Anzeige(1)

Stationäre Therapie in "richtiger Klinik"?

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Dachte ich mir. Irgendwelche Bekannten sind NICHT dazu ausgebildet, dir bezüglich Therapie und/oder Klinik zu raten.
Besprich das mit deinem HA oder deiner Psychiater/Psychotherapeuten.
 
S

seele28

Gast
Eine Reha Klinik macht auch Psychotherapie. Und ist auch eine richtige Klinik. Dein Bekannter ist kein Arzt, Psychiater oder Therapeut. Das sieht man ja schon an der Aussage...eine richtige Klinik, ja was meint er denn für eine? :confused: Du magst die Klinik in der du warst nicht nennen? Du must auch nicht sagen in welcher du warst, aber der Anfang vom Name hört sich für mich an wie Klinik am Waldschlösschen und das ist auch eine Rehaklinik. Falls du die meintest, dann ist das auf jeden Fall eine richtige Klinik um Psychotherapie dort zu machen. Aber viele Reha Kliniken bieten so etwas an. Bespreche das doch lieber mit deinem Arzt, Therapeut oder bei wem du auch immer bist. Auch nur die können dich wieder in eine Klinik einweisen. Aber viele Kliniken haben lange Wartezeiten bis zu über einem Jahr. Vielleicht hilft dir auch eine ambulante Therapie um mit deinen Ängsten klar zu kommen. Wenn es so akut ist mit der Angst das Haus zu verlassen, wirst du wohl doch wieder in eine Klinik müssen. Aber auch das muss du organisieren. Vielleicht kannst du Begleitung mit nehmen nach draußen. Aber was dein Bekannter von sich gibt, ist schwachsinn.

Klar gibt es Akutkliniken, die machen aber meistens keine Psychotherapie, die stabilisieren einen mehr mit Medikamenten und Krisengespräche. Was du brauchst ist eine intensive Psychotherapie und die kann auch eine Rehaklinik anbieten. Je nach dem in welche Rehaklinik du gehst. Gibt ja verschiedene. Also geh lieber zum Arzt und lass dich da beraten.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben