Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Streit mit einer sehr guten Freundin

G

Gast

Gast
Hallo Zusammen, ich bräuchte unbedingt eure Hilfe :(

Es geht um eine sehr gute Freundin, nämlich waren wir zusammen mit zwei anderen Freundinnen am Samstag in einem Club. Wie es halt so ist kann man sich schnell verlieren, wenn sie viele Leute kennt und ich auch welche gekannt hatte. Dazu muss ich sagen, dass ich sonst immer in Ihrer Nähe bin wenn wir in Clubs sind und ihr sozusagen hinterher laufe. Diesen Samstag war es halt ein bisschen anders, da ich da ein paar Leute gekannt hatte. Somit haben wir uns ein paar Mal aus den Augen verloren, aber trotzdem habe ich immer geschaut wo sie ist und dass sie nicht alleine ist. Auf einmal hat sie dann immer patzige Antworten gegeben als ich zu ihr ging oder als ich sie umarmen wollte stiess sie mich weg, weil ich sie im Stich gelassen habe. (Die anderen Freundinnen waren auch nicht mehr in unserer Nähe, auf diese war sie aber nicht wütend?!). Ich habe sie verstanden und mich auch bei ihr entschuldigt, mit der Zeit war es dann wieder okei zwischen uns. Später unterhielt sie sich dann wieder mit ein paar anderen und ich war neben dran. Auf einmal war da halt so ein Typ der mich ansprach, wir redeten ein bisschen und haben dann halt innig getanzt. Als sie es gesehen hat kam sie auf mich zu und "schnauzte" mich an, dass dieser Typ etwas am laufen hat mit einer der Freundinnen, die mit uns im Club war. Hierzu: Diese eine Freundin hat nicht nur diesen einen Typen, deshalb hatte ich sozusagen keine Ahnung wer er ist. Ich habe mich halt nicht schuldig gefühlt und habe weiter getanzt. Ihr kennt euch ja gerade denken was ihr nächster Schritt war, sie ist gerade zu dieser Freundin gerannt und hat es ihr zugesteckt. Ja war sicherlich nicht okei von mir aber ich wusste es nicht, später am Abend habe ich sie dann noch gesehen und ihr gesagt, dass es mir leid tut und ja sie hat mich nur ignoriert und gesagt ich sei eine falsche Ratte. Später traf ich noch auf eine der anderen, also die die etwas mit dem Typen hatte und habe mich bei ihr entschuldigt, dass ich ihn nicht erkannt habe etc. Zum Glück hat sie es locker genommen und gesagt es wäre schon in Ordnung, sie wüsste dass ich nicht so bin. Also ist es zwischen uns okei....

Gut weiter am anderen Morgen habe ich ihr (der besten Freundin) eine Sms geschrieben, dass es mir leid tue etc. und ihre Antwort war einfach "schönen Tag." ... okei? Ich habe ihr nichts getan, ausser dass ich ihr einmal EINMAL nicht hinter her gerannt bin? Ich muss sagen, ich hänge sehr an ihr und möchte eigentlich wieder Frieden, aber von früheren Streits weiss ich, dass sie sich immer sicher fühlt bei mir im Sinne von: "Mit ihr kann ich machen was ich will, sie kommt schon wieder zurück!" aber trotzdem ich weiss wie sie ist und möchte sie nicht verlieren.

Jetzt zu meiner Frage:
Was haltet ihr davon wenn ich ihr jetzt eine Zeit nicht schreibe bis an Weihnachten, dann sende ich ihr schöne Weihnachtsgrüsse ganz normal. Und dann lasse ich sie wieder in Ruhe. Bis jetzt war es eigentlich immer so, das wir uns wieder vertragen haben. Aber ich weiss ganz genau wenn ich ihr jetzt schreibe ist sie sich wieder so sehr sicher, dass sie nicht aufpassen muss was sie mir schreibt, ich bin ja sowieso die die ihr hinterher rennt. Vielleicht meldet sie sich in ein zwei Wochen trotzdem wieder bei mir? Das macht sie eigentlich schon wenn wir streiten aber irgendwie es ist schon schwer ihr einfach nicht normal schreiben zu können... Aber meint Ihr ich soll es so tun? Abwarten, schöne Weihnachten wünschen und abwarten?


sorry für diesen ewigen Roman
Katja
 

Anzeige(7)

Möpp Mööp

Mitglied
Mein Tip:

Lass die olle Petze schmollen bis sie schwarz wird und such dir erwachsenere Freunde.

Und dann hör endlich auf, dich wie ein treudoofes Hündchen zu verhalten, dich für jeden Scheiß zu entschuldigen und anderen Leuten nachzurennen, die deine Freundschaft nicht verdient haben! Du weißt, dass sie dich respektlos behandelt und sich deiner sicher fühlt. Also, warum zum Teufel, ist dir diese Person so dermaßen wichtig? Du hast meiner Meinung nach nur angst vor dem Unbekannten und klammerst dich daher an eine Freundschaft, die dich unglücklich macht. Löse dich von ihr und geh deine eigenen Wege. Gute Freunde behandeln einander nicht wie Dreck und sind nicht bei jeder Kleinigkeit eingeschnappt. Das wirst du aber nie lernen, wenn du dich weiterhin an dieses Mädel und ihre Gang hängst. Sei offen für andere Menschen, geh auch mal auf andere zu und du wirst sehen, dass es noch gute, ehrliche Freunde da draußen geben kann.

Alles Gute :blume:
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Streit mit bester Freundin Freunde 4
B Streit mit Freundin Freunde 7
G Warum sind Menschen so nachtragend, wenn es Streit gab? Freunde 73

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • @ Rocco:
    Dir schon Hilfe gesucht?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Ärztliche Hilfe?
    Zitat Link
  • (Gast) imza:
    Ja
    Zitat Link
  • (Gast) imza:
    Aber dann denke ich auch, dass andere das dringender nötig haben
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Und wieso hilft es dir
    nicht?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Wenn Jemand der Meinung ist, man wäre zu dumm und dann noch fragt
    ob man es nicht lieber beenden sollte. Dann ist der Arzt wohl berechtigt
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Jeder kriegt seine Behandlung die er braucht. Selbst wenn du nicht gehst werden auch die Leute behandelt die Probleme haben. Es ist egal ob du behandelt wirst oder nicht. Du nimmst niemanden den Platz weg
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Und wenn du das Gefühl hast. Das was dir Sorgen macht beeinträchtigt dich im Leben oder gibt dir ein sehr unschönes Lebensgefühl. Dann muss gehandelt werden. Es geht nicht um die Schwere sondern nur ums doofe Lebensgefühl. Es gibt keine "Schwereren" Fälle als ein selber. Es gibt nur Fälle. Und jeder Fall hat das Recht angegangen zu werden
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Ich hatte mal jemanden geholfen der hatte ANgst vor Flaschen. Ganhz ungeachtet was es für mich bedeutete, nahm ich sein Problem ernst. Weil es nicht um mich geht sondern um die Person. Wenn die Person sagt, es beschäftigt sie dann hat man das ernst zu nehmen und genau darum geht es.
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Du bist 27. Ich rate dir schleunigst dein Problem anzugehen und alle Ärztlichen verfügbaren Mittel zu nutzen die möglich für dich sind
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Also ab, wieder zum Arzt!
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast Gina hat den Raum betreten.
  • (Gast) Gina:
    Hallo bin verzweifelt
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Mein Mann schreibt mit seiner Klassenksmeradin. Jetzt am Wochenende haben sie sich zur einer Klassengelegenheit ge
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Getroffen. Am selben Abend schrieb er Uhr,dass es sehr schön war sie wieder zu sehen. Und sie antwortete darauf, können wir gerne wiederholen
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Mein Mann vermutet, dass ich die Nachricht gelesen habe. Bin seit gestern voll distanziert, habe ihm davon nichts gesagt.
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Er hat die Nachricht gelöscht
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Ich weiss nicht was ich machen soll. Wenn ich es zugeben werde, wird es dass Handy total blockieren. Und so bekomme ich nicht mit,ob sie weiter miteinander schreiben
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Rocco:
    Im Grunde kannst du davon ausgehen dass sie noch schreiben und auch weiter schreiben werden. Wenn dein Vertrauen dahingehend schon so kaputt ist, ist es Zeit darüber mit ihm zu reden. Wichtig ist immer Ehrlichkeit wenn man über so ein Thema spricht. Wenn dein Mann sagt dass nichts ist, dann kann er euch ja vorstellen und dich in diese Freundschaft integrieren. Spricht ja ansich nichts dagegen
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben