Anzeige(1)

Stillstand im Leben!

G

Gast

Gast
Hallo,


ich will euch mal mein Problem schildern, viell. geht es jemanden ähnlich wie mir:


In meinem Leben (ich bin w, 30) ist sein einiger Zeit nur noch Stillstand, ich bin einfach nicht zufrieden...leide auch an
leichten depressiven Phasen...
Ich habe einen Job, der mir einfach nicht mehr gefällt, entweder weil ich das falsche gelernt habe (Bürokauffrau, würde ich nicht mehr machen) oder weil ich den Bürojob schon so lange mache in der Abteilung (8 Jahre) das ich einfach nimmer mag....ich schaue auf jeden
Fall ob es was anderes gibt...aber da tut sich null, ich habe nicht mal seit dem ich mich Extern bewerbe ein Vorstellungs.
gespräch gehabt...auch intern, schau ich (bin iner größeren Firma, es sind keine passenden stellen ausgeschrieben, es
gibt einfach nichts)das ist so frustrierend.Und ich mag einfach nicht mehr, aber ich muss...weil mir bleibt ja nichts
anderes übrig, weil Geld braucht man....und es hören soviele auf in meiner Abteilung, viele machen was anderes,
werden schwanger oder oder oder....mir kommt es so vor, als wenn alle weg kommen nur ich nicht...


Dann mit meinem Freund bin ich jetzt 4 jahre zusammen, wir wohnen noch nicht zusammen, mir fällt es so
schwer meine Wohnung aufzugeben...und ich bin mir dann immer unsicher, das ist eh so schlimm bei mir, ich zögere
immer so lange....mal will ich ihn heiraten, dann weiß ich nicht ob er der Richtige ist...
Da komm ich einfach für mich nicht weiter....das man mal Familie planen könnte oder so....ìch denke mutter wäre
schon was für mich.

Es ist so frustrierend.....ich kann nichts machen, ich quäle mich jeden Tag durch mit der Hoffnung das endlich mal
eine Chance (beruflich) oder eine Eingebung (privat) kommt...
Aber nichts....ich weiß net es tut sich doch bei den anderen auch was, warum bei mir nicht?

Ich weiß wenn man drauf wartet, tut sich sicher nichts, aber was soll ich machen, mir gehts nun mal nicht gut.
Jeden Tag das gleiche...

Ich möchte auch mal ankommen...manchmal denke ich, wenn das mein ganzes Leben war, dreh ich durch...

Ich weiß ich bin noch jung, aber ich bezweifle langsam das sich irendwas noch ändert...und die Jahre verstreichen
und verstreichen..

Ich weiß nicht mehr was ich tun soll, ich mag einfach nicht mehr so weiter machen...

Viell. habt ihr ne Idee für mich.


Danke, Julia
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Also ich wäre ehrlich gesagt froh, wenn es in meinem Leben ein bisschen von der Beständigkeit gäbe, die du hast. Werde jetzt auch 30. Und beruflich ist bei mir alles nur prekär. Wenn ich lese wieviel Berufserfahrung du hast und ich mir überlege wieviel ich hab, wird mir ganz schlecht.
Privat siehts auch nicht besser aus bei mir. Hatte schon ewig keine Beziehhng mehr. Verliebe mich immer nur in Typen, die glücklich vergeben sind oder was von einem wollen, aber irgendwie dann doch nicht bereit sind für ne Beziehung.
Mir gehts psychisch dauernd schlecht, weil in mein Leben - v.a. in beruflicher Hinsicht- nie mal ein bisschen Ruhe einkehrt.
Ich hatte das Gefühl von Stillstand im Leben auch schon. Aber da sah mein Leben so aus, dass ich ständig im Briefkasten neue Absagen vorfand auf ganz toll zusammengestellte Bewerbungsunterlagen und dann immer frustrierter und phlegmatischer wurde.
 

MrHokusPokus

Mitglied
Ich weiß ich bin noch jung, aber ich bezweifle langsam das sich ir[g]endwas noch ändert...und die Jahre verstreichen
und verstreichen..
Ich weiß nicht mehr was ich tun soll, ich mag einfach nicht mehr so weiter machen...
Mit diesem bedenklichem Problem wirst du in den ("hochentwickelten") Industriestaaten bei weitem nicht die Einzige sein.Ich habe schon seid langem darüber gegrübelt,warum die (westliche) Gesellschaft ihre perspektivlose Lebensweise nicht tiefgründig hinterfragt.Sich sein Leben lang in vier kahle,leblose Wände einsperren,wie eine austauschbare,gesichtslose Batterie bis ins Rentenalter schuften,die für das richtige Funktionieren des Körpers essentielle Bewegung immer weiter einschränken,seine Gesundheit durch Medikamente und chemisch fabrizierte Lebensmittel gefährden usw. usf..
Um nicht komplett von deiner Bitte abzuweichen,kann ich dir Folgendes sagen:
Koppel dich ein wenig ab und versuche etwas mehr dein Leben auf eigenem Fuße zu gestalten.Das,so vermute ich es zumindest,wird dir etwas "Fülle" verschaffen.

Hoffe ich konnte helfen :),
MrHokusPokus/Artur
 
G

GastZuza

Gast
Ich bin ein paar Jahre älter als Du und im Sommer saß ich abends mit einem Kumpel im Park und wir redeten so über dieses Thema " Stillstand ". Was bedeutet , wir haben unsere Berufe sicher bis zur Rente, Partner, ich habe ein gesundes Kind, meinen geregelten Alltag, etc.
Wir sind schon fast " gelangweilt" von dem Ganzen.

Du bist noch jünger, kannst beruflich schon noch andere Wege gehen, Weiterbildungen machen oder ganz neue Bereiche erlernen. Vielleicht kannst Du Dich beraten lassen.

Bei einer Beziehung kann man sich doch noch Zeit lassen und es so hinnehmen, wie es gerade läuft. Oder sie beenden, wenn es nicht mehr passt. Da ist alles offen. Wer sagt, dass Du sofort entscheiden musst, wann Du zu ihm ziehst etc.? Oder MUSST Du jetzt über eine Hochzeit entscheiden ?

Vielleicht kannst Du mal verreisen um andere Länder kennenzulernen, um danach DEIN Leben hier wieder schätzen zu lernen.
Oder nebenbei irgendwo als freiwilliger Helfer einspringen ?
Gerade jetzt noch ohne familiäre Verpflichtungen kannst Du noch etwas ausprobieren , ohne besonders Rücksicht nehmen zu müssen.

Wenn Du in einem größeren Betrieb arbeitest,muss es dort doch auch einen Betriebsrat geben der Dich wg Weiterbildung beraten kann. Oder ob Du in eine andere Abteilung wechseln kannst.

Du schreibst von depressiven Verstimmungen. Vielleicht ziehen die Dich etwas runter ? Hast Du die Möglichkeit , eine Therapie zu machen ?

Du könntest Dich auch mal eine zeitlang bewusst auf Dein Leben einlassen , also bewusst " mitschwingen ", es so hinnehmen wie es jetzt läuft. Es positiv sehen,mit dem was Du hast. Es kann ganz schnell anders kommen, sei es durch Arbeitslosigkeit, Krankheit etc. Wer weiß das schon.

Vielleicht tut sich auch bei der Familienplanung etwas ?

Bei Dir ist doch viel Zeit und es sind viele Wege offen. Du kannst in einem Bereich z.B etwas ändern und bei anderen Dingen es so mitnehmen wie es ist...

Zuza
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben