Anzeige(1)

Stehe nicht zu mir

G

Gast

Gast
Hallo Ihr,

ich ärgere mich sehr und bin mittlerweile auch verzweifelt. Ich bin jetzt Mitte 30 und schaffe es immer noch nicht anderen meine Meinung zu sagen und zu mir und dem was ich tue zu stehen. Wenn z.B. jemand (vor allem im Kollegenkreis) eine Bemerkung macht, die mich verletzt dann schlucke ich diese ohne auch nur ein Wort zu meiner Verteidigung zu sagen. Außerdem rede ich allen nach dem Mund und versuche es alles recht zu machen. Ich habe den Ruf der netten, lieben und unkomplizieren. In Wirklichkeit aber, bin ich wütend und verzweifelt, weil ich es einfach nicht schaffe meine Meinung zu sagen und mich zu verteidigen, wenn mich jemand verletzt. Ich bin nicht sehr selbstbewusst und habe große Angst in Konflikte zu geraten. Es gibt eigentlich gar keinen Grund sich immer so klein machen zu lassen. Ich habe in meinem Leben schon viel erreicht und dennoch schaffe ich es nicht von mir selbst überzeugt zu sein und zu mir zu stehen. Hat jemand Tipps für mich?

LG
 

Anzeige(7)

Timmymama

Aktives Mitglied
Was mir vor zig Jahren ganz gut weitergeholfen hat war ein Selbstverteidigungskurs- klingt vielleicht zuerst bescheuert da du dich ja mit Worten und nicht mit Taten zur Wehr setzen willst, dennoch hat der Kurs mein Selbstbewußtsein gesteigert und ich fing an mich danach auch verbal zu wehren
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben