Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Streit mit einer Freundin - Auswirkungen auf andere Freundschaften

G

Gast

Gast
hallo, ich erhoffe mir, dass ich einen Rat von euch bekomme, denn ich weiss nicht was ich machen soll.
ich (w,23) habe 2 Freundinnen (ich nenne sie jetzt mal A und B), die ich von der uni kenne, ich studiere jetzt allerdings nicht (mehr) dasselbe Fach wie die beiden. Die beiden sehen und sprechen sich natürlich jetzt häufiger, da sie ja miteinander studieren. War bis jetzt aber auch nicht weiter schlimm, denn wir haben sehr oft was zu dritt gemacht (kurzurlaube, feiern etc.)
Vor ca. einem Jahr gab es mit B einen Streit, weil sie sich mir gegenüber an einem Abend an dem A nicht dabei war, sondern eine andere Freundin von mir, unmöglich verhalten hat (es kam ständig irgendein dummer Spruch, warum weiss ich nicht) und mich vor der anderen eben ziemlich doof dastehen lassen hat (es kam mir so vor als würde sich mich ausschliessen wollen, obwohl wir ja mit einer Freundin von mir unterwegs waren), hab ihr auch gleich gesagt, dass das jetzt reicht.
War an dem Abend dann auch sauer und habe sie nicht mehr beachtet, bis sie dann irgendwann gegangen ist.
Danach war erst mal Funkstille, bis ich mich wieder meldete und wir uns trafen, ich habe mich sogar noch entschuldigt, weil ich vielleicht auch etwas überreagiert habe (wobei ihr verhalten schon wirklich nicht gut war).
Sie meinte nur das war auch garnicht so gemeint und alles, und ich dachte nach dem Gespräch wäre alles wieder ok.
Nur irgendwie habe ich das Gefühl dass B mich nach diesem Vorfall einfach nicht mehr ausstehen kann. Jedes mal wenn wir uns wieder zu dritt treffen ignoriert sich mich beinahe vollkommen und wenn ich mal versuche mit ihr zu reden ganz normal muss ich sie entweder mindestens 2 mal ansprechen bis sie mir antwortet und dann kommt auch meist nur ne kurze Antwort in einem leicht zickigen Tonfall. Und wenn ich mit A und anderen beispielsweise rede dann dreht sich sich meistens weg und ignoriert mich weiterhin. (mit A verstehe ich mich weiterhin sehr gut) Auch macht sie mir immer deutlich klar, das A ihre beste Freundin sei und schleimt sich jedes mal extrem an sie ran vor mir.
Zudem habe ich das Gefühl, dass B mich nur noch dazu "braucht" dass ich, wenn wir mal zusammen weggehen meinen Freund mitbringe, weil sie den mag und ihr Freund nicht viele Freunde hat, damit ihr Freund nicht so alleine unter Mädchen ist.
Letztes mal habe ich meinen Freund mitgebracht und B hat mich mal wieder ignoriert und quasi nur über meinen Freund mit mir kommuniziert.
Mittlerweile hab ich auch schon garkeine Lust mehr wo hin zu gehen wo sie auch ist, weil ich mir da einfach blöd vorkomme.
Und auch langsam aufgebe, ich dachte erst es ist nur so eine Phase, aber man merkt einfach dass sich mich einfach irgendwie nicht mehr leiden kann. Und ich hab auch inzwischen keine Lust mehr auf sowas, ständig zu versuchen mit ihr zu reden und alles und es wird nicht besser.
Da wir uns aber eigentlich immer zu dritt zusammen mit A treffen (und noch anderen aus deren Studium) will ich die anderen und A natürlich trotzdem sehen.
Das Problem ist auch, dass wenn ich A fragen würde ob sie was mit mir alleine macht, B das dann von A mitbekommt, bzw. A dann sagt, dass wir doch auch B fragen sollen. A will B ja auch nicht ausschließen. (Wobei ich auch mitbekommen habe dass B auch schon öfters ohne mich auch zu fragen nur was mit A gemacht hat) was natürlich auch nicht schön ist.
Ich weiß auch nicht wie ich mich weiter verhalten soll? ich will deswegen nicht A auch als Freundin verlieren. Vorallem weiss ich nicht wie das ankommt bei A und B wenn ich jetzt zu A sage ich möchte nicht dass B das nächste mal mitgeht, weil ich keine lust habe auf dieses Verhalten von ihr, weil mir das dann einfach meistens den Abend versaut.
Hab vor allem Angst dass A (aus Angst dass B dann sauer ist) nichts mehr mit mir alleine unternehmen will.
Und natürlich würde sich der Konflikt mit B dann noch weiter hochschaukeln. Weiss nicht was ich tun soll?
 

Anzeige(7)

inn3B

Aktives Mitglied
Also, diese Freundin B ist doch nun wirklich nicht schwer zu durchschauen.
Ihr Verhalten lässt sich doch fast wie auf dem Silbertablett analysieren.

Ich klär Dich mal auf:

Das Problem ist bei Dir, dass Du ihr Verhalten diesem besagten Abend zuschiebst.
Du denkst, dass alles von diesem einen Abend abhängt.
Sie ist sauer auf Dich, weil Du sie auf ihr Fehlverhalten angesprochen hast.
So sieht Deine Vermutung aus.

Genau diese Vermutung hat Dir Freundin B sehr gut untergeschoben.
Mit Erfolg.
Denn Du glaubst tatsächlich nun daran.

In Wahrheit sieht alles ganz anders aus:

Seit wann verhält sich B denn schei*e Dir gegenüber ?
Seit NACH diesem Abend ?
--> nein
Sie hat es schon vorher getan, nämlich AN diesem Abend, weshalb Du sie darauf angesprochen hast hinterher.
Merkst Du was ? Deine vermutete Ursache ist gar nicht die tatsächliche Ursache.

Fazit: B mochte Dich schon vorher nicht.


Weshalb verhält sie sich nun so daneben ?
Wie steht sie zu Dir ?
Welche Rolle spielst Du für sie tatsächlich ?

Fangen wir mal von vorn an:
Der besagte Abend. Du sagst, dass sie Dich vor anderen Leuten schlecht gemacht hat. Sich Dir gegenüber schlecht verhalten hat.
Ah ja... das spricht schonmal Bände.

Des weiteren verhält sie sich ebenso in Anwesenheit von A und sogar wenn Dein Freund dabei ist.

Was bewegt sie jetzt dazu ?

Ganz einfach:
1. Sie mag Dich nicht, zweifelsohne.
2. Du bist ihr jedoch nicht geichgültig, sonst würde sie sich nicht so ins Zeug legen Dich schlecht dastehen zu lassen, Dich in peinliche Situationen zu bringen.

Es gibt nun einige Schlussfolgerungen daraus:

Ich vermute, dass diese Person B einige Probleme mit sich selbst hat.
Sei es ihr Selbswertgefühl oder ihr Selbstbewusstsein.
Leute mit einem solchen Problem neigen dazu sich jemanden zu suchen, an dem sie sich pushen können. An dem sie sich ein Scheinbild schaffen können, in dem sie über besagter Person stehen.
Meist gescheiht das, indem sie genau das tun, was Deine Freundin tut. Dich als minderwertiges Objekt darstellen, das man nicht ernst nimmt.

Weshalb Du ?
Entweder Du bist zu nett. Oder Du bietest aus irgendeinem Grund genügend Angriffsfläche für sie.
Man sucht sich das einfachste Opfer aus. Eines, das sich nicht wehrt, selbst wenn man es wie Schei*e behandelt.
Genau diese Eigenschaft scheint auf Dich zuzutreffen. Du bist freundlich und unkompliziert. Trotz allem bleibst Du nett und freundlich. Das perfekte Opfer.

ODER, und ich denke, dass gerade das auch einen großen Beweggrund für sie darstellt, ist, dass sie schlichtweg neidisch auf Dich ist.
Sie vergönnt Dir nichts. Auch Deinen Freund nicht. Vielleicht besonder diesen nicht.
Dass Du aus ihrer Sicht sogar über ihr stehst, das kann sie nicht ertragen.
Folglich macht sie Dich runter, stellt Dich als Trottel hin, um sich selbst einbilden zu können, dass sie etwas Besseres sei.

So sieht es aus.
Dieser eine Abend ist irrelevant. Du hast keinerlei Schuld an ihrem Verhalten.

Wie gehst Du damit jetzt um ?

1. mal: Drüberstehen. Dich keinesfalls aus der Fassung bringen lassen.
Denn genau DAS will B erreichen. Sie will, dass ihre subtile Mobberei bei Dir ankommt.

2. Das, was euch verknüpft, ist A.
Deshalb solltest Du A einfach ehrlich sagen, was los ist.
Dass sie bescheid weiß. Dann versteht sie auch, dass ihr beide auch mal was allein unternehmen solltet.
SO, wie die Konstellation ist, kann das nicht funktionieren. A muss bescheid wissen. Sie denkt, ihr währet die drei Musketiere, die alles zusammen machen.
So ist es aber nicht.
Vorsicht aber:
Pass auf, dass A das nicht falsch versteht und denkt, Du würdest B nur bei ihr schlecht machen wollen, und das nicht Mögen ginge allein von Deiner Seite aus.
Sei ehrlich zu ihr. Sag ihr, was los ist. Dass B sich ständig so fies Dir gegenüber verhölt und Du deshalb nichts mehr mit ihr machen magst.
Du musst ihr klarmachen, dass allein B dafür verantwortlich ist, dass Du nichts mehr mit ihr machen willst.
Pass auf, dass Du nicht am Schluss als die Böse dastehst.
A wird das verstehen.

Und dann lass B links liegen.
Genau das wird sie nämlich am allermeisten treffen.
Ihr Plan Dich schlecht zu machen und Dich aus der Fassung zu bringen, ging nicht auf.

Brauchst Du B unbedingt ?
es gibt etliche Mädels, die gerne ihren Platz einnehmen würden.
Also, such Dir jemanden mit Charakter.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
Erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort!
Richtig, genau davor hab ich große Angst, dass ich dann nachher vor allen insbesondere A als die Böse Zicke dastehe. Deshalb hab ich auch bislang versucht mich normal zu verhalten, um nicht noch mehr Ärger zu provozieren bzw. den anderen damit dann auch den Abend zu versauen.
Hab auch schon versucht mich mal alleine mit B zu treffen, sodass sie quasi gezwungen ist mit mir zu reden und um so die Wogen etwas zu glätten, aber da hat sie dann auch (erstaunlicherweise) abgesagt.
Insofern schätze ich das macht garkeinen Sinn. (und Lust darauf hab ich eigentlich auch nicht mehr, komm mir ja so schon immer wie der letzte Depp vor, wie sie mich immer behandelt).
Dass ich alles auf diesen Abend bzw. Streit zurückführe, liegt einfach daran, dass B s Verhalten sich danach einfach extrem verändert hat. Davor hat sie mich sogar noch als beste Freundin bezeichnet und und und.
Und dass sie eifersüchtig auf mich und meinen Freund ist, lässt sich schwer sagen, sie meinte zwar mal zur mir, dass sie findet dass er gut aussieht. Aber sie hat ja selber einen Freund, der erst kürzlich zu ihr gezogen ist (sucht deshalb hier jetzt Anschluss, wofür ich dann meinen Freund immer mitzubringen habe). Deshalb will sie den dann eben auch fast immer überall hin mitnehmen, weil sie ihn nicht alleine zuhause rumsitzen lassen will. Ich dagegen will auch gern mal nur mit meinen Mädls feiern gehen, sag ich ihr dann auch öfters mal, was sie dann auch beleidigt hinnimmt.
Bei unserem letzten Treffen hab ich eigentlich zu A gesagt, dass ich auf eine bestimmte Party nächste Woche gehen werde, noch mit einer anderen Freundin von mir. A meinte sie und eine andere Freundin von ihr würden dort auch gerne mitkommen. Promt hat das B dann auch mitbekommen, und natürlich wollt sie dann auch mitkommen. Da konnt ich dann schlecht vor allen anderen sagen " nein, dich will ich nicht dabeihaben" . Dabei haben will ich die aber wirklich nicht, denn ich möcht mir nicht dadurch den Abend versauen lassen. Ich hab zwar dann A und B gesagt, ja ich werde euch dann nächste Woche nochmal bescheid sagen bzw. die Einladung dazu schicken.
Ich hab jetzt die Möglichkeit nur an A eine Einladung zu schicken, an B nicht. Besteht natürlich die Gefahr, dass B das mitbekommt und dann ich die böse bin. Oder ich warte jetzt erstmal bis sich A bei mir deswegen nochmal meldet und versuche sie dann anzurufen um ihr das zu erklären. Habe nur Angst dass dann von A kommt, dass wir das ja nicht machen können, da sie B dann komplett ausschließt, und ich als gemein dastehe und ich mich dann von A auch noch weiter entferne.
Dann hätte B ja erreicht was sie wollte :( Oder dass sie es vielleicht abtut, weil ihr das nicht so aufgefallen ist, wie sie nur mich behandelt, da sie sich ja bei A immer die ganze Zeit einschleimt.
Weiteres Problem ist, dass mein Freund sich bestens mit ihrem Freund versteht . Klingt jetzt vielleicht etwas blöd, aber ich hatte ja das Gefühl, dass ich nur gut genug bin für B um einen Freund für ihren Freund zu liefern, was sie ja damit dann auch erreicht hat. (ich weiss B s Freund kann ja auch nicht wirklich was dafür, aber es ist eben eine blöde Situation).
Anfang der Woche hat sich mein Freund auch noch mit Bs Freund verabredet. Mein Freund meinte ihm sei das Verhalten auch aufgefallen, und er könne mal Bs Freund fragen ob er weiss was B für ein Problem mit mir hat. Ich weiss allerdings nicht ob das viel bringt? Oder ob das die Lage nur verschlimmert ?
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Streit mit bester Freundin Freunde 4
B Streit mit Freundin Freunde 7
E Streit unter Freunden Freunde 6

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben