient sie weniger als jemand, der eine kaufmännische Ausbildung gemacht hat.

Ich denke, sie wird irgendwann einen entsprechenden Job finden, aber das erreicht man nur durch Kontakte, viel Ehrgeiz und Engagement. Das Studium allein reicht nicht für eine gute Anstellung.


Philosophie, Soziologie, Sozialpsychologie... alles Dinge, die mich sehr interessieren, aber die Universitätsstellen sind rar gesäht und es gibt unzählige Leute, die so etwas studieren (daher auch der tw. sehr hohe NC). Und ich bin leider nicht so ehrgeizig, dass ich mich schon während des Studiums um ein entsprechendes Profil bemüht hätte, das für potenzielle Arbeitgeber interessant gewesen wäre.

Man studiert nicht zwangsläufig in die Arbeitslosigkeit mit einer Geisteswissenschaft, nur sind solche Studiengänge nicht direkt berufsqualifizierend. Man muss durch Praktika, Nebenjobs, usw. Kontakte knüpfen und sich ein entsprechendes Profil erarbeiten, welches deine Vita ansprechend macht und auch in eine bestimmte Richtung weist. Wer dazu keine Lust hat oder nicht dazu in de Lage ist, sollte wahrscheinlich eher von solch einem Studium Abstand nehmen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Probleme bei der Berufs- und Studienwahl Studium 72
G Studienwahl, Mathematik - erbitte eure Ratschläge Studium 15
G Studienwahl Studium 4

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben