Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Stoffwechsel kaputt?

Ich habe vor knapp 2 Monaten versucht abzunehmen. 3 Monate habe ich jeden 2. Tag für eine Stunde Ausdauertraining gemacht. Leider hat es gar nichts gebracht.
Ich selbst bin 1,64m groß und wiege 64kg, also noch im Normalgewicht (meine Figur ist auch überhaupt nicht unattraktiv oder so. Mir persönlich gefällt es aber mehr, wenn man als Frau eher sehr schlank und grazil gebaut ist, deswegen will ich so auf die 56kg kommen)

Ich habe nach den Ursachen für dieses Scheitern gesucht und habe da ein paar Dinge, die mir aufgefallen sind. Ich habe mal angefangen zu tracken, was ich denn alles so am Tag esse und wie viele Kalorien dabei zusammen kommen. Ich habe quasi ganz regulär gegessen, wie sonst auch und komme immer nur auf circa 1000kcal. Das ist viel zu wenig. Ich habe mich aber nicht zum hungern oder so gezwungen, sondern einfach normal gegessen. Ich trinke auch nicht so viel - Vielleicht ein Liter Wasser am Tag.
Wenn ich esse, dann kann ich nur nicht so viel essen, obwohl ich total Hunger habe, weil ich einfach schnell satt bin.
Kann es sein, dass mein Stoffwechsel "kaputt" ist und ich deswegen nicht abnehmen kann? Falls ja, wie kann ich ihn wieder "reparieren"?
Wäre ich da nicht eigentlich total dünn? (Ich habe wirklich alles richtig getrackt, also daran kann es nicht liegen)
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

flower55

Aktives Mitglied
Hallo,
mach die Bewertung nicht davon abhängig, als Frau " eher sehr schlank und grazil gebaut" zu
sein.

Wie alt bist Du?

Du scheinst sehr "schlankheitsbewußt" leben zu wollen.

alles Liebe
flower55
 

BlueShepherd

Aktives Mitglied
Hallo
Bist du sicher das du wirklich alles trackst? Auch Flüssigkeiten?
Wenn du 1000 kcal jeden Tag ist und dabei Sport machst, solltest du eigentlich etwas abnehmen können.
So schnell macht man sich den Stoffwechsel nicht kaputt.
 

BlueShepherd

Aktives Mitglied
Ich trinke ausschließlich Wasser. Und ja, ich tracke auch Naschereien zwischendurch, um das Ergebnis nicht zu verfälschen.
ok das ist schon mal sehr gut!
Du solltest versuchen mindestens 2 Liter zu trinken. Der Körper braucht zum abnehmen auch Wasser.
Wie sieht dein Körper sonst so aus? Bist du eher Muskulös?

Falls dich das wirklich sehr stört, solltest du dich mal beim Arzt untersuchen lassen. Diabetes, Schilddrüse.
 
24 Jahre alt.
Naja, eigentlich lebe ich nicht wirklich "schlankheitsbewusst". Davor habe ich nie Sport getrieben und auch so keine riesigen Gedanken über meiner Figur gemacht, aber jetzt momentan habe ich mir ein Ziel gesetzt, eben grazil und schlank aussehen zu wollen, ich bevorzuge einfach eine schlanke Figur, die ich nicht habe.
Ich bin überhaupt nicht dick, auch nicht mollig, sondern einfach normal gebaut mit weiblichen Rundungen. Das empfinden viele als schön, aber ich persönlich mag es nunmal lieber, wenn man als Frau dünn ist. Fast schon Modelmäßig. Lange, dünne Beine mit einem super schlanken Oberkörper, eher kleinere Brüste und einem gut sichtbaren Schlüsselbein. Das finde ich super ästhetisch.
Ich hingegen habe dicke Oberschenkel (zumindest sind die Waden schlank), eine breite Hüfte + Po und werde nach oben dann schmäler, bis auf meine Brüste (80B ist jetzt nicht übermäßig groß, aber ich hätte sie gerne kleiner). Kann auch als attraktiv gelten, aber für mich persönlich halt nicht.
 

flower55

Aktives Mitglied
Ich hingegen habe dicke Oberschenkel (zumindest sind die Waden schlank), eine breite Hüfte + Po und werde nach oben dann schmäler, bis auf meine Brüste (80B ist jetzt nicht übermäßig groß, aber ich hätte sie gerne kleiner). Kann auch als attraktiv gelten, aber für mich persönlich halt nicht.
Hallo,
es wird eine Ursache haben, die ich von hieraus nicht beurteilen/bewerten kann.

Was mich stutzig macht ist das Erwähnen Deiner "dicken Oberschenkel".
Darf ich fragen, ohne Dir damit zu nahe treten zu wollen, ob Du an Deinen
Oberschenkeln sehr leichte Dellen hast? Danke, dass Du Verständnis für diese
Frage hast.

Ich hatte in dem Alter, in dem Du bist, "leichte Dellen" an meinen ausgeprägten
Oberschenkeln, die seitlich sehr ausgeprägt waren. Dieses Reitersyndrom/Reiterhose -
Infos dazu gibt es im Internet.
Heute weiß ich, dass all das Anzeichen von "Wassereinlagerungen/Ödeme" waren.
Heute weiß ich, das mein Lymphsystem nicht genügend ausgeprägt ist.
Vererbt praktisch. Meine Tante hatte das auch.
Einer Frauenärztin sind meine damaligen ausgeprägten Oberschenkel aufgefallen
und sie machte mich darauf aufmerksam, dass es evtl. ein Lymphödem sein könnte,
welches ärztlich abgeklärt werden müsse.

Eine Bekannte von mir hatte Probleme mit plötzlicher Gewichtszunahme und
Reduzierung ihres Körpergewichtes durch Reduzierung der Kalorien; sie nahm
"ganz schwer ab". Sie wandte sich in Hamburg an ein bestimmtes Krankenhaus,
dessen Namen ich nicht mehr weiß. Dort gab es die Möglichkeit, sich ärztlich
beraten/behandeln zu lassen. Bei Blutuntersuchungen wurde festgestellt, dass
ein Vitamin/Mineralstoff, genau weiß ich das nicht mehr, zu gering war und sie
wurde gebeten, um das auszugleichen, täglich einen bestimmten Yogurt zu essen.
Das hat sie gemacht und dadurch balancierte sich dieser Wert aus und danach
nahm sie automatisch ab; das wurde ihr auch ärztlicherseits bestätigt.

Ich empfehle eine Beratung bei einer Ernähungsberaterin, die sehr, sehr gute
Tipps und Hinweise haben, um auch bei dieser Kalorienzahl eine ausgewogene
Ernährung zu haben.

Das Überprüfen der Blutwerte, dazu braucht es ein großes Blutbild, macht
Sinn; dafür braucht es jedoch einen verständnisvollen Arzt/eine verständnisvolle
Ärztin; nicht jede/jeder macht das und hat Verständnis dafür.

Ich hoffe, dass Du für Dich Deinen Weg findest.
Einer davon könnte sein, den Körper so zu akzeptieren wie er ist und in kleinen
Schritten lernen, ihn zu lieben; das jedoch entscheidest Du selber.

alles Liebe
flower55
 

tonytomate

Aktives Mitglied
Mit Training wirst du noch schwerer, da Muskelmasse. 3L sollte man trinken. Am meisten verliert man durch Joggen. 2-3 x die Woche a 10km. Nach 1 Jahr bist du schlank.
 

Vidar

Mitglied
Hallo,
Wäre ich da nicht eigentlich total dünn?
Nein, 56kg sind bei deiner Körpergröße noch voll im Normalbereich.
Kann es sein, dass mein Stoffwechsel "kaputt" ist und ich deswegen nicht abnehmen kann? Falls ja, wie kann ich ihn wieder "reparieren"?
Nein, dein Stoffwechsel läuft genau so, wie er laufen soll.
Das Problem ist eher, dass du "falsch" versuchst abzunehmen, denn bislang hast du deinem Körper nur gesagt, dass sich an der Nahrungsaufnahme nichts verändert hat und du nun mehr schwitzt.

Einfach nur Kalorien reduzieren und Cardio zu machen, ist in deinem Fall nicht zielführend.
Du bist nicht Dick und musst abnehmen, sondern du bist das, was man heutzutage "Skinny Fat" nennt und nun musst du deinen Körper in Form bringen um dein Ziel zu erreichen.

Du solltest mehr Eiweishaltige Nahrung zu dir nehmen, mindestens 2 Liter am Tag trinken und Muskeltraining betreiben.
Keine Angst, du wirst nicht gleich zu einer muskelösen Frau, wie in diesen Fitness-Videos, dafür muss man wesentlich mehr machen.
Es reicht, wenn du einfach nur deine Muskeln beanspruchst.
Dabei musst du nicht viel stemmen, es reichen 1 bis 2kg an Gewichten und dann die richtigen Übungen.
Wichtig sind die 3 Bereiche Arme, Rücken und Po mit Beinen. Bauchmuskeln sind etwas komplizierter und ist ja auch nicht was für jede. Außerdem ist es extrem Wichtig das Training nicht täglich mit den selben Muskeln zu machen.
Ich will jetzt keinen Trainingsplan hier rein schreiben, aber wenn du mehr wissen willst, kannst du gern fragen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Ich fühle mich körperlich kaputt Gesundheit 5
N Depression & Sexualität: Kaputt masturbiert? Gesundheit 11
24MHilfe 24 - Zähne völlig Zerstört und Kaputt Gesundheit 12

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben