Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Starkes, friedvolles ❤️ für Defectum

G

Gelöscht 118320

Gast
Ich war hier vor einiger Zeit bereits angemeldet.
Da ich hier aber nicht ständig sein möchte, weil mich hier so einige Mitglieder mit ihren "ach so konstruktiven und gut gemeinten Ratschlägen" zum 😡 bringen, habe ich mich wieder abgemeldet.

Ich kenne deine Themen von vor ein paar Jahren, die ich sehr gerne gelesen habe. Auch damals bist du mit deiner Art hier angestoßen bzw. haben andere Mitglieder versucht dir ihre konstruktive Weise aufzudrängen.
Dabei ist kein Leben der Maßstab für ein anderes.
Man kann in diese Welt hineingeboren werden und sich von Anfang an verloren oder fehl am Platz fühlen.
Heute gibt es dafür natürlich, wie für inzwischen alles was von der Norm, vom "Normalzustand" abweicht und sich nicht in unserer konstruktive und lösungsorientierte Gesellschaft integrieren lässt, eine Diagnose verpasst.

Du kennst mich nicht und ich dich auch nicht wirklich, aber ich denke, wenn das was du schreibst mich auf eine Gewisse Art und Weise berührt und mich zum Schlucken und Luft-holen bringst und mir Nahe geht, dann ......

Wenn ich dich persönlich kennen würde, dann hätte ich angeboten dir zu helfen und dir zur Seite zu stehen.
Ich kenne diese Situation bereits und kann damit umgehen.

Ich hoffe und wünsche dir, dass du das alles nicht alleine durchstehen MUSST.
Das da zumindest eine Person ist, die sich um dich kümmert, wenn du es irgendwann selbst nicht mehr kannst: körperliche Pflege und Hygiene, Medikation (du hattest dich gegen die Morphium-Pflaster geäußert, die vllt gut und richtig werden, wenn die Schmerzen stärker werden), Gesellschaft und Anteilnahme und so weiter.

Wenn du wirklich nicht ins Krankenhaus möchtest, dann gibt es auch palliativmedizinische Pflege für daheim.
Wenn du selbst nichts mehr organisieren kannst und niemand anderer ansonsten es für dich tun kann, dann bitte JETZT schon bei deinem Hausarzt um Hilfe oder bei irgend einer anderen medizinische oder therapeutische Einrichtung, die dich kennt.
Ich hoffe und wünsche dir, dass du da gut beraten und betreut bist und du nicht aus Trotz und aus den falschen Gründen das gänzlich ausschließt.

Und sonst:
Auch Du hast es nicht verdient mehr zu leiden als ohnehin schon!
Nutze deshalb möglichst die Angebote und mache es dir dir selbst BITTE nicht noch schwerer als sowieso schon.

Du bist nicht vergessen, also auch nicht allein!! Leider nur im Gedanken und nicht körperlich zur Seite stehend. 😕
Ich wäre mit dir sehr gerne einmal zusammen zum Lachen in den Keller gegangen!

Leider bleibt es wohl nur bei diesen Worten hier.
Ich hoffe trotzdem, dass ich DIR damit etwas Gutes tun konnte!!

YOUR FORGIVEN but NOT FORGOTTEN! 🤲 ❤
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben