Anzeige(1)

Streng erzogen-> heute Geheimnis vor Freundin...

G

Gast

Gast
hi leute,

ich bin türke und wurde damals schon recht streng erzogen was das thema mädchen/frauen betrifft.

ich bin nun 24 hatte auch einige freundinnen und bin aktuell seit 1.5 Jahren mit meiner zusammen.

ich dachte (auch wenn es naiv klingt) das sex vor der ehe nicht normal bzw verboten ist bei türken...naja ich wurde groß (ziemlich abgeschottet von anderen jugendlichen) ohne wirklich freunde gehabt zu haben oder freundinnen. wenn mal ein mädchen mit mir sprach oder mich fragte ob wir uns nach der schule treffen wollen habe ich nichtmal kapiert in welche richtung es gehen könnte (ich war nicht feige sondern habe WIRKLICH nicht an so etwas gedacht) und ich sagte dann (da ich nicht wusste was man dann tun könnte damit sich das treffen lohnt), "ach nein danke".

ich dachte halt wirklich das das halt bei deutschen oder sonstigen leuten gang und gebe ist das die rumf**en aber WIIIIR TÜRKEN tun soetwas ja nicht weil wir ja an etwas GLAUBEN... =(

naja...ich schaue heutzutage nun durch das internet aus langeweile und sehe türkische amateur pornos und da ist bei mir letztens(vor paar monaten) der Groschen gefallen...alles was ich bis jetzt erlebt habe war einfach nur...ich weiss garnicht wie ich es sagen soll...pure verarsche.

in jedem land und in jeder religion in jedem verdammten teil auf der erde egal obs den leuten schlecht oder gut geht überall wird GE***KT...nur ich hab mein leben verschwendet und habe nichts erlebt ? das tut wirklich weh, ich hasse die welt ich hasse die leute ich hasse meine familie und das schlimmste ich hasse mittlerweile meine freundin die doch garnichts dafür kann. (weil ich mir denke sie behindert mich möglichst viele verschiedene zu f***en)...das schlimme ist das ich nun die nummern von mehreren mädels habe mit denen man auch mal schreibt und ich treffe mich nur nicht mit denen meiner freundin zuliebe...es tut halt irgenwo wirklich weh weil mein schatzi hat mir ja nix schlimmes gemacht. sie hat mir immer geholfen und ist immer so unglaublich nett =((...und dann gerät sie an sowas wie mich ??? ich liebe sie wirklich und der sex mit ihr (ist zwar nebensächlich) aber trotzdem der HAMMER....und obwohl dieses mädchen meinen tag einfach komplett macht und ich überglücklich mit ihr bin und sie wirklich niemals verlieren oder betrügen will...geht mir doch immerwieder der gedanke durch den kopf: "vögel doch die paar tussen, was solls...aber ich muss es ihr dann sagen...wirst du es ihr sagen?....ich denke schon...oder..ach die arme...neein ich liebe mein schatzi...aber diese verf****ten F***zen wollen doch gef***kt werden....ach f**k vergiss einfach alles und verdräng es bis zum nächsten mal". und dann beim nächsten mal ist man wieder kurz davor eine dummheit zu begehen...ich war auch schonmal bei einem Swingerpaar daheim...hab aber dann doch nach einiger zeit mich verabschiedet weil ich dachte "nicht an solche leute, wenn schon dann muss es sich lohnen" ....

um es zusammenzufassen: " Ich weiss meine Frage nicht oder das Thema wie man es halt nennen soll...nur das geht mir halt durch den kopf und ich wollte es mal sagen...also wenn ihr mir sagen könnt ob ich ein schlechter mensch bin oder total behindert....dann sagt einfach mal was euch dazu einfällt".

joaaa....ich denke das wars...tut mir leid das ich das nicht alles irgendwie sinnhaft sortieren konnte...

bis denne
 

Anzeige(7)

Canya

Mitglied
Hey :)

Also ich glaube, es gibt in jeder Glaubensrichtung extrem konservative Erziehung. Ich glaube, meine Freundin könnte auch nichts mit einem Jungen anfangen, weil es einfach außerhalb ihrer Vorstellungskraft liegt (sie ist evangelisch), sie käme garnicht auf die Idee, solche Themen sind bei ihr auch absolut Tabu. Kein Sex vor der Ehe gilt da, so wie ich ihr Eltern einschätze auch...

Das ist finde ich ziemlich extrem, genau wie bei dir, aber andererseits ist einfach mit jedem rumvögeln für mich auch nicht normal...und das geht denke ich den meisten so ;)

Du hast eine Freundin, die du liebst und die dich liebt und ihr schlaft miteinander und es ist schön :) Ich finde, das klingt nicht, als ob du viel verpasst ;)
Denn irgendetwas verpasst man immer. Wenn du mit allen rummachst, verpasst du es, eine glückliche und vor allem ehrliche Beziehung mit jemandem zu führen, den du wirklich liebst. Dafür sammelst du halt nicht Sex-Erfahrungen mit vielen verschiedenen Mädchen, aber ist das wirklich so schlimm? Ist es nicht wichtiger, dem, den du liebst auch treu zu sein, als sich jeweils eins/zwei mal mit irgendwem zu treffen, nur um zu f***en?
Ich denke, da gibt es viele Meinungen, aber ich finde, das dauernd und ohne Liebe/Vertrauen zu machen, zerstört die Schönheit und das Besondere daran ;)

Mal ganz abgesehen davon, dass es deiner Freundin gegenüber nicht fair wäre, aber darüber machst du dir, denke ich, schon selber Gedanken.
Ich denke, durch sie verpasst du nichts, sondern erhältst ein wunderbares Geschenk, nämlich Liebe, die wirklich von beiden Seiten ausgeht. Und ich finde einfach, dass ist die Basis für Sex, den man auch wirklich genießen kann, eben weil man dem anderen vertraut und sich fallen lassen kann :)

Naja, das ist gerade so das erste, was mir dazu einfällt ;)

Liebe Grüße,
Canya
 

bigboss_16

Mitglied
Sei mal froh , das du überhaupt eine Freundin hast . Manche sehnen sich danach . Ich bin auch sehr sehr streng erzogen worden , deshalb habe ich vieles im Leben verpasst , wofür ich meine scheiß Familie umbringen könnte .
Jetzt wundern Sie sich , wieso ich nur in Clubs bin dies das ...weil sie mir von Kindheit vieles verboten haben.
Jetzt haben Sie das davon .
Man muss einen Kind Limit setzen. Ich bin selbst "Muslime" und ich kann dir sagen , das der Islam einfach zu übertrieben wird.
Was manche Eltern sich erlauben , das hat nach meiner Meinung nach nicht mit Disziplin zu tun sondern mit foltern.
Betrüg deine Freundin nicht , das sage ich dir . Sei mal froh das du eine hast . Ist einfach so .
Hätte ich eine ...wär ich schon längst ausgezogen .
 

Canya

Mitglied
Lieber Rainer-JGS,

All diese Dinge gab es früher aber genauso ;) Da wurden auch viele unterdrückt in ihrer Partnerschaft oder gingen fremd, es wurde nur nicht so publik gemacht.

Was ist z.B. mit den ganzen Missbrauchsfällen, die in Gemeinden passierten, die ja nach außen hin für strenge Regelung von sexuellem (also erst bloß erst in der Ehe) waren. Da waren die Moralgesetze dann auch nichts mehr wert.
Wobei es natürlich richtig ist, wenn man in einer festen Beziehung ist, den Partner nicht zu betrügen, das steht denke ich außer Frage. Aber das sollte finde ich durch respektvollen Umgang mit dem anderen Geschlecht und nicht durch Abschottung davon gelernt werden, die schlägt sonst nachher eher ins Gegenteil um.

Das nicht informieren und nicht Aufklären führt doch zu viel mehr (ungewollten) Schwangerschaften, als ein offener (nicht respektloser!) Umgang mit diesem Thema.

Auch wenn das hier nicht die Diskussion ist, wollte ich das mal anmerken, kann ja jeder draus machen, was er möchte.

Liebe Grüße,
Canya
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben