Anzeige(1)

Studiengang wechseln --> schlechtere Chancen?

G

Gast

Gast
ich studiere im 3. Semester VWL und möchte mich aber für das Sommersemester für BWL bewerben im 1. Semester, allerdings an einer anderen Uni und dort nochmal von neu anfangen
Bin ich jetzt dadurch benachteiligt, weil ich schon einmal studiert habe?
Ich habe ehrlich gesagt etwas Angst, keinen Studienplatz zu finden.
 

Anzeige(7)

Hallo,

um mal deine Frage zu beantworten (als Studiengangwechsler/in? bis Du in guter Gesellschaft): Nein, deine Chancen verschlechtern sich durch einen Studiengangwechsel nicht. Du wirst von der Uni wie jeder andere Student auch behandelt, nur musst Du dich natürlich an die Bewerbe- und Umschreibefristen, Zulassungsbedingungen usw. halten. Das müsstest Du aber alles auf den Homepages deiner Wunschunis erfahren. Such dort nach "Umschreibung" oder "Studiengangwechsel".

Übrigens kann es gut sein, dass Du dir sogar Leistungspunkte für schon absolvierte Kurse in deinem bisherigen Studiengang anrechnen lassen kannst. Dadurch würdest Du eventuell höher (also ins 2. od. 3. Fachsemester deines neuen Studienganges) eingestuft werden. Bei Fragen zu diesem Thema müsste dir das Prüfungsamt oder der Prüfungsausschuss deines Studienganges weiterhelfen können. Du bist ja noch recht bald dran und hast noch genug Zeit, das Schriftliche zu regeln. Also nicht verweifeln, das wird schon... :)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Studium mit 25 wechseln oder abbrechen. Keine Perspektive. Studium 5
F Abbrechen/wechseln oder durchziehen? Studium 4

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben