Anzeige(1)

Stieftochter

Nannai

Mitglied
ich bin sehr oft bei meinem Freund, er hat genau wie ich, eine 16 jährige Tochter. Wir kommen eigentlich sehr gut klar, sie ist aber von Natur aus sehr verschlossen und seit ihrem 9. Lebensjahr von ihrer Mutter weg. Nun habe ich im Bad eine Gebrauchsanweisung für einen Schwangerschaftstest gefunden. Soll ich nun sie, oder ihren Vater darauf ansprechen? Ich bin seit einem halben Jahr in dieser Familie, ich weiß nicht, was mir zusteht, will mich auch nicht einmischen. Weiss einer Rat?
Gruß Nannai
 

Anzeige(7)

soulfire

Aktives Mitglied
Ich würde vorsichtig das Mädchen ansprechen.
Könnte mir vorstellen, dass von Frau zu Frau angenehmer für sie ist und dass eine Vertrauensbasis eher beschädigt wird, wenn du das über den Vater regelst.
 

Salida

Aktives Mitglied
Hallo Nannai,

sprich auf keinen Fall den Vater darauf an. Denn damit würdest du nur unnötig die Pferde scheu machen und außerdem kannst du somit deine Basis zu seiner Tochter stärken. Sprich sie ruhig und unter 4 Augen drauf an, versicher ihr, nichts dem Vater zu sagen. Wenn sie doch schwanger sein sollte, wird sie dir dankbar sein, dass sie ihrem Vater nicht alleine unter die Augen treten muss. Wenn sie nicht schwanger ist, kannst du ihr sagen, dass das unter euch bleibt und ich würde es dem Vater auch dann nicht sagen.

Also, nur los :)
 
S

Satansbraten

Gast
Sag ihr du hast die Gebrauchsanweisung gefunden, frag wie der Test ausgefallen ist und sag ihr das du jederzeit für sie da bist wenn sie Hilfe brauch oder einfach nur reden will.
Dräng ihr das Gespräch aber nicht auf.

Ich würde auch auf keinen Fall mit dem Vater drüber reden es sei denn sie bittet dich drum dass du es ihm beibringst oder dabei bist wenn sie es tut.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Stieftochter pubertiert Familie 28

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben