Anzeige(1)

Starke Probleme Freundschaften aufzubauen

K

Kassenzettel

Gast
Hi,

obwohl es mir recht leicht fällt viele Menschen kennenzulernen (Uni, Ausgehen, Hobbys), kann ich keine Freundschaften aufbauen. Eigentlich kann ich mich gut unterhalten, wenn der richtige Mensch vor mir sitzt. Das Problem (aus meiner Sicht) ist, dass sich auch niemand groß bemüht Zeit mit mir zu verbringen.

Wenn ich also jemanden kennengelernt habe und ich frage (meistens später via fb, whatsapp usw), ob er oder sie nicht Lust hätte auszugehen und dann kommt eigentlich immer eine Absage (für gewöhnlich verhindert), dann bin ich gehemmt ein zweites oder drittes Mal zu fragen. Mich fragt auch nie jemand nach einer Verabredung. Daran scheiterts im Prinzip schon.

Weiter bin ich eigentlich auch nicht gekommen. Und selbst wenn, wird sich durch meine jahrelange Auszeit im Freundschaften aufbauen sicher irgendeine innere Blockade hervor tun. Ich fühle mich etwas, als hätte ich das Gefühl für soziales Verhalten verlernt.

Anbei muss man dazu sagen, dass es mir sehr leicht fällt Männer kennenzulernen und eine Beziehung aufzubauen, wobei das Interesse drastisch sinkt, wenn ein Mann merkt, dass ich nur Freunde suche.

Bin ich eine Freundschaft nicht wert oder wieso will man mich entweder fi... oder loswerden?

LG!
 

Anzeige(7)

K

Kassenzettel

Gast
Das dich wirklich NIE jemand fragt ob du lust hast was zu Unternehmen ist dann doch etwas merkwürdig. Wenn es demnach so ist, mit wem feierst du denn z.B. Feiertage? Familie?


Gibt es in der Uni nicht Gruppierungen/Veranstaltungen wo du teilnehmen kannst? Falls du öfters dich mit den selben Leuten unterhältst, dann müsste daraus auch eine Freundschaft enstehen.
Naja, meine Familie möchte ich da mal nicht dazu zählen, die trifft man ja "sowieso" regelmäßig und das ist auch okay so.

Natürlich sehe ich regelmäßig die selben Leute und unterhalte mich auch. Nur habe ich das Gefühl, dass da eine große Kluft zwischen mir und den anderen ist. Niemand hat etwas dagegen, wenn ich mitkomme, wenn alle in die Mensa zum Essen gehen oder wenn ich mich in der Pause dazu setze. Aber niemand sagt zu mir "Hey, wir treffen uns heute, kommst du mit?".
 
G

Gast

Gast
[......]
Freundschaften kannst du nicht erzwingen, das muß sich entwickeln.
Freunde sind was fürs leben, wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.
Es bilden sich oft schon in der Jugend Clicken, oder wie jetzt an der Uni ; ( Bedarfs Gemeinschaften) die eine Zeit zusammen sind.#
Das ist meist nichts auf Dauer, das sind keine Freundschaften ,dazu gehört mehr.
Wie verhältst du dich, wenn du jemand kennenlernst?
Was erwartest du da ?
Freunde finden » Freundschaften aufbauen & pflegen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben