Anzeige(1)

Stimmungsaufhellung

Yenlowang

Aktives Mitglied
Hallo zusammen.

Wie kann man sich das Gefühl bei einer Stimmungsaufhellung vorstellen?

Ich machen gerade einen Selbstversuch mit L-Tryptophan und frage mich jetzt, wie sich eine Stimmungsaufhellung bemerkbar macht.

Kann mir das jemand kurz erklären?

LG
 

Anzeige(7)

M

Mahdia

Gast
Hallo!

Was ist L-Tryptophan? Ein Medikament? Tschuldigung die blöde Frage, aber ich kenn das wirklich nicht :confused:

Wie meinst Du das mit dem Selbstversuch? Hat Dir der Arzt das verschrieben (wenn es zB Tabletten sind) oder hast Du sie von jemandem bekommen? :(

Ich könnte mir vorstellen, dass bei einer Stimmungsaufhellung das Gefühl eintritt, dass alles OK und super ist, in Wirklichkeit Sorgen und Probleme aber vielleicht nur verdrängt werden. Selber hab ich es aber noch nicht ausprobiert...

Liebe Grüße
 

Coconut

Mitglied
Na du fühlst dich halt leicht positiver. Es gibt dir einen positiven kick, damit du dann aber richtig gut drauf bist musst du selber aktiv werden.

Kannst dir das auch anhand eines Beispieles vorstellen.
Sagen wir mal du hast ein Problem, welches dich eine Portion Überwindung kostet, damit du es bewältigst.
Das L-Tryphtophan lässt dich dann alles aus einem positiveren Blickwinkel betrachten und du bist motivierter diese Problem zu bewätigen.

Is aber sehr schwer alleine die richtige dosis für sich zu finden. Bei zu viel wirst du einfach nur müde und schläfst den ganzen tag ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Catherine

Gast
Na du fühlst dich halt leicht positiver. Es gibt dir einen positiven kick, damit du dann aber richtig gut drauf bist musst du selber aktiv werden.

Kannst dir das auch anhand eines Beispieles vorstellen.
Sagen wir mal du hast ein Problem, welches dich eine Portion Überwindung kostet, damit du es bewältigst.
Das L-Tryphtophan lässt dich dann alles aus einem positiveren Blickwinkel betrachten und du bist motivierter diese Problem zu bewätigen.

Is aber sehr schwer alleine die richtige dosis für sich zu finden. Bei zu viel wirst du einfach nur müde und schläfst den ganzen tag ;)
Hast Du es selbst schon einmal ausprobiert?
 
S

Sternenhimmel

Gast
Weis ja nicht genau was das für ein Mittel ist,aber ich habe mal gegoogelt auch wen es pflanzlich ist-Selbstversuch mit Medikamente ??Finger weg !! Dort steht auch das man das nach Anweisung vom Therapueten nehmen soll und das es sogar verboten war weil es schlimme Folgen hatte Also so harmlos ist das Zeug nicht !!.Deine Stimmung kannst Du auch aufhellen indem Du Dir was gutes tust was Dir nicht schaden kann.Gute Musik oder abtanzen zb. das hellt auch die Stimmung auf. Versuch nicht die Stimungmit Medis oder anderen Rauschmitteln zu beeinflussen,es richtet doch nur schaden an.Gruss catcry
 
Zuletzt bearbeitet:

Yenlowang

Aktives Mitglied
Es ist kein Medikament, es ist eine Aminosäure ;)

Sie sorgt dafür, das der Körper Serotonin produziert. Es wird als leichtes Schlafmittel angeboten, kann aber wie auch Johanniskraut als leichtes Antidepressivum angewandt werden. Ich will kein Johanniskraut nehmen, da es Lichtempfindlich macht und das kann ich als alter Solariumgänger garnicht gebrauchen.

Was ich auf jeden Fall bis jetzt bemerkt habe, ich schlafe besser, ich habe weniger Gedanken vorm einschlafen und ich wache morgens entspannter und erholter auf. Und wenn das so anhält, hat es mehr gebracht als ich erhofft hatte. Allerdings habe ich heute morgen nach dem Aufstehen so gut wie kein Pfeifen auf den Ohren...

Wenn das dagegen hilft, wäre das das erste mal seit Jahren ohne dieses Piepen im Kopf...

LG
 
C

Catherine

Gast
Es ist kein Medikament, es ist eine Aminosäure ;)

Sie sorgt dafür, das der Körper Serotonin produziert. Es wird als leichtes Schlafmittel angeboten, kann aber wie auch Johanniskraut als leichtes Antidepressivum angewandt werden. Ich will kein Johanniskraut nehmen, da es Lichtempfindlich macht und das kann ich als alter Solariumgänger garnicht gebrauchen.

Was ich auf jeden Fall bis jetzt bemerkt habe, ich schlafe besser, ich habe weniger Gedanken vorm einschlafen und ich wache morgens entspannter und erholter auf. Und wenn das so anhält, hat es mehr gebracht als ich erhofft hatte. Allerdings habe ich heute morgen nach dem Aufstehen so gut wie kein Pfeifen auf den Ohren...

Wenn das dagegen hilft, wäre das das erste mal seit Jahren ohne dieses Piepen im Kopf...

LG
Wieviel nimmst Du denn davon?
Ich selbst hab mir nämlich schon vor langer Zeit ne Packung gekauft es aber nie genommen, weil ich Angst hatte. Hab mit Medikamenten schon üble Erfahrungen gemacht.
Schon seit einigen Jahren leide ich an Depressionen und nehme auch eine Antidepressiva. Anfangs war es wie ein Wunder. Mir ging es hervorragend, doch anscheinend wirkt es nicht mehr. Außerdem bin ich echt fett geworden.
Es wäre schon toll, wenn ich das AD nicht mehr bräuchte.
Depressionen sind ne echte scheiß Krankheit. Ständig muss man sich erklären und dann vergessen die Leute es wieder. Dann heißt es: oh, mal wieder scheiß Laune, musst dich mal zusammen reißen, geh doch spazieren, die Luft ist so schön und die Sonne scheint........spätestens da könne ich Hälse umdrehn.:mad:
 

Yenlowang

Aktives Mitglied
Ich nehme eine (500mg) ne halbe Stunde vor dem Schlafen.

Ein Einsetzen der Wirkung nehme ich selbst bewusst nicht wahr, allerdings wenn ich überlege das die Gedanken weniger werden und ich schneller einschlafe, scheint es ja zu wirken. Es geht aber aus Studien hervor, das die "richtige" Wirkung allerdings erst nach etwa 2 Wochen eintreten soll... Ich habe jetzt die 4. Nacht hinter mir. Mal sehen was noch kommt...

Ich fühle mich nur morgens wacher und ich wache wieder von alleine auf, das hatte ich die letzten Jahre nicht.

LG
 
S

Struwelpetra

Gast
Wieviel nimmst Du denn davon?
Ich selbst hab mir nämlich schon vor langer Zeit ne Packung gekauft es aber nie genommen, weil ich Angst hatte. Hab mit Medikamenten schon üble Erfahrungen gemacht.
Schon seit einigen Jahren leide ich an Depressionen und nehme auch eine Antidepressiva. Anfangs war es wie ein Wunder. Mir ging es hervorragend, doch anscheinend wirkt es nicht mehr. Außerdem bin ich echt fett geworden.
Es wäre schon toll, wenn ich das AD nicht mehr bräuchte.
Depressionen sind ne echte scheiß Krankheit. Ständig muss man sich erklären und dann vergessen die Leute es wieder. Dann heißt es: oh, mal wieder scheiß Laune, musst dich mal zusammen reißen, geh doch spazieren, die Luft ist so schön und die Sonne scheint........spätestens da könne ich Hälse umdrehn.:mad:
Guten Morgen, bin auch mal wieder da...

Bist du in Therapie Catherine?
Außerdem bist du nicht "fett"...
Hast mir dein Gewicht ja mal geschrieben...
F_ÄÄÄÄ_TT ist was anderes....
Außerdem liegt das immer im Auge des Betrachters...

LG Struwel
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben